Unser #WIB am 13./14.11.2021 – Einen Gang runter schalten…

#WIB

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Nachdem wir die Woche über alle noch ein wenig zurücktreten mussten, um mal wieder eine blöde Erkältung in den Griff zu bekommen, kam es uns durchaus entgegen, dass das Wochenende relativ Termin frei war. Recht kurzfristig hatte der Trainer ein Turnier vom großen Sohn abgesagt und so konnten wir uns einfach mal auf uns konzentrieren. Viel machten wir auch gar nicht, so dass unser #WIB dieses mal wirklich überschaubar ausfällt.

Am #WIB Samstag ging es nur für den kleinen Sohn auf den Rasen und mehr Action war dann auch nicht…

Nachdem der kleine Sohn am Wochenende zuvor wegen Erkältung fußballerisch ausfiel, durfte er dieses #WIB wieder ran. Die Zeit, zu der wir da sein mussten war erträglich. Dennoch hatten wir uns zur Sicherheit einen Wecker gestellt.

#WIB

Wenn man sich die ganze Woche schlapp gefühlt hat, dann kommt man auch am Wochenende eher schwer hoch. Ging dann aber doch und so saßen wir pünktlich im Auto.

#WIB

Kalt war es. Immerhin haben wir ja nun schon November und die Kinder sind dick eingepackt in Thermo, mit Handschuhen und Mütze. Gut, dass sie in Bewegung sind, aber man merkt, dass sie danach doch mehr ko sind, als sonst.

#mittagsaufdentisch

Etwas später als sonst gibt es Mittagessen. Der große Sohn hat den ganzen Morgen für die Schule gelernt und Schulmaterialien geordnet, während wir beim Fußball waren. Ich schmeiße also schnell ein paar Hähncheneulen in den Ofen, mache Reis dazu und gemeinsam essen wir und lassen den Vormittag Revue passieren.

Der Nachmittag verläuft dann eher ruhig

Auch wenn der kleine Sohn für heute eigentlich keinen Zeh mehr rühren und einfach nur spielen möchte, drehen wir nochmal eine kleine Runde an der frischen Luft.

#WIB

Ich liebe die Sonnenuntergänge im November. So grau und ungemütlich dieser komischen Zwischenmonat auch ist zwischen Indian Summer und Weihnachtszeit, so schön sind in dieser Phase irgendwie die abendlichen Lichtspiele, oder? Wir machen einen Abstecher im Einkaufsladen. Wir bekommen seit Tagen nirgendwo unser Katzenstreu. Verrückt. Auch heute, am Montag, als ich im Laden war hatte ich Pech. Nun gut.

Yoga

Zu Hause spielen die Kinder im Zimmer, der Mann macht etwas am Laptop und ich beschließe das zu nutzen, um mich das erste Mal diese Woche wieder mit etwas Yoga zu versuchen. Vorsichtiges Rantasten, nachdem ich Tage lang erkältet war. 40 Minuten Rückenyoga tut allerdings auch gut.

Gitarre

Da danach alle immer noch beschäftigt sind, hole ich nochmal die Gitarre hervor und übe das Greifen der drei Akkorde, die ich in meiner “ersten Gitarrenstunde” in einem Video gelernt habe *lach*. Mehr Trockenübungen als alles andere, aber irgendwo muss man ja anfangen.

“Sonntag machen wir einen Lego-Tag!!!”

Ich hatte es dem kleinen Sohn versprochen. Da der Sonntag voll und ganz uns als Familie gehört, hatten wir zusammen abgesprochen, dass wir an diesem Tag ganz viel mit Lego bauen wollten.

#WIB

Sein Plane: Wir bauen immer abwechselnd an einem meiner Lego-Sets, die ich für den Winter beiseite gelegt hatte und denken uns etwas eigenes aus. So bauten wir einerseits ein einem Haus, in dem wir alle wohnen sollen…

#WIB

… und fingen mit dem Set an, was ich zum Geburtstag bekam. Hogsmeade (Affiliate Link) und den Anfang macht Honey Dukes mit seinen bunten verrückten Farbe.

#mittagsaufdentisch

Der große Sohn sitzt wieder ins einem Zimmer und wechselt sich mit Lesen und Lernen ab, während der Mann für uns alle Mittagessen macht. Dieses Mal haben wir übrigens tatsächlich alle mal etwas länger geschlafen und sind nach und nach ab 9 Uhr aufgestanden. Auch mal schön…

Am Nachmittag zieht es uns aber trotzdem nochmal raus

So ganz ohne frische Luft geht es dann doch nicht. Also ziehen wir uns nach dem Mittagessen warm an und gehen etwas in die Stadt.

#WIB

Gemeinsam schauen wir einen schönen Kinderfilm und futtern Stil echt dazu Popcorn, ist doch klar. Die Kindern fahren an diesem #WIB mit einem Ohrwurm nach Hause.

#WIB

Die Männer schauen sich dort das Deutschlandspiel an, das deutlich spannender ist, als das gegen Lichtenstein neulich, und essen dabei Abendbrot.

Kakao

ich baue weiter das erste Häuschen zu Ende und trinke dazu einen warmen Kakao, natürlich in einer passenden Tasse, ist doch klar, nicht wahr? Das andere Häuschen hebe ich mir für einen anderen Tag auf.

#WIB

Der kleine Sohn spielt parallel zum Fußballspiel mit seinen Figuren alles nach und lässt natürlich Deutschland gewinnen.

Katzenkontent

Am Ende dieses Wochenendes sind wir aber doch ziemlich müde, ohne das wirklich viel Action war. Manchmal ist das so, nicht wahr? Selbst die Katzen kuscheln sich mal wieder zusammen, was ja so schon selten genug vorkommt. Vielleicht war es die kuschelige Atmosphäre, die dazu gefühlt hat, wer weiß, aber wir enden alle auf dem Sofa und dösen dort vor uns hin. 

Wie war euer #WIB dieses Mal? Mehr davon findet ihr wie immer bei Alu und Co.

*Anmerkung: Der Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.