Catch them all – Wir fangen uns ein Pokemon

Das Pokemon – Fieber ist im Heldenhaushalt scheinbar entgültig ausgebrochen. Wem geht es ehrlich gesagt nicht so? Gut, die Meinungen gehen eh meilenweit auseinander. Entweder man liebt es oder hasst es. Der Miniheld liebt es in jedem Fall. Ich berichtete ja bereits, dass der Miniheld nicht nur für das Spiel Feuer und Flamme ist, sondern das ganze auch ins reale Leben übertragen hat, was ich wirklich toll finde.

Catch them all – Wo verstecken sich die kleinen Monster?

Das Spiel übermittelt hat die Botschaft, dass man sie alle sammeln will. Dass man alle Pokemon fangen und trainieren möchte. Wie eine große Sammlung halt. Und genau dieses Prinzip hat der Miniheld besonders verinnerlicht. Er hat das Bedürfnis entwickelt ständig Pokemon zu jagen und das Ziel sie alle zu finden. So spart er sein Taschengeld nun sehr gewissenhaft, um seine Sammlung zu erweitern.

Täglich verstecken sie sich bei uns im Wohnzimmer, im Badezimmer, in der Küche und auch draußen, seine kleinen Monster und so hat sich neulich ein weiteres versteckt und den Minihelden überrascht:

Mirapla

Mirapla ist sein Name und unheimlich süß, oder?

Wir nähen uns ein Pokemon – Willkommen Mirapla

Eine Häkelanleitung für einen Ball zu erstellen, das bekomme ich noch einigermaßen gut hin, nachdem ich vor vielen Jahren viele kleine runde Oktopoden gehäkelt habe, aber ein Schnittmuster für ein Kuscheltier zu erstellen, das übersteigt doch meine Fähigkeiten. Aber es gibt andere sehr kreative Köpfe, die das schon getan haben. Wenn man sich durch Pinterest und Deviantart klickt, findet man viele schöne Anleitungen und meine To-Do-Liste ist dadurch enorm gewachsen.

Mirapla

Und so stieß ich auf die schöne Anleitung für ein Mirapla, die relativ einfach umzusetzen war, so für den Einstieg. Ob ich mich mal an den etwas größeren versuche, mal sehen. Aber vorerst ist das Kind happy und freut sich darüber nun eine größere Auswahl zum „jagen“ zu haben.

Mirapla

Wenn Ihr ein Pokemon nähen oder haben könntet, welches wäre es dann? Erzählt doch mal!

sari-unter

Kategorie Aus Wolle & Stoff

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

10 Kommentare

  1. So ein Kleinstein oder Pummeluff wären vielleicht noch recht einfach? :-D Oder ein Quapsel? Aber da ist das Muster auf dem Bauch vermutlich schon anspruchsvoller.

    • Sarah Kroschel

      Ja, an Quapsel habe ich auch schon gedacht. Aber wie du sagst, das Muster am Bauch müsste man vorher gut durchdenken

    • Sarah Kroschel

      Ha, da habe ich sogar ein Pattern zu gesehen. Das ist ja alles immer recht gut erklärt, das sollte doch umsetzbar sein ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.