M is for Mondgras…

Manchmal findet man Dinge in den Untiefen des Internets, mit denen kann man sich unerwartet lange beschäftigen. In meinem Fall stieß ich auf eine wundervolle Seite, auf der man sich selber individuelle Namen-Printables erstellen kann. Ich kam auf die Seite im Zuge meiner Recherche für unsere neu gemachte Bilderwand über dem Sofa. Bis Dato hingen dort nämlich zwei große, schwarze Bilderrahmen, die mit zwei Schwarz-Weiß Fotos bestückt waren, die ich im ersten Jahr der Geburt des Minihelden geschossen hatte. Im Posterformat. Zu sehen war ein kleines Beiboot an einem Steg und eine alte Banke, die von einem Gebüsch umwuchert war. Beides Fotomotive, die ich wirklich gerne hatte, aber insgesamt war es sehr dunkel und wuchtig und aufgrund unserer Altbauwände hing alles immer mehr als schief. Irgendwann fasste ich mir also ein Herz und äusserte dem Helden gegenüber, dass ich mich nach Veränderung sehnte und er wäre wohl nicht mein Held, wenn er nicht sofort meinen Wünschen entegegen gekommen wäre, tapfer mit mir in die Höhle des Löwen (Möbelhaus) fährt, Bilderleisten kauft und sie sogar noch am gleichen Tag für mich anbringt.

Nun war ich also auf der Suche nach schönen Freearts für meine neue Bilderleiste und schon alleine Pinterest spuckt ja einiges aus. In jedem Fall stieß ich dabei auf die Seite “The little umbrella”, wo es verschiedene Generatoren gibt, um sich indiviuelle Einladungskarten, Badewannenspiele und andere tolle Sachen zu zaubern, die vor allem eigentlich für Kinder gedacht sind. Für mich war aber vor allem der “Circles Initial Print” Generator interessant, mit dem man sich ein nettes kleines Printable nach Wunschfarbe gestalten kann mit seinen eigenen Initialen.

printable-incircle

Wie viele Wörter einem da auf einmal einfallen, die man gerne verarbeiten möchte. Ganz banal das L für Liebe, das F für Familie oder eben den eigenen Buchstaben für den eigenen Namen. Ich hätte mich ewig daran austoben können und denke, dass daraus nun eine wirklich nette kleine Sache zum einen für das Miniheldenzimmer, aber zum anderen auch für meine neue Bilderwand werden kann.

mos.print

Und weil ich diese Spielerei so schön fand, dachte ich mir, wäre das vielleicht auch etwas für Euch. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren…

sari-unter

3 Kommentare zu „M is for Mondgras…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.