[BdP] Mein neuer Schal mit Kuschelfaktor

Haaaaaaaaaach…hört ihr mein wohliges Seufzen? Könnt Ihr hören, wie ich es genieße ganz doll eingekuschelt zu sein? Nein? Dann stellt es Euch bitte einfach vor, ja? Heute möchte ich Euch nämlich von einem Schal berichten, den ich im Rahmen von BdP (Blogg dein Produkt) bekommen und direkt lieb gewonnen habe. Ich bin ja ein Schalmensch. Also so richtig. Wenn es kein Schal ist, dann sind es große Tücher, die ich mir gefühlte 100 Mal um den Hals wickel und ja, sogar im Sommer. Das hat verschiedene Gründe: 01. Es sind tolle Hingucker zu schlichten Outfits, 02. es ist einfach mal praktisch und vielseitig einsetzbar (bei spontanem Regen als Kopfbedeckung zum Beispiel) und 03. man kann damit den Hals verstecken, wenn man mit diesem (so wie ich) einige Komplexe hat *drop*. Ja so banal ist das manchmal… dementsprechend freue ich mich natürlich sehr, dass ich für den wunderschönen Schal „Kuschelfaktor“ von Spiegelburg ausgewählt wurde.

kuschelschal02

Doch zuerst ein paar Eckdaten vielleicht: Der Schal ist von der Marke „Rebella“ aus dem Hause Spiegelburg. Beides Namen, die ich eigentlich mit ganz anderen Sachen in Verbindung bringe, geht es Euch auch so? Bei Rebella denke ich zum Beispiel an kleine Mädchen und bei Spiegelburg an tolle Punkte-Fliegenpilzsachen, deshalb war ich etwas überrascht, als ich erkannte, woher dieser Schal stammt. Er ist wirklich kuschelig groß mit Maßen von 186×86 cm, damit lässt sich so einiges anstellen *lach*. Das Material ist im Übrigen zu 100% Polyacryl und somit bis zu 30 Grad waschbar… nun ja, so viel also dazu. Pflichtteil erfüllt, geraten wir doch ein wenig ins Schwärmen…

kuschelschal

Denn was mir am Besten an diesem Schal gefällt, das sind die Farben!! Und die Muster, die dem Stil des Jahres wirklich mehr als gerecht werden, oder? Ich muss ja zugeben, dass ich diesen geometrischen Formen durchaus in diesem Jahr auch verfallen bin, wobei die Farben schon länger zu meinen Favoriten gehören und sich somit super mit meinen Sachen kombinieren lassen. Neulich trug ich ihn direkt bei unserem Herbstspaziergang und kuschelte mich tief, bis zur Nase in ihn rein…ist war, als ob er genau zum richtigen Zeitpunkt angekommen wäre. Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich das Material zeitweise etwas kratzig finde, wenn man zu empfindlicher Haut neigt, sollte man das wohl vorher erstmal testen, ob das etwas für einen wäre. Die Größe ist super, denn so bekomme ich ihn genau zwei Mal rumgewickelt und kann die Enden dann in der Jacke verschwinden lassen. Gleichzeitig ist die Größe aber auch Ideal, um den Schal wie ein Schultertuch zu nutzen oder eben auch den Kopf mit zu bedecken, so dass Hals und Kopf gleichermaßen geschützt sind.

Ich fühle mich in jedem Fall pudelwohl mit meiner neuen Errungenschaft und kann sich an sich wirklich weiter empfehlen, so lange man keine Probleme mit dem etwas kratzigen Material hat (oder vielleicht empfinde auch nur ich das so kratzig, wer weiß?). Vielen Dank an Blogg dein Produkt, dass ich den schönen Schal testen und behalten durfte *hihi*.

sari-unter

Kategorie Empfehlungen

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

2 Kommentare

  1. Der ist aber hübsch! So einen ähnlichen aber in Rot, werde ich meiner Freundin zu Weihnachten schenken. :) Rebella habe ich auch schon mal was gekauft ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.