Basteln mit Kindern – Perlen-Blätter-Sonnenfänger

Heute habe ich dann auch noch ein kleines, aber einfaches DIY für Euch im Gepäck. Ich vermute jetzt mal ganz stark, dass die Idee nicht wirklich neu für Euch ist und sie inzwischen auch schon an der einen oder anderen Stelle in der Blogsphäre aufgetaucht ist, aber die Fotos schlummern hier nun schon so lange, dass ich sie einfach nicht untergehen lassen möchte und wer weiß, vielleicht kam der eine oder andere von Euch noch nicht auf die Idee das mit seinen Kindern zu machen.

Alles, was man für so ein paar Herbst-Sonnenfänger braucht, sind ein paar schöne bunte Perlen (am Schönsten natürlich durchscheinend und mit Glitzer *hihi*), gepresste Herbstblätter in leuchtenden Farben und etwas Wolle (bei Bedarf eventuell noch eine Stopfnadel und etwas Klebe)…

herbstsonnenfänger01

Blätter haben wir ja schon vor einer halben Ewigkeit gesammelt und die schönsten und leuchtensten haben wir gefunden und gepresst, als letzten Monat Maru mit ihrer Familie bei uns war und dabei half auch von weiter oben ein paar leuchtend rote Blätter zu erhaschen.

herbstsonnenfänger02

Die Perlen kamen bei der letzten Bastelbestellung mit. Wir hatten schon länger mit ihnen geliebäugelt, aber sie waren immer ausverkauft. Sie sind deshalb so schön, weil sie halt glitzern, durchscheinend sind und die Löcher so groß, dass das Kind mit einer einfachen Stopfnadel und dicker Wolle prima durch kommt. Es gehen natürlich auch andere Perlen.

Im Grunde ist es wirklich einfach: Man fädelt sich einen Wollfaden auf eine Stopfnadel, sofern sich die Wolle nicht auch so durch die Perlenöffnung fädeln lässt, und zieht dann so viele Perlen auf den Faden, bis er voll ist und man am Ende eine Schlinge noch knüpfen kann, die später dann als Aufhängung dient. Das andere Ende des Fadens wird um die erste Perle genknotet, damit nichts abfällt und dabei noch so lang gelassen, dass man an ihn dann ein Herbstblatt knoten oder kleben kann.

herbstsonnenfänger03

Wir haben uns übrigens für’s Kleben entschieden, da beim Knoten das Blatt so eine leichte Schräglage beim Hängen bekommen hat und beim Kleben nicht. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden. Nun noch einen schönen Platz zum Aufhängen finden…am Besten in der Nähe eines Fensters, damit die Perlen auch schön strahlen und das Sonnenlicht durch die Herbstblätter scheinen kann…

herbstsonnenfänger04

…und fertig sind die Herbst-Sonnenfänger. Schnell gemacht, soooo simpel, aber so wunderschön dann anzusehen. Findet Ihr nicht?

sari-unter

Kategorie DIY, Heldenkinder

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.