Unsere Wochenlieblinge 33/2021 – Zurück zum Alltag

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Tja, vorbei sind die Ferien und damit auch das morgendliche Ausschlafen und nichts tun. Vor allem in Bezug auf Schule. Bereits in der ersten Woche wurden dem Sohn gleich zwei Klassenarbeits-Termine und ein Test verkündet, so dass wir direkt mit dem Lernen anfangen können. Wobei es sich wohl vordergründig um Wiederholen dreht. Für mich wirkt es ein wenig wie Noten sammeln, bevor es wieder schwierig wird, aber gut.

Der kleine Sohn durfte diese Woche noch entspannt zu Hause bleiben, so dass der Fokus erstmal nur auf Schule lag. Möglich, so lange der Mann nach wie vor im Homeoffice sitzt. In der Schule wird nun drei Mal die Woche getestet. Der Sohn ist semi begeistert, freut sich aber alle seine Freunde wieder zu sehen. Ich glaube, das sind tatsächlich Wochenlieblinge für ihn diese Woche. Was wir sonst noch so erlebt haben? Schaut einfach mal…

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Montag Morgen. Der Wecker klingelt um 6.30 Uhr. Das ist wohl immer der schwerste Moment nach den Ferien, aber irgendwie ist man auch immer pünktlich wach aus Angst zu spät zu kommen, oder? Turbulent starten wir also in die neue Woche.

Wochenlieblinge

Endlich gehen wir auch das Thema Gäste-WC an und die ersten Fliesen fallen. Mit Absicht und nicht, weil sie so locker an der Wand sitzen. Die neuen stehen schon im Schuppen bereit und wir können es kaum erwarten, bis es endlich schöner wird im Bad. Ich habe zuvor noch wie eine Weltmeisterin Wäsche gewaschen, denn wir werden nun einige Zeit erst einmal ohne Maschine sein.

Tomatenernte

Diese Woche konnte ich dann auch die ersten Tomaten aus dem Garten ernten. Der Mann hat ja am Ende doch irgendwie auf einmal 8 Pflanzen gehabt. So war das eigentlich nicht geplant *lach*. Dafür haben wir jetzt massig grüne davon im Garten und ich hoffe, dass sie alle noch rot werden, bevor sie matschig werden. Das gibt viel Tomatensalat in nächster Zeit.

Wochenlieblinge

Dann ging es diese Woche noch zum Möbelschweden, wo wir dem großen Sohn weitere Wochenlieblinge bescherten. Allerdings eher ungeplant, denn wir wollten schon mal neue Sachen für das neue Bad holen. Taten wir auch, aber der Sohn kaufte sich kurzerhand einen neuen Schreibtisch, der ums Eck geht. Das bedeutete für mich eine verrückte Fahrt mit dem Bus, weil die Arbeitsplatte nicht ins Auto passte. Kann man mal machen. Nun müssen wir die Kinderzimmer mal wieder umräumen, da der kleine Sohn nun den alten Schreibtisch erbt. Vielleicht ein Projekt für das Wochenende.

Radfahren

Diese Woche musste ich dann einen Gang runterschalten, was den Sport anging. Bei meinen letzten Läufen merkte ich ab Kilometer 3 immer mein linkes Knie, so dass ich mir in der Hinsicht jetzt ein paar Tage Auszeit gönnte. Nicht schlimm, denn unsere tägliche Fahrradroutine hat uns erst einmal wieder. Bedeutet für mich 20 km täglich, aber so habe ich wenigstens konstant Bewegung und wer weiß, wie lange das Wetter das so noch zulässt.

Wochenlieblinge

Mein Wochenliebling diese Woche beschwerte mir der kleine Sohn. Die Zeit zu Hause hat ihn dazu inspiriert sich intensiver mit Buchstaben zu beschäftigen. Das hat ihm bisher eher weniger Spaß gemacht und er hatte mehr Freude an Zahlen, was er auch schon echt gut macht. Nun ganz plötzlich will er mehr mit den Buchstaben machen und arbeitet sich gerade fleißig durch das Buch, mit dem der große Sohn damals lesen lernte. Ich kann das echt nur empfehlen, wenn Kinder Interesse dafür entwickeln: „ABC der Tiere(Affiliate Link)

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Wochenlieblinge

Am Donnerstag versuchte ich es dann das erste Mal wieder mit Laufen. Vorsichtig, auf ebener Fläche und langsam. Mal abgesehen, dass es ziemlich warm mit 27 Grad war, ging es ganz gut und ich merkte endlich mal wieder nicht das Knie nach 3 Kilometern. Ein kleiner Erfolg.

Ein paar schöne Wochenlieblinge habe ich dann in der Blogsphäre für euch gefunden: vegane BlaubeerpancakesDIY Blattabdruck töpfernNähanleitung Sommerhut.

Dieses Wochenende ist wieder einmal geladen voll mit vor allem eines: Fußball. Das Wetter soll diese Woche noch schön werden, also werden wir sicherlich wieder viel an der frischen Luft sein. Ein paar schöne Buchempfehlungen warten noch auf euch und dann habe ich wieder ein paar coole Überraschungen für euch nächste Woche.

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

2 Kommentare zu „Unsere Wochenlieblinge 33/2021 – Zurück zum Alltag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.