Wochenlieblinge 15/2020 – So schlimm war es gar nicht…

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Ich muss gestehen, ich hatte etwas Bammel vor dieser ersten Ferienwoche. Hatten wir doch in den letzten drei Wochen zumindest für den Vormittag einen Plan, der für Abwechslung sorgte (wenn auch schulisch). Meine größte Sorge lag darin, dass wir nicht wussten, was alles geht in den Osterferien. Normalerweise machen wir nämlich in den Ferien viele Ausflüge. Zum Spielplatz, in ein Museum oder zu einer Veranstaltung oder ganz banal ins Stadtzentrum, um den Papa auf Arbeit zu besuchen und die Stadt ein wenig zu erkunden. Das ging ja nun alles nicht und jeden Tag, nachdem man genau das ja nun schon drei Wochen am Stück hatte, einfach zu Hause sein… och nöööö. 

Erfreulicher Weise bescherte uns aber das Wetter ein paar schöne Momente und damit auch Wochenlieblinge. Bei uns im Garten sind 17-20 Grad und Sonne nämlich schon regelrecht hochsommerlich. Das eröffnete ein paar neue Möglichkeiten, die auch direkt ausgenutzt wurden.

Unsere Wochenlieblinge…

    Wochenlieblinge 

01. Barfuß im Garten – Ja, das ging tatsächlich. Es fing mit der Frage „Dürfen wir kurzärmlig anziehen“ an, ging über in kurze Hosen und endete mit Schuhe und Socken aus. Herrlich. Die Sonne knallte regelrecht in den hinteren Garten und so fühlte es sich fast wie Sommer an. Die Kinder holten alle Bälle und anderen Sportgeräte für den Garten hervor und wechselten zwischen Tennis, Fußball, Trampolin, Minigolf und selbst erfundenen Spielen hin und her. Ab und zu zog es sie ins Haus, wo sie dann Reisebüro spielten oder einfach ein Buch lasen.

Gewonnen <3

02. Wir haben gewonnen – Und zwar das Buch „Fussballprofi 4„. Von Carlsen. Wie ihr ja wisst, konnte die Leipziger Buchmesse dieses Jahr leider nicht stattfinden. Wie so viele andere tolle Events entweder verschoben oder ganz wegfallen mussten. Das ist wirklich schade, aber viele Verlage haben sich kleine Aktionen überlegt, Gewinnspiele veranstaltet und Onlinelesungen abgehalten. Bei einem solchen Gewinnspiel haben wir mitgemacht und ein tolles Fußballbuch samt Autogramme von Autor und Illustratorin gewonnen. Der Sohn hat sich sehr darüber gefreut. Vielen lieben Dank dafür.

Wochenlieblinge

03. Vorfreude auf Ostern – Heute ist Karfreitag. Feiertag. WOW. Wie geht es euch? Hat sich denn wenigstens ein kleines Ostergefühl bei euch eingestellt? Wir haben hart daran gearbeitet und uns so manche Tradition nicht nehmen lassen. Wir waren sogar etwas produktiver als sonst. Wir haben Osterkarten für die Familie gebastelt, Kekse für die Nachbarn gebacken und Kresse in Jogurtbechern ausgesät für unser Osterfrühstück am Sonntag und vieles davon konnten wir draußen auf der Terrasse machen.

Fahrrad fahren

04. Die erste Radtour zu viert!!! – Haben wir nicht vor ein paar Tagen erst stolz davon berichtet, dass es erste Erfolge bei den Radfahr-Übungen des kleinen Sohnes gab?? Zwei Mal haben wir diese Woche noch ein wenig geübt und Zack, hat der kleine Sohn mit großem Stolz den Weg bis zur Kita gemeistert. Ganz alleine. Mit Anfahren, eine lange Strecke fahren und schließlich via Rücktritt auch selbständig wieder bremsen. Nun bestellen wir einen neuen Fahrradhelm (es ist an der Zeit) und haben eine erste kleine Radtour versucht. Als wir an der Kita damals ankamen, machten wir direkt ein Foto und nahmen eine kleine Sprachnachricht auf, in der das Heldenkind seiner Erzieherin stolz erzählte, dass er dann mit Fahrrad zur Kita kommen will, sobald sie endlich wieder offen hat. Überglücklich war das Kind. „Ich freue mich so, dass ich das jetzt kann“, sagte der kleine Sohn und strahlte über das ganze Gesicht. Und wir auch.

Wochenlieblinge

05. Eier marmorieren – WAS FÜR EINE SCHWEINEREI!! *lach* Es ist das erste Mal, dass ich mit dem kleinen Sohn zusammen Eier marmoriert habe. Bei der Farbe muss man ja echt aufpassen, denn sie ist sehr beständig, wenn sie erst einmal auf einer Oberfläche ist. Aber die Ergebnisse sind umso schöner. Ich liebe es Dinge zu marmorieren. Papier, Eier… ja… alles mögliche. Der Effekt ist einfach schön. Ein paar der Eier wollen wir nun verschenken. Habt ihr auch ein paar Selfmade-Geschenke zu Ostern gemacht? Zeigt doch mal her! Gerne mit Links in den Kommentaren.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Hefeklöße

Einen Vorteil hat das zu Hause bleiben in jedem Fall: Die Blogsphäre explodiert regelrecht vor kreativen und schönen Ideen. Backideen, Bastelideen, andere tolle Projekte und Anregungen, um sich zu beschäftigen. In so einer Zeit ist man dankbar für so ein tolles Netzwerk, das noch mehr Wochenlieblinge schafft.. Da braucht es nicht mal die bekannte Ideen-Plattform, denn ihr seid schon kreativ genug: Eier – GirlandeHefezopf mit TrockenhefeDIY Osterkörchen aus MilchtütenOstergeschenk Verpackung aus Papier nähenOsterhase aus HandabdruckZitronen Mascarpone KuchenHerzhaftes Zwiebelbrotdie besten Apps für Grundschüler.

Wochenlieblinge

Nun steht also das verlängerte Wochenende vor der Tür bzw. wir befinden uns schon mittendrin. Was habt ihr für die Ostertage geplant? Wir wollen morgen schön grillen, am Sonntag ein Picknick im Garten machen und am Montag…hm… na lassen wir uns überraschen. Auf jeden Fall neue Wochenlieblinge schaffen.

Bleibt gesund!!

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.