Unser #WIB am 24./25.08.2019 – Auswärstspiel…

#WIB

Werbung (unbezahlt) – Der folgende Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten.

Endlich ist diese letzte Woche überstanden. Am Ende liefen wir ganz schön auf dem Zahnfleisch. Es war grundsätzlich keine schlechte Woche. Sie war einfach nur verdammt voll. Nicht ein einziger Tag, an dem nicht irgendein Termin auf dem Plan stand. Darunter drei Action geladene Kindergeburtstage, bei denen der Miniheld eingeladen war, Fußball Training und sogar ein Auswärtsspiel. Das erste in dieser Saison. Ihr seht, das #WIB war wirklich mehr als nur voll…

Der #WIB Samstag startet noch vor Sonnenaufgang.

Um 4 Uhr morgens öffne ich das erste Mal die Augen. Das passiert mir immer, wenn der Wecker gestellt wird. Wieso auch immer, ich werde vor ihm wach. Dieses Mal drehe ich mich aber nochmal um und schlafe bis 5 Uhr (oder versuche es zumindest). Auf mich und den Minihelden wartet ein sehr langer Tag.

#WIB

Wir werden von einem Mannschaftskameraden eingesammelt und am Treffpunkt abgeliefert. In einer kleinen Gruppe fahren wir dann zu einem 2 Stunden entfernten Auswärtsspiel. Uns erwartet ein langer und warmer Tag.

Fußball

Die Kinder kämpfen sich durch ein sehr langes Turnier, bei dem dieses Mal sogar polnische und tschechische Mannschaften vertreten sind. Ziel ist es den Titel vom letzten Jahr zu verteidigen, doch gegen eine polnische Mannschaft tun sie sich sehr schwer und haben ganz schön zu kämpfen (und das meine ich ernst, denn diese Mannschaft lebte die Ellenbogenmentalität voll aus).

#WIB

Wir sind alle froh, als wir dann am Nachmittag die Heimreise antreten können mit einem guten und hart erarbeiteten zweiten Platz. Der Miniheld freut sich über eine Zusatzauszeichnung und wird Torschütze des Turniers. Aus unserer Sicht ja eigentlich eher eine Mannschaftsleistung, weil alle Kinder einen Beitrag zu diesen Toren geleistet haben, was der Miniheld auch immer wieder betont. Dennoch freut er sich über diesen Pokal natürlich sehr.

#WIB

Wir sind happy, als wir am Treffpunkt vom Helden eingesammelt werden, holen den kleinen Bruder noch bei den Großeltern ab und genießen die wohlverdiente Ruhe am Abend zu Hause.

Am #WIB Sonntag sitzt uns der Vortag noch in den Knochen

Ich wache mit Kopfschmerzen auf und merke, ich bin noch ganz schön ko. Beide Kinder husten, also ist für alle klar: Heute machen wir ruhig. 

Lego

Das Heldenkind hat sich von seinem Ersparten einen Wunsch erfüllt und ein Lego – Auto gekauft, das der Miniheld und ich nun für ihn zusammen bauen. Das Prinzip erinnert eher an Lego -Technik und wir sind eine ganze Weile mit Bauen beschäftigt. Am Ende haben wir aber ein glückliches Kind mit seinem coolen Auto.

Pizza

Zum Mittagessen gibt es Pizza. In Teamarbeit belegen die Kinder ihre dieses Mal wieder selber und genießen im Anschluss die Früchte ihrer Arbeit.

#WIB

Um die Mittagszeit herum müssen wir dann aber doch nochmal los. Der Miniheld ist ja noch auf einen letzten Geburtstag in dieser Woche eingeladen. Wir sollen auch da bleiben und sitzen im Schatten auf einer Bank und spielen zusammen mit dem Heldenkind.

Geburtstag

Für viel Action ist es viel zu warm, aber die Kinder quatschen, schlemmen und spielen ein bisschen. Es gibt leckeren Kuchen für echte Fußballer. Ich bin ehrlich, wir sind ganz froh, dass dieser Geburtstag eine überschaubare Länge hat. 

Wieder zu Hause lege ich mich eine Runde aufs Sofa, denn der Kopf brummt noch ganz schön. Der Mann genießt noch ein wenig die Sonne auf der Terrasse und die Kinder verziehen sich zum Spielen ins Zimmer.

Nun heißt es durchatmen, den Husten der Kinder besiegen und sich für eine heiße Woche wappnen. Immerhin sind immer noch täglich über 30 Grad angekündigt. Wie geht ihr mit der Hitze um?

Mehr #WIB findet ihr bei Alu und Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.