[12 in 2013] Speedy Girl

header13-kleider

Und wieder habe ich mich an einem Stück aus der Ottobre KIDS 03/2013 versucht – Dem Schnitt „Speedy Girl“. Ich sah das Foto von dem niedlichen kleinen Baby in der Zeitung, betrachtete das Schnittmuster und dachte doch einen ganz kurzen Augenblick „Waaaii… ein Mädchen wäre jetzt toll“. Ja, manchmal hat man kurz solche Anwandlungen. Ich habe aber nun mal einen Jungen und den gebe ich auch nicht wieder her, mal davon abgesehen kann ich ja auch ihn mit tollen Sachen benähen. Nun ja… dann fiel mir aber die kleine Prinzessin aus dem Vorstadtkönigreich ein und dass ich noch einges an Eis-Jersey übrig habe, den ich ja nun schlecht für den Minihelden nehmen kann…mal davon abgesehen, dass mir selber weiß nicht so unbedingt steht. Also entschloss ich mich kurzer Hand mich mal an einem Mädchen Schnitt zu probieren und hier ist das Ergebnis…

speedygirlott03-2013

Ursprünglich sollte man laut (sehr kurzer) Anleitung etwas anders vorgehen beim zusammen nähen der Teile, aber ich berief mich dann Stellen weise auf meine Erfahrungen beim Nähen der Elsa damals und bastelte mir quasi meine eigene Anleitung *lach* Ich denke das Endergebnis kann sich dennoch sehen lassen, oder? Ich hoffe es zumindest. Und natürlich wieder die übliche Angst an dieser Stelle, dass es dann auch hoffentlich der Prinzessin gefallen und passen wird. *drop* Ja, ich weiß, ich bin manchmal etwas unsicher, aber ich denke, das ist ganz normal, oder? Vorerst ist das Kleidchen laut Feedback noch etwas zu groß, aber ich freue mich auf erste Tragebilder *loving*.

Oder wie geht es Euch da immer so, wenn Ihr selber „bastelt“ und das dann verschenkt? Seid ihr Euch Eurer Leistung bewusst und denkt, dass diese in jedem Fall anerkannt wird und alles prima geklappt hat oder seid Ihr auch immer bis zur letzten Minute total verunsichert…so wie ich? *lach* Ich bin auf Eure Erfahrungsberichte sehr gespannt.

Als Nächstes steht dann ein Oberteil für mich auf den Plan. Ich weiß nur noch nicht so recht, welches von denen, die ich mir ausgesucht habe *gg* .

Wer mehr über das Projekt und meine eigene Liste erfahren möchte, folge dem Klick.

Dieser Beitrag wird gelistet bei LunaJu’s Kiddy Kram.

Kategorie Aus Wolle & Stoff

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

8 Kommentare

  1. Selbstgebasteltes ist immernoch das aller schönste. Für den Beschenkten (Mühe, Einzigartigkeit, Individuell etc.) als auch für den Schenker (Glücklichkeitsgefühl)
    Hah! Mit DEM Outfit kann der Sommer kommen!

  2. @Ella: Bin ich grundsätzlich dafür. Aber ich freue mich auch durchaus über nicht selbstgemacht, so fern ich sehen kann, dass sich da jemand wirklich Gedanken gemacht hat!

  3. Ich find selbstgemacht auch immer Klasse. Mache auch gern selber,aber manches nur bei Leuten,wo ich weiß das sie sich drüber freuen bzw. es zu schätzen wissen.
    Ob es wirklich gefällt überlege ich auch bis zum Schluss. Aktuell mach ich ein Einschulungsgeschenk für meinen Neffen und hoffe es wird gefallen.

    Das Shirt ist wirklich süß.

  4. ich verstehe nicht, warum ein Junge keinen Stoff mit Eis drauf tragen kann. Und warum rosa für Jungs ja um Gottes Willen auf gar keinen Fall geht. Kindern ist das meistens total egal, das sind Klischees, die von Erwachsenen geprägt werden.

  5. @Anne: Ich sage nicht, dass Jungs das nicht tragen dürfen, es gibt ja inzwischen rosa Hemden und Polo-Shirts en masse, ich sage aber, dass es unserem kleinen Mann nicht steht bzw. wir das eben nicht so mögen. Wenn andere das gerne machen, ist das aus meiner Sicht kein Problem. Sollte ich jemanden mit meiner obigen Bemerkung auf den Schlips getreten sein, tut es mir leid ;)

    Klar sind die Normen inzwischen nicht mehr so wie früher und man hat viel Freiraum beim gestalten!

  6. Wir lieben das süße Kleidchen und die kleine Lady trägt es bereits obwohl es noch etwas groß ist. Der Stoff ist so herrlich leicht und sommerlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.