Herbstkinder sew-along #02

Also, ich merke, wenn man so gezielt, mit Terminvorgaben und einer festen Idee vorgeht, ist das gar nicht so einfach im Rahmen zu bleiben *lach* So viele nehmen an diesem Sew-Along teil und man bekommt so viel Inspiration und Anregungen auf einmal geliefert, dass man seine Entschlüsse ständig über den Haufen wirft…

Es ist nun also Zeit für einen zweiten Blick auf das Herbst-Projekt von nEmadA mit folgender Fragestellung:

Den Stoff habe ich schon gewählt oder er ist noch gar nicht da … Habe mich für einen Schnitt entschieden oder bin immer noch nicht sicher … Hab bereits zugeschnitten oder die Jacke ist schon erkennbar ….

Und hier geht es los. Nach dem vielen Stöbern in den anderen Projekten habe ich gleich mal meine Stoffwahl über den Haufen geworden und möchte die Jacke nun doch etwas anders ausstatten. Nach einem „kurzen“ Besuch beim meinem Stoffdealer in der Nähe entschieden der Miniheld und ich gemeinsam, dass die Jacke nun von aussen aus schwarzem Sweat und grau-schwarz gestreiftem Nicky und von innen aus kuscheligem, schwarzen Wellness-Fleece werden soll. Mit den Worten „Das gefällt mir Mami“ hatte der Miniheld mich überzeugt, dass der gestreifte Nicky-Stoff eine gute Wahl sein würde.

herbstsewalong02

Ich denke, ich werde beim Mia-Schnitt bleiben, auch wenn ich mich noch vorm  Zusammensetzen bisher gedrückt habe. Ich bevorzuge es inzwischen eigentlich eher mir meine Schnittmuster abzupausen, anstatt sie immer zusammen zu puzzeln und dann auzuschneiden, da bin ich inzwischen richtig faul geworden *gg* . Fest steht, dass ich gerne mit Kam-Snaps arbeiten möchte, sofern sie durch so dicke Stoffteile durchgehen… Ausgedruckt liegt das Schnittmuster hier schon rum. Nun fehlt nur noch die Zeit zum Puzzlen…

Mein Ziel ist es zum Ende der Woche das Schnittmuster fertig zu haben und die Stoffe zu zu schneiden, damit ich bei nächster Gelegenheit dann mit dem Nähen anfangen kann. Nachdem der Miniheld nun entgültig beschlossen hat keinen Mittagsschlaf mehr zu machen, bin ich da immer sehr auf den Mann und ruhige Spielphasen des Kindes angewiesen *drop* .

Ihr müsst Euch unbedingt mal die anderen Projekte zu dieser Aktion anschauen. Es ist unglaublich, wie unglaublich vielseitig so etwas sein kann, wo doch alle eigentlich zum gleichen Thema arbeiten. Der Wahnsinn! Ich bereue es jedenfalls nicht mich darauf eingelassen zu haben *lach* …

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Blogsphäre

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

  1. da bin ich sehr gespannt auf das jäckchen.
    wobei ich mich immer gedrückt habe schwarzen stoff zu verwenden, aber ich lass mich überraschen.
    lg elke

  2. @elke: Ich versuche mehr und mehr zu vermeiden,d ass die Sachen zu bunt werden, weil ich oft dann Probleme habe zu kombinieren, weil es eben zu wild ist. Insofern ist schwarz durchaus ne tolle Sache. Und der kleine Mann hat es sich selber ausgwählt. Ich bin echt zufrieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.