Unsere Glücksmomente 21/2020 – Entspannte Atmosphäre irgendwie

Glücksmomente

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Diese Woche war… ich weiß auch nicht… irgendwie entspannt. Auch mal schön, oder? Sie brachte Veränderung. Der große Sohn hatte das erste Mal wieder Schule (war sehr froh deswegen) und in mir rief das so einige Unsicherheiten hervor. Das Wetter wurde wieder täglich schöner und… achja, ich weiß auch nicht. Es war irgendwie alles ganz angenehm. Sicherlich spielt auch mit rein, dass es für den Mann eine kurze Arbeitswoche war und in mir der Druck abgefallen ist, den ich jedes Jahr vor einem Kindergeburtstag habe. Alles lief gut und ich konnte durchatmen, war aber auch entsprechend müde vom Wochenende und musste erst einmal wieder Energie tanken. Einzig die Pollen machen mir derzeit zu schaffen, sorgen für einen trockenen Hals und tränende Augen, sobald ich das Haus verlasse. Umso wichtiger, dass der Garten nun immer gemütlicher wird.

Heute möchte ich wieder unsere Glücksmomente von dieser Woche mit euch teilen. Was hat mir diese Woche ein Lächeln entlockt, was mich glücklich gemacht…

Unsere Glücksmomente diese Woche…

Glücksmomente

01. Der Mohn blüht wieder – Manch einer wusste es vielleicht noch nicht, doch die Mohnblume ist meine ultimative Lieblingsblume. Ich liebe es an Feldern vorbei zu fahren, auf denen der Mohn blüht. Der Anblick ist so wunderschön und ruft in mir immer ein wenig Fernweh hervor, weil mich diese Felder an unsere Reisen nach Italien erinnern. Die Mohnblume kann man aber auch nur in freier Natur genießen, denn in einer Vase würden sie nicht überleben. Sobald man sie anfässt, verliert sie ihre Blätter. Also genieße ich es umso mehr, wenn ich sie jedes Jahr entdecke.

Kleiner Helfer

02. Kleiner Helfer – Diese Woche hatte ich mal wieder so spontane verrückte Ideen. Nachdem der große Sohn nun einiges an Lego zum Aufbauen zum Geburtstag bekommen hat und dieses gerne auch aufgebaut in sein Zimmer stellen möchte (dieses aber eigentlich keinen Platz mehr hat), habe ich kurzer Hand beschlossen ein zwei Veränderungen anzuleiern. Erstaunlicher Weise war der Held dafür zu begeistern und so fuhr ich einen Tag mit dem Fahrrad zum Möbelhaus, suchte alles zusammen, was wir dafür brauchten und ließ es dann vom Mann mit dem Auto abholen, während ich mit dem Rad zurück fuhr. Das Arbeitszimmer bekam so einen neuen Schrank mit mehr Fächern, wodurch vom Dachboden einige Kisten herunter geholt werden konnten. Dort wurde dann auch ein neuer Schrank hingestellt, in den der Sohn seine Bücher einsortierte, so dass er nun im Zimmer direkt Platz für sein Lego hat. Bei der Gelegenheit verkaufte ich gleich zwei drei Sachen und war ziemlich stolz auf mich, dass ich das endlich geschafft hatte. Nun ist da noch ein ganzer Dachboden voller Spielzeug, der auch nach und nach mal leer gemacht werden will. So oder so haben wir viel geschafft und das Heldenkind hat dabei tatkräftig geholfen, Dübel reingehämmert und Schrauben gedreht. Das war definitiv einer meiner Glücksmomente, weil das Kind dabei so viel Spaß hatte und sehr stolz darauf war, dass es wirklich helfen konnte.

Glücksmomente

03. Eis vom Liebling – Am Vatertag machten wir gemeinsam eine Radtour. Das Wetter war herrlich und bot sich regelrecht dafür an. Ich muss zugeben, ich war etwas erschrocken, wie voll die Parkanlagen und Straßen eigentlich waren und das obwohl wir immer versuchen eher abgeschiedene Wege zu nehmen. Einen Zwischenstopp legten wir bei meiner Lieblingseisdiele ein, wo es mein absolutes Lieblingseis gibt. Wir waren schon lange nicht mehr dort. Der Mann holte für jeden ein Eis und zusammen setzten wir uns irgendwo an die Seite in die Sonne, um es zu genießen, nur um im Anschluss dann mit dem Rad weiter zu fahren.

Snape

04. Mein Potterherz lacht – Seht ihr Snape als Irrwicht? Ich liebe diese Figur. Leider ist die normal große Figur so selten zu bekommen und kaum noch bezahlbar. Muh… aber sie haben nun neu die Miniversion als Schlüsselanhänger herausgebracht (Affiliate Link) und ich konnte einfach nicht widerstehen. Um ihn als solchen zu benutzen, finde ich ihn jedoch viel zu schade. Da muss ich mir mal was überlegen. Den Haken kann man ja raus schrauben. Vielleicht bastel ich mir ein Diorama oder so. Habt ihr Ideen?

Glücksmomente

05. Diese Momente – Kennt ihr sie? Alles stimmt irgendwie. Solche Momente erlebten wir ganz besonders am Vatertag ganz viel. Die Kinder haben Tage, an denen harmonieren sie einfach perfekt miteinander. „Toll, wie sie sich so unkompliziert beschäftigen“, sagte jemand zu mir. Ich glaube aber auch, dass die 7 Wochen, wo sie „nur“ einander hatten, viel Einfluss darauf nochmal genommen habe. Sie waren ja schon immer ein Herz und eine Seele, aber irgendwie hat sich da in den letzten Wochen noch einmal einiges getan. Klar merkt man die 5 Jahre Unterschied immer noch in der Art wie jeder spielen möchte und wie ausgeprägt die Interessen sind, aber sie finden auch immer gemeinsam etwas.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Pipi Langstrumpf

Post von Janet zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht. Post im Allgemeinen sowieso. Diese Karte kam genau richtig an einem Tag wo ich genau so einen Spruch brauchte. Aber sie hat auch einen anderen Hintergrund: Pipi Langstrumpf feiert 75. Geburtstag. Wahnsinn, oder? Die Blogsphäre feiert das auf verschiedene Arten. Haltet mal die Augen offen.

Die Blogsphäre hält aber auch wieder viele andere schöne Ideen für euch bereit. Glücksmomente, die ihr vielleicht noch selber schaffen könnt: Ideen für eine Grüffelo PartySchatzsuche auf dem BalkonSchlüsselanhänger mit Namen aus FIMOBiene aus JoghurtdeckelnDIY Karte mit einer UmarmungErdbeer am Stil für Marmelade.

Langes Wochenende. Zumindest hier. Ich hoffe bei euch auch. Habt ihr Pläne? Bei mir steht der Garten ganz oben auf der Liste. Habt ein schönes Wochenende und sammelt eure ganz persönlichen Glücksmomente!

Bleibt gesund!!

Gelistet bei feinslieb

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Glücksmomente enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.