Going out im Januar 2015

Rausgehen…einfach so, vollkommen ohne Grund und sich einfach mal für das öffnen, was einem sein Umfeld so zu bieten hat. Das war der Grundgedanke vom Going out damals. Ich kam auf diese Idee, als ich mit dem Minihelden damals viel draußen unterwegs war, denn zu Hause fiel einem mit einem Baby irgendwann einfach die Decke auf dem Kopf und draußen…da war er irgendwie immer friedlich, genoss es regelrecht. Ich nahm mir die Zeit meine Umgebung zu erkunden, mir alles mal genauer anzuschauen…die Welt einfach mal auf mich wirken zu lassen. Denn sind wir doch mal ehrlich: Man rennt durch die Welt. Hetzt von einem Termin zum nächsten, zur Bushaltestelle, zum Bahnhof, zur Arbeit, zum Einkaufen. Man verlässt das Haus in der Regel immer, weil man irgendwo hin muss. Aber was ist, wenn es mal kein Ziel gibt? Daher kam die Idee, dass man sich eine Woche im Monat heraussucht, wo man versucht jeden Tag ein bisschen von der Welt zu entdecken. Egal ob eine Stunde oder 10 Minuten, hauptsache man öffnet sich dafür und lässt sich von nichts beirren…vor allem nicht vom Wetter ^^ . Denn wie heißt es immer so schön? Es gibt kein falsches Wetter, nur die falsche Kleidung. Habt Ihr Euch schon mal eine Wiese bei Frost, bei Regen, bei Sonnenschein angesehen? Immer die gleiche Wiese? Je nach Wetterlage bekommt sie ein vollkommen neues Aussehen, es ist spannend, was Mutter Natur daraus machen kann. Habt Ihr Euch die Straßen schon mal am Morgen, am Mittag, am Abend, in der Nacht angesehen? Alleine das Licht der einzelnen Tageszeiten bewirkt schon unglaublich viel. Eine Blume von Nahem, vom Weitem…die Gesamtwirkung? Nun ja…das alles in etwa beschreibt wohl das Going out.

Leider bin ich gleich im ersten Monat des neuen Jahres verdammt spät dran und ich will mich auch gar nicht lange dafür entschuldigen, sondern trotzdem endlich zeigen, was ich auf meinen Wanderungen diesen Monat entdeckt habe… (und natürlich folgt am Ende der Terminvorschlag für Februar)…

montag

dienstag

mittwoch

donnerstag

freitag

samstag

sonntag

Wie wäre es nun also mit einer weiteren Runde Rausgehen im Februar in der Woche vom 09.02. – 15.02.2015? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr uns an Euren Wanderungen teilhaben lassen würdet!

sari-unter

2 Kommentare zu „Going out im Januar 2015“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.