Rückblick [#21]

Weekly me – Und die zweite Woche als Mami ist rum. Es ist schon witzig, wenn ich auf das Alter vom kleinen Helden angesprochen werde. „Wie alt ist der denn? Ein Monat?“„Nein, 10 Tage!“ BANG!! Da kullern den Leuten fast regelrecht die Augen aus dem Kopf *lach* Naja…an den Kassen wird der Miniheld später wahrscheinlich nie seinen Ausweis vorzeigen, wenn das so bleibt. Viel war diese Woche nicht los. Wir waren beim Standesamt, um die Geburtsurkunde abzuholen (das erste Mal Bus fahren war bei Weitem nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte), haben die Omis getroffen und die Zeit als Familie genossen. Ich glaube so langsam pendelt sich für die Nacht ein vorläufiger Rhytmus ein und mir ist es ein paar Mal gelungen ein Mittagsschläfchen zu machen, so dass das nächtliche Aufstehen nicht ganz so hart für mich war. Die Vormittage kann ich noch ganz prima für mich nutzen, da der kleine Mann recht viel schläft, mittags versuche ich mit ihm immer ein bisschen an die Luft zu gehen, bis der Held dann nach Hause kommt…hachja…wären die Wundschmerzen der Narben nicht so belastend, dann könnte alles irgendwie fast schon perfekt sein…

Weekly Top & Flop – Was soll ich sagen, die Paket- und Briefflut diese Woche hat mich regelrecht umgehauen und ist mein absolutes Top in dieser Woche. Ihr seid alle sowas von großartig und manchmal frage ich mich ernsthaft, was ich gemacht habe, dass Ihr alle immer so nett zu mir seid. Außerdem merke ich vom fehlenden Kreislauf so gut wie gar nichts mehr. Nun muss nur endlich die Gesichtsfarbe auch wieder zurückkehren. Flop hingegen sind die anhaltenden Wundschmerzen, die so manches Schlafen, Sitzen, Laufen, Liegen, Füttern usw. merklich erschweren und die Feststellung, dass doch einige Klamotten nun zu groß sind. Ich kann doch nicht schon wieder Klamotten kaufen gehen (ok…irgendwo ist das auch ein kleines Top ;) ).

Weekly Working on – Neue Kategorie. Cool, oder? Da ich ja in Zukunft für meine kleinen Kreativprojekte sicher immer etwas länger brauchen werde, will ich Euch hier auf dem aktuellen Stand halten – Häkeln: Babymütze, Fingerpuppen – Zeichnen: Collab Anna, Collab Ella, KaKao Karte Projekt Suzu Mai – Sonstiges: nope

Weekly Hoppelbande – Unglaublich, wie schnell so ein Monat rum sein kann, denn es wird schon wieder Zeit für einen Zahntermin für Neo. Herrjeh…wo ist nur all die Zeit schon wieder hin? Außerdem scheinen sich Emma und Neo langsam an die seltsamen Veränderungen zu gewöhnen, dass ich nachts auf einmal mit dem Minihelden im Zimmer auftauche, wickel und füttere, der Kleine schreit und quäkt…sie schauen teilweise sogar ziemlich neugierig und beobachten…

Weekly Projekt 52 – Ich bin ja schon ein bisschen stolz, dass es mir gelungen ist in den letzten Tagen die vier fehlenden Themen aufzuholen. Das für diese Woche folgt im Laufe des Tages noch. Mal sehen, wie das so weitergehen wird. Außerdem habe ich mal wieder die Themenliste aktualisiert. Ich weiß, es ist doof, dass sie nie auf den aktuellen Stand ist, aber ich bemühe mich ehrlich darum!

Weekly WorldWideWeb – Mal sehen…zwei leckere Rezepte habe ich wieder für Euch. Token zeigt einmal bei sich, wie man einen schnellen Erdbeerdrink mit Crushed Ice macht und bei CRAFT findet man eine Anleitung für einen fruchtigen Joghurt-Dip. Außerdem gab es bei CRAFT diese Woche auch eine schöne Anleitung für einen außergewöhnlichen Rahmen und eine für ein schickes gefilztes IPad-Hüllchen. Und bei Holly findet Ihr dieses Mal eine süße Häkelanleitung für niedliche kleine Vögelchen. Deko-Potential?

Kategorie Alltagschaos

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. Da kommt man mal eine Weile nicht zum lesen und schon hat sich hier so viel getan ^^

    Ich wünsche dir, dem kleinen und dem großen Helden nachträglich alles alles Gute für die Zukunft!

  2. Hachz, das klingt doch schon nach richtiger Familien-Idylle. Bald sind auch die Schmerzen vorbei und dann ist alles gut. *umärmel*

  3. na das ist doch schön, wenn ihr schon euren rythmus gefunden habt :) die neue katigorie gefällt mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.