Für den kleinen Bäckermeister…

„Wenn er groß wird, dann wird er mal ein 5-Sterne-Koch“, sagt mein Opa immer gerne, wenn er sieht, mit welcher Leidenschaft der Miniheld Wallnüsse mit einem Löffel in einer Schüssel rumrührt und in kleine Schüsseln umfüllt, um damit dann andere oder seine Kuscheltiere zu füttern. Zu Hause besitzt der kleine Mann inzwischen auch eine schöne Sammlung zum Kochen. Zum Beispiel eine kleine Herdplatte, ein paar Spiel-Pfannen und – Töpfe, Kochlöffel, Holzgemüse und Nudeln und wenn das, was er braucht, nicht dazwischen ist, dann wird halt Papier oder anderes genommen und einfach so getan…

Als wir um die Osterzeit herum viel mit Backen beschäftigt waren und er dabei half Hasenkekse auszustechen und schön zu verzieren, da entdeckte er die Vorzüge eines Ofenhandschuhs für sich. Es war ein Bild für die Götter zu sehen, wie er sich diesen vermeindlich riesigen Handschuh über die Hand zog, in der anderen Hand das gigantisch große Nudelholz hielt und wie ein Bäckermeister durch die Küche schritt *lach* Es war nun also Zeit für die Erweiterung seiner Kinderküchen-Utensilien, so dachte ich mir und setzte mich hin, um einen Ofenhandschuh passend für seine kleinen Kinderhände zu nähen…

kinder-backhandschuh

Mit Hilfe seiner Hand wurde also ein Muster erstellt, 4 Stoffteile zugeschnitten, Volumenvlies dazwischen gegeben, abgesteppt, zusammengenäht, gewendet und am Rand mit Schrägband noch schön verschlossen und fertig. Das Aufwendigste war wohl das abgesteppte Muster. Dem Minihelden passt es und als ich im den Mini-Handschuh entgegen hielt, verstand er auch sofort, was Mama da für ihn gewerkelt hatte und so wurde der Handschuh sofort in Einsatz genommen.

Wenn man davon absieht, dass das Schrägband und ich auch dieses Mal nicht unbedingt dicke Freunde geworden sind, war es eine schöne und schnelle Angelegeneheit, um dem kleinen Mann eine Freude zu machen…

Und? Wie findet Ihr ihn?

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Heldenkinder

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

5 Kommentare

  1. Süß, ich kann mir das grade gut bildlich vorstellen :D

    Aber bitte pass auf, dass er damit nicht wirklich was heißes anpackt. Wenn du nur Volumenvlies verwendet hast ist das kein guter Schutz bei heißen Blechen und Töpfen!

  2. Na dann :)

    Sicher ist sicher. Mama macht das, dann muss das ja bei mir auch gehen. Du weißt ja sicher selbst, dass es ruckzuck geht, is was passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.