Drachen nähen leicht gemacht? #01

Wie Ihr ja wisst, planen wir dieses Jahr zum 3. Geburtstag des Minihelden eine Drachen-Party. Ich habe schon viele schöne Tipps von Euch beim Gewinnspiel bekommen und so langsam geht es von der Planung nun über in die Umsetzung! Ich habe echt das Gefühl, dass die Zeit erbarmungslos rennt, dabei ist es tatsächlich noch ein paar Wochen hin…hachja… Na jedenfalls habe ich mir selber auch eine kleine Challenge zur Brust genommen, die es doch ganz schön in sich hat: Ich nähe einen Ohnezahn!

Es gibt da eine englische, wirklich nette Anleitung, die von LiebesBinchen nochmal ins Deutsche überarbeitet und vereinfacht wurde. Vereinfacht *lach* Nun ja, wie man’s nimmt. Es ist ein großes Projekt, bei dem es viele, viele, vieeeeeeeeeele Einzelteile gibt, die man am Ende zusammen setzen will, aber ich denke die Mühe lohnt sich, denn immerhin soll da am Ende ein Drache rauskommen, der in etwa die Maße 90×80 cm hat und das kann sich echt sehen lassen, oder? Mal davon abgesehen: Durchhalten und an die strahlenden Augen des Kindes denken, wenn es seinen eigenen Drachen zum Kuscheln und Spielen in den Händen hält. Ai ai ai… was habe ich mir nur dabei gedacht.

ohnezahn01

Nachdem die grässliche Vorbereitung abgeschlossen ist, sprich Schnittmuster vorbereiten und alles zuschneiden, konnte ich am selben Tag dann auch gleich die erste Aufgabe lösen und hielt am Ende tatsächlich einen Kopf in Händen, der von kleinen Experten (Schafsprinzen) als das Endobjekt identifiziert wurde, so dass ich aktuell doch echt motiviert bin. Der Kopf war nämlich wirklich easy.

ohnezahn02

Die Ernüchterung folgte auf dem Fuße, als ich im nächsten Schritt 16 Krallen vorbereiten musste *aaaaargh* So ein gefuddel, vor allem beim Wenden, aber nun kann ich als nächstes die Füße und dann den ganzen Körper angehen.

ohnezahn03

Ich halte Euch gerne über die Entwicklungsschritte auf dem Laufenden, da ich selber extrem gespannt bin, wie sich dieses Megaprojekt Stück für Stück entwickeln wird. Ich habe ja schon ein bisschen Angst, dass am Ende nix zusammen passt, aber wir bleiben Mal optimistisch. Da mir der Held für dieses Megaprojekt viel Zeit freischaufeln will, rechne ich mal mit 4-5 Nachmittag, bis ich dieses Projekt abschließen kann… also go for it!

Kategorie Aus Wolle & Stoff, Besondere Anlässe

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

9 Kommentare

  1. woah! ein Ohnezahn! wie genial! =D
    ich will auch einen!!! xD schade, dass ich nicht so nähbegeistert bin… ^^“
    bin gespannt wie Dein Kleiner aussieht, wenn er fertig ist =) ich bin überzeugt, dass er dem Minihelden gefallen wird! es gibt doch sicher niemanden, der Drachen nicht liebt! =D

    liebe Grüße
    shira

    • Du wirst lachen, aber doch, gibt es. Neulich erst jemanden kennen gelernt, der damit so gar nix anfangen kann *drop* .Ich bin auch total aufgeregt, wie er am Ende aussehen wird.

  2. Bin schon auf das Endergebnis gespannt.
    Ohmann, den darf ich den Großen nicht zeigen…sonst muss ich auch einen nähen, der liebt die Serie. Klingt sehr aufwändig.

  3. Hallöchen,
    ich wollte das auch so gerne versuchen den Ohnezahn zu nähen, kann jetzt aber das Schnittmuster nicht ausdrucken, weil bei Dropbox immer so ein 404 Error kommt. Bin total enttäuscht. Kannst Du mir vielleicht helfen, wie ich da anders dran kommen könnte? Wenn ja, schickst Du mir vielleicht eine mail, damit ich eine Antwort hier nicht verpasse! Das wäre toll!!!

  4. Melanie Garbe

    Hallo Sari,

    dein Ohnezahn ist wirklich richtig klasse, bin schon etwas läger auf der Suche nach einem Schittmuster und anleitung. Kannst du mir da vielleicht weiterhelfen?

    lg Melanie

    • Sarah Kroschel

      Danke dir. Ich hatte die Anleitung damals von LiebesBinchen, aber die scheint den Blog privat gemacht zu haben. Eventuell kannst du sie ja mal anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.