Unser #WIB am 27./28.02.2021 – Und plötzlich frieren wir wieder!

#WIB

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Letzte Woche noch über den Fast-Frühling gefreut, war es dieses #WIB schon wieder ganz schön frostig. Ich war auf jeden Fall froh, dass ich die Winterjacken noch nicht in den Schrank verbannt hatte *lach*. Dennoch haben wir wieder versucht sportlich an der frischen Luft unterwegs zu sein. Tatsächlich hatte aber der kleine Sohn irgendwann keinen Bock mehr auf draußen und wollte lieber ruhig zu Hause machen. Das hatten wir schon länger nicht mehr…

Am #WIB Samstag gönnten wir uns ein wenig Normalität am Morgen

Wie wir erfuhren, konnte man sich eine Partei vom Sportplatz buchen, wo man dann mit seinem Kind Einzeltraining machen durfte. Diese Gelegenheit nahmen wir direkt war und buchten ein 30 minütiges Fenster.

#WIB

Auf dem einen Platz gab es einen Übungsparcour für den kleinen Sohn und auf dem anderen ein paar Übungen für den großen. Fast wie früher. Allerdings war es deutlich kälter als wir erwartet hatten und recht schnell waren wir durchgefroren und traten den Heimweg an. 30 Minuten waren aber auch vollkommen ausreichend. Gerade für das Heldenkind. Die Kinder genossen das bisschen Normalität dennoch sehr.

Marienkäfer

Wieder zu Hause wurden wir von diesem kleinen Freund begrüßt. Ein Marienkäfer bringt ja bekanntlich Glück, oder? Wir trugen ihn dann aber doch schnell nach draußen.

Mittagsaufdentisch

Weiß und Braun war das Thema im Ernährungsregenbogen. Braun die Kartoffeln (also zumindest die Schale) und weiß der Blumenkohl. Das war als Kind übrigens immer das Gemüse, was ich am liebsten gegessen habe. Die Kinder sind mal wieder semi begeistert.

Am Nachmittag zog es uns doch nochmal ein wenig raus

Wir kauften noch schnell etwas frisches Obst und Mineralwasser für die nächsten Tage ein. Durch unser Ernährngsprojekt haben wir da derzeit einen ordentlichen Verschleiß, aber es gibt sicherlich Schlimmeres *lach*.

#WIB

Ein bisschen Zeit verbrachten wir dann noch an der frischen Luft und entdeckten, dass das Winterbild nun an die Jahreszeit angepasst wurde. Total schön und ich bin gespannt, wie es im Sommer aussehen wird.

#WIB

Statt großer Spielplatz tat es dieses Mal dann auch der kleine vor dem Haus, wo wir mit Schaukel und Ball noch ein wenig rumalberten. Wir alle waren aber recht ko an diesem Wochenende, so dass wir uns auf einen gemütlichen Abend zu Hause freuten.

Der #WIB Sonntag sollte nämlich auch wieder sportlich starten

Wir wollen ja nun sonntags immer gemeinsam laufen gehen und so auch diesen Sonntag. Allerdings mit viel Thermokleidung drunter.

#WIB

Da der Held und der Miniheld auf einem ganz anderen Niveau laufen als ich, gingen die beiden zusammen los und ich hatte Begleitung in Form vom Heldenkind auf dem Fahrrad. Inzwischen legen wir zusammen eigentlich auch ein ganz gutes Tempo hin.

#WIB

Wir drehen ein paar Runden um den See. Als wir das letztes Jahr gemeinsam taten, hatten wir eine Durchschnittszeit von 8 Minuten (plus/minus). Dieses Mal waren wir bei 6 Minuten. Toll, wie fit der Sohn inzwischen auf dem Rad ist. Nach 5 Kilometer war bei uns dann aber auch Schluss. Es war schon ganz schön kalt.

#WIB

Da die großen Männer aber immer noch ihre Runden liefen, beschäftigten wir uns auf einem kleinen „Spielplatz“ in der Nähe, während wir auf sie warteten.

Danach mussten wir uns alle zu Hause aber erstmal ordentlich aufwärmen.

Besonders dem kleinen Sohn war ordentlich kalt geworden. Wir hatten die Temperaturen doch ganz schön unterschätzt. So gab es zu Hause erst einmal eine Lieblingsfolge im Fernsehen und dazu Kuscheldecke und warmer Kakao!

Mittagsruhe

Der Held kümmerte sich um das Mittagessen, während die Kinder und ich ein wenig kuschelten und in der neuen Gecko Zeitung stöberten, die am Samstag bei uns ankam.

Gecko

Darüber erzähle ich euch die Tage mal mehr. Eine wirklich tolle Zeitung, die ihr sicherlich schon auf anderen Seiten entdecken konntet. So langsam war uns dann auch wieder warm und der große Sohn bekam schon wieder Hummeln im Hintern.

#WIB

Ohne Fußball geht es hier scheinbar nicht und so ziehen wir nochmal los. Dieses Mal aber noch dicker angezogen als am Morgen. Der Spielplatz ist dank dem grauen und kalten Wetter dieses Mal angenehm leer und so können Papa und Sohn ein bisschen bolzen, während ich ein bisschen in der Umgebung rumspaziere.

#WIB

Am Abend gibt es noch einen Film über ein Superhelden-Eichhörnchen und ich kille den letzten übrig gebliebenen Schoko-Weihnachtsmann. So viel zum Thema fasten *haha*.

Diese Woche geht es bei uns wie gewohnt weiter mit Homeschooling, Homeoffice und keiner Kita. Mal sehen, wie sich das alles entwickelt und ob der Sohn nächste Woche mal wieder in die Schule darf. Er hat es wirklich dringend nötig.

Heute dürfen wir aber nochmal hin etwas abholen und darauf freut er sich sehr. Vor allem, weil er hofft die Lehrerin oder einen Klassenkameraden durch Zufall zu treffen. Mal sehen.

Mehr #WIB gibt es wie gewohnt bei Alu und Co.
Und wie war euer #WIB so?

*Anmerkung: Der Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.