Mützenmassenproduktion!

Ich glaube, ich bin süchtig. Die Anleitung ist aber auch einfach total EINFACH! Während nur eines Mittagsschlafes des Minihelden sind diese drei Mützen hier entstanden:

muetzenmassenproduktion01

Ich habe dieses Mal mit 2 cm Nahtzugabe ausgeschnitten, weil die erste Mütze etwas eng auf dem Kopf des Minihelden sitzt. Bei einem Mädchen, das sein Alter hat witziger Weise überhaupt nicht. Hat mein Kind denn einen so großen Kopf? Na egal. Noch passt sie und sieht toll aus, aber schaden kann es dennoch nicht, eine Nummer größer in Petto zu haben. Wagemutig we ich manchmal bin *räusper* habe ich mich auch mal daran versucht eine aus Jersey zu machen. Das ist die gestreifte. Nach wie vor finde ich es schwer damit zu arbeiten, aber es ging und fühlt sich toll an. Da der Stoff viel flexibler als Fleece ist, passt diese sogar mir *lach* Aber deshalb habe ich das Material nicht gewählt, sondern weil ich für die teilweise noch etwas wärmeren Tage eine etwas dünnere Mütze brauchte. Ich freue mich, dass es geklappt hat und die Eulen, die ich mal bei einer Buttinette-Bestellung mit in den Korb gepackt hatte, peppen das Ganze doch glatt ein bisschen auf, oder was meint Ihr?

muetzenmassenproduktion02

Die mit den Pilzen war dann übrigens glatt gleich ein Geburtstagsgeschenk für das Schokoschaf’sche Prinzlein :) .

10 Kommentare zu „Mützenmassenproduktion!“

  1. Die sind ja süß geworden. Darf ich dich fragen, woher du das Schnittmuste hast? Find die Form toll.
    Jersey ist echt schwierig,selbst mit feststecken rollt oder verzerrt sich der Stoff manchmal.
    Die Eulenmütze, hab ich auch damals komplett aus Jersey genäht und die passt super..

  2. Ich mag die aus Jersey am liebsten. Die Streifen finde ich toll und die Eule peppt die Mütze auf. Ich will bald Stricken lernen und mir einen Schal stricken. Mal schauen ob das klappt!

    Wünsche dir noch ein schönes WE, Sarah

  3. @eva: Besteht denn Bedarf?

    @Mandy: Ich merke schon, danke für das tolle Feedback!

    @Maru: Leider löst sich die eine auf dem Jersey wieder, mal sehen, ob man da noch was retten kann

    @Sarah: Stricken habe ich auch schon versucht. Aber irgendwie macht mir das nich so Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.