Unser #WIB am 28./29.08.2021 – Glück mit dem Wetter…

#WIB

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Hallo neue Woche. Sie beginnt im Grunde so, wie unser #WIB aufgehört hat: Mit Regen und Müdigkeit. Ganz ehrlich? Ich hatte den halben Tag lang richtige Probleme damit meine Augen vernünftig offen zu halten und schon Sonntag Abend bin ich auf dem Sofa quasi eingeschlafen noch bevor meine Serie richtig anfing. Uff…

Da war das Wochenende wohl doch irgendwie ganz schön anstrengend, aber ich schlafe derzeit auch nicht besonders gut. Immerhin hatten wir mit dem Wetter echt Glück. Rechneten wir mit einem Wochenende voller Regen, blieb dieser in den entscheidenden Momenten aus und wir hatten sogar zwischendurch kurz mal richtig schön warme Sonne.  Einen milden und leuchtenden Herbst wünsche ich mir dennoch.

Unser #WIB bestand nämlich fast ausschließlich aus Fußball

Manchmal glaube ich, dass euch diese Wochenrückblicke schon total langweilen müssen, so voll, wie sie derzeit wieder mit dem Hobby der Kinder sind. Ihr merkt es sicherlich: Fußball hat Dank der Kinder einen ziemlich großen Platz bei uns eingenommen. Erst recht, seitdem nun auch der kleine Sohn im Verein spielt und der Papa ebenfalls ehrenamtlich tätig ist. Wir sind wohl eine große Fußballfamilie inzwischen *lach*.

#WIB

Am Samstag sind wir also gleich doppelt unterwegs, aber wenigstens kann ich dieses Mal beide Kinder erleben. Das Spiel vom kleinen Sohn ist nämlich vor dem Spiel des großen Sohnes und beide Spiele finden auf dem gleichen Platz statt.

Fußball

Da der Held dieses Mal alleine da ist, unterstütze ich ihn als Betreuerin am Spielfeldrand und kümmere mich um die kleinen Fußballer, die ein wirklich spannendes Spiel abliefern. Toll die Entwicklung der Kleinen in den letzten Wochen zu beobachten.

#WIB

Da darf man sich im Anschluss auch mal mit einem Kratzeis belohnen. Eigentlich sollte es übrigens den ganzen Tag regnen, doch der blieb erfreulicher Weise aus.

#WIB

Auch als der große Sohn im Anschluss sein 2. Punktspiel dieser Saison hatte. Dieses Spiel lief besser als das in der letzten Woche und die Kinder gewinnen zweistellig. Das streichelt das Ego natürlich enorm. Nun ist erst einmal Spielpause angesagt in der Staffel.

Zu Hause wird lecker gegessen und dann haben die Kinder schon wieder Hummeln im Hintern…

Ich habe mir mal wieder Flammkuchen gewünscht. Ich liebe das einfach und könnte das täglich essen. Das wäre aber nicht so Figur freundlich. Nun gut…

#WIB

Der kleine Sohn freut sich über eine neue Figur. Er spart gerade fleißig für ein neues Set aus der neuen Novelmore Reihe mit Zauberern und Skeletten. Ein bisschen fehlt aber noch.

Radfahren

Die Kinder sind unruhig und wollen unbedingt wieder raus. Ist ja nicht so, als hätten sie nicht schon den ganzen Vormittag Fußball gespielt. Sie wollen auf den Bolzplatz, wo der Papa mit ihnen hingeht. Ich hingegen packe den Rucksack mit Sachen, die ich umtauschen muss, weil ich mich in der Größe für das neue Bad vertan habe. Ab aufs Fahrrad und weiter zum Möbelschweden, wo ich die Sachen hinbringen muss.

Möbelschwede

Ich kann alles ohne Probleme zurück geben und drehe meine Runde. Ich finde alles was ich brauche und freue mich schon darauf es zu Hause im Bad zu nutzen, auch wenn wir immer noch einiges anbringen muss. Ich hoffe das ist bis Mittwoch erledigt.

#WIB

Ich kaufe einen Korb für die Klorollen, Dekopflanzen und neue Gästehandtücher. Hach, es ist so schön zu sehen, wie alles langsam immer gemütlicher wird.

Badezimmer

Es wird langsam, oder? Der Spiegel, die Lampe, zwei Schranktüren, ein Klorollenhalter und ein Haken müssen nun noch angebracht werden. Achja und zwei drei Stellen an der Wand brauchen nochmal Farbe.

Am Sonntag klingelt dann wieder der Wecker früh…

Der Sohn hat erneut ein Turnier, das laut Trainer hart werden wird. Auch Wetterbericht macht wenig Mut, denn es soll wohl den ganzen Tag regnen.

#WIB

Ich stehe mal wieder vor allen anderen auf, schneide Obst und Gemüse, packe alle Taschen und bereite alles vor. Den kleinen Sohn liefern wir dieses Mal bei Oma und Opa ab, da das mit dem Regen ja echt nicht sein muss.

#WIB

Der Charme sanitärer Anlagen. Überall anders, aber zumindest sauber hier. Habe schon schlimmeres gesehen. Das Turnier läuft besser als erwartet, wir lernen allerdings mal wieder, dass es auch Mannschaften gibt, die echt unsympathisch sind und fragwürdige Methoden lernen. Sogar der Regen hört rechtzeitig auf und die Sonne zeigt sich mittendrin. Wir fahren mit einem relativ zufriedenen Gefühl wieder nach Hause.

#mittagsaufdentisch

Dort wird der kleine Sohn wieder eingesammelt und der Mann kocht Hähnchen Curry für uns. Hunger schreit mein Magen, denn ich habe den ganzen Tag noch nichts gegessen.

#WIB

Der restliche Tag ist grau und verregnet. Gott sei Dank hatten wir dieses olle Wetter nicht am Vormittag. Der große Sohn und ich lernen noch für eine Arbeit und der kleine Sohn und ich kuscheln ein wenig. Als ich dann endlich auf dem Sofa liege schlafe ich fast ein. Puuuh…

Mehr #WIB gibt es wie gewohnt bei Alu und Co.
Und wie war euer #WIB so?

*Anmerkung: Der Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.