Miniheld auf Leinwand!

Was macht Frau, wenn sie auf den Liefermann wartet und sogar weiß, in welchem Zeitraum das Paket kommen soll, der Miniheld aber wach, putzmunter und gut gelaunt ist? Richtig: Sie packt große Sachen aus, die sonst nicht zur Tagesordnung gehören, damit alle gleichermaßen intensiv beschäftigt sind und die Wartezeit sich nicht so unglaublich zäh und lang anfühlt… Wir haben gemalt!

minihelden-kunst01

Und zwar haben wir mehr durch Zufall mal beim Einkaufen in einem Ausverkaufsständer solche Uhu-Malflaschen entdeckt, wo man drei Flaschen für 50 Cent bekam. Warum nicht, dachte ich mir und genau diese haben wir an dem Tag mal ausprobiert. Allerdings muss ich sagen, dass die Farbe sehr flüssig ist und man das Ganze dann doch eher mit Vorsicht genießen muss und – vor allem – das Kind im Auge behalten sollte *lach* . Die Stift – „Spitze“ besteht aus einem Roller, mit dem man malt, so dass man die Flasche seeeeehr gerade über Kopf halten muss. Damit hatte der Miniheld dann doch so seine Schwierigkeiten, weil er die Flasche immer wie einen Stift halten wollte und das ging dann nicht so gut, aber ich denke, das Ergebnis kann sich am Ende dann doch sehen lassen und wir haben nun eine Farbenfrohe Leinwand für die Wohnung made by Miniheld *lach* Na? Wie hoch schätzt Ihr den Verkaufswert ein? ^^

minihelden-kunst02

Beim Nächsten Mal gestalten wir dann vielleicht mal eine mit Fingerfarben oder so *gg* . Was nutzt Ihr gerne für Farbmittel mit kleinen Kindern?

Dieser Beitrag wird gelistet bei LunaJu’s Kiddy Kram.

9 Kommentare zu „Miniheld auf Leinwand!“

  1. Am liebsten verwende ich Acyrlfarben, gerade wenn es ein Geschenk sein soll, weil sie einfach schön leuchten. Ansonsten wird hier eigentlich mit allem gemalt: Buntstifte, Abtönfarbe, Wasserfarben, Wachsmalstifte, Ölkreide – nur Filzstifte mag ich nicht so gerne (bekommt man am schlechtesten wieder aus der Kleidung).

    Schön ist es geworden. Verkaufswert: unbezahlbar, da vom Minihelden.

  2. Hallo Sari,

    ich würd sagen so ein echter „Miniheld“ der ist schon recht viel wert! Sieht echt klasse aus !!!
    Ich würd das Bild auch sofort aufhängen !!!

    Liebe Grüsse
    Nicole

  3. Wir malen sehr gerne mit Wachsmalkreiden oder Fingerfarbe, die Große nutzt viel Tempera- oder Gouachefarbe und Mama malt mit Aquarell, Tuschestiften vom Grafen und Acrylfarben. Die Kids lieben es, mit Farben herumzumatschen :-)

    Ein tolles Bild habt ihr da gemalt! ♥

    Liebe Grüße
    Sandra :)

  4. Fingerfarben sind ne echt tolle Sache. Mit Tusche haben wir auch schon probiert, aber da hatte der kleine Mann dann mehr Freude am Wasser-Mantschen als am Malen selber, da is er vielleicht einfach noch nicht soweit ^^

    Danke Euch ^-^

  5. Hier gibt zum freien malen die Buntstifte. Ansonsten mal Fingerfarbe, Tusche oder Wachsmaler. Draußen hat er Nu Kreide entdeckt.

    Wir haben zum tuschen die Becher mit Deckel wie im Kiga,da kann man nicht so matschen.

    Ein klasse Bild, unbezahlbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.