[Zur Probe] Kurz vor knapp – Die Spooky Friends!

Gruselt Ihr Euch langsam schon? Dieses Wochenende ist Halloween und jeder bereitet sich anders darauf vor. Mein größtes Zugeständnis war wohl das 5 Euro Monsterkostüm aus dem Einkaufsladen, mit dem der Miniheld hier nun täglich rumrennt und in dem er einfach zuckersüß aussieht, denn sind wir mal ehrlich: Für 5 Euro bekommt man kein Kostüm selber genäht, so sehr man sich auch bemüht. Inzwischen weiß ich, dass die Kita keine Halloweenrunde drehen wird, da Halloween ja dieses Jahr am Wochenende ist und auch eine Party werden wir nicht besuchen und dennoch…das Kind möchte gerne auf BonBon-Jagd gehen und hier in unserem kleinen „Dorf“ gibt es eine Straße, die jedes Jahr toll geschmückt ist und für die Kinder einiges zu bieten hat, so dass wir zumindest das wohl machen werden. Und bis dahin kann sich der Miniheld überlegen, ob er das eben erwähnte Monsterkostüm anzieht, sein Ohnezahn-Kostüm vom letzten Jahr oder vielleicht doch den Fledermausumhang, für den es nun auch eine passende Mütze gibt….denn…

spooky-friends-logo

…habe ich eigentlich schon bei den letzten Tiermützen erwähnt, die ich hier gezeigt habe, dass Vivi noch deutlich mehr tierische Mützenexemplare geplant hat? Nein? Dann wisst Ihr es jetzt. Da wird in den nächsten Wochen immer wieder mal was kommen…soweit ich weiß, hat sich bis Ostern ein paar Sachen geplant *lach*. Aber so kurz vor knapp, für die Kurzentschlossenen unter Euch, ist am Wochenende noch ihr Mützen-Special rausgekommen, die Spooky-Friends, bestehend aus einer Anleitung für eine Monster, eine Kürbis und eine Fledermausmütze. Ausgehend davon, dass der Miniheld derzeit ja so auf Fledermäuse fixiert ist, entschied ich mich natürlich für diese Version:

fancy-fledermaus-coll

Aber ich muss Euch sagen: Beim Probenähen sind sooooo tolle Kürbisse entstanden und die Monstervarianten finde ich ja fast am Coolsten, so dass es mich schon ordentlich in den Fingern gejuckt hat! Aber was nützt es, wenn hier nur die Fledermaus gewünscht war, noch andere Sachen zu nähen, die dann nicht aufgesetzt werden. Da es wieder ein Freebook ist, ist es ja nicht aus der Welt (sowieso nicht) und wer weiß, vielleicht hat der Miniheld dann doch demnächst noch den Wunsch nach der einen oder anderen Version.

Wer nun noch für’s Wochenende eine schnelle Verkleidung für Draußen braucht, bei diesem kalten Herbstwetter, der sei herzlich eingeladen bei Vivi sich dieses schicke neue Freebook runterzuladen. Alles was es braucht ist etwas Fleece, Jersey, eine Nähmaschine und vielleicht 1 Stunde Zeit!

sari-unter

Also, Ihr Lieben, frohes Gruseln,

Linkparty: Kiddikram, Outnow!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.