Klick und weg…

Es gibt so Eigenarten, die finde ich manchmal selber etwas komisch an mir *lach* Da wäre zum Beispiel die Angewohnheit in einem Shop online zu stöbern. Ständig mache ich das. Finde Sachen, die mir total gut gefallen, setze sie in den Warenkorb und wenn ich dann durch bin und einen letzten Blick auf diesen werfe…schließe ich die Seite einfach.

Keine Ahnung warum. Oder doch. In der Regel sind es nämlich Sachen, die ich so überhaupt nicht brauche aber totaaaal schick finde. In letzte Sekunde sage ich mir dann immer “Neeeein, nicht schon wieder Geld ausgeben für etwas, das du nicht brauchst”. Und dann geht mir mein Warenkorb Tage lang nicht aus dem Kopf. Vor allem, weil viele Anbieter ja deine Sachen erstmal für dich im Warenkorb abspeichern. Schlimm, schlimm, schlimm…manchmal werde ich dann nach ein paar Tagen Bedenkzeit doch schwach, aber nicht immer…

Keine Ahnung, warum ich das tue. Manchmal weiß ich nicht mal mehr genau, wie ich auf den Shopseiten gelandet bin *lach* .

Kennt Ihr das? Passiert Euch das auch öfter?

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

8 Kommentare

  1. says:

    Ja, liebe Sari, das passiert mir auch, in schönster Regelmäßigkeit sogar. Bei mir läuft das dann unter “Schaufensterbummel im Internet”: Ich bummel auch unheimlich gerne durch die Läden und Boutiquen in der Innenstadt, nehme Sachen in die Hand, freue mich wie schön sie sind (die Verkäuferinnen aus den Dekoläden kennen mich schon …), und lege sie dann meistens wieder zurück. Und das andere ist dann das Internet-Pedant dazu. *lach*

    Wenn ich etwas wirklich haben will, dann schleiche ich tagtäglich um den Einkaufswagen herum, lege hinein, nehme wieder hinaus, bis ich das ganze auf einen bestimmten Betrag gedrückt habe. Oder eine Rabattaktion daher kommt. *hihi*

    LG, Sandra

  2. says:

    Oh ja, das kenne ich sehr gut. Allerdings weiß ich auch nicht, warum ich das tue.

  3. says:

    Oh wie gut, dass ich mit diesem Tick nicht alleine da stehe! Ich mach das nämlich auch immer so. *lol*

  4. says:

    Ob Du es glaubst oder nicht, ich mache das ständig.. Ich weiß auch nicht, wieso. Ich will die Sachen nicht wirklich kaufen, aber sie in den Warenkorb zu legen und auszusuchen ist auch schon irgendwie befriedigend und irgendwie auch eine entspannende Beschäftigung so nebenbei. Komisch …

  5. says:

    oh ja das kenn ich xD mein Amazon Korb ist ständig voll *g* aber ab und an kauf ich dann doch und ärger mich hinterher, was für unnützes zeug ich wieder kaufe.

  6. says:

    Gröööööööööhl…sehr genial, da bin ich ja echt froh, dass das viele von Euch auch so machen und tatsächlich manchmal am Ende sogar schwach werden *lach*

  7. says:

    Mir geht das ständig bei Onlineshops die Stoffe, Wolle und Strick- oder Nähzubehör verkaufen. Da klick ich dann auch ein kleines Vermögen zusammen und weil ich mich dann nicht entscheiden kann, was davon ich zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht noch bestellen könnte, kauf ich gar nix. :-)

    1. says:

      *lach* Genau, genau *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.