#sas2015 konkret im Dezember

sas2015-logo

Das war der November: Ich mag mich fast etwas ehrgeizig nennen. Vielleicht bin ich aber auch realistischer mit der Zielfindung für den jeweiligen Monat geworden, wer weiß, aber ich blicke auf eine relativ gute Monatsbilanz, vor allem in Bezug auf die monatlichen Blogprojekte, aber auch bei den Dingen, die ich mir sonst so vorgenommen habe. Ich habe zwar keine Überzieher für das Baby genäht, dafür aber andere Projekte umgesetzt und auch der Miniheld freut sich über das eine oder andere schöne Stück. Wir haben zwar nicht die geplanten Ausflüge unternommen, dafür aber andere, so dass ich das als ausgeglichen ansehen würde. Wir haben, trotz meiner Einschränkungen und den vielen Erkältungen in diesem Monat doch einiges gesehen und erlebt und das will doch auch gelobt werden, oder? Also schaut ruhig mal auf meine Novemberliste…man kann nicht klagen, oder?

Das kommt im Dezember: Hachja, was soll man zu diesem Monat groß sagen, ausser dass alles irgendwie ungewiss ist. Klar kann ich mir Sachen vornehmen, aber was letztendlich dann tatsächlich möglich ist, das liegt alles irgendwie in den winzig kleinen Händen des Babies und wann das sich zu uns gesellt und wie es dann werden wird…nun ja. Dennoch habe ich Dinge, die mir wichtig sind: Ich möchte die Weihnachtszeit mit allen Sinnen erleben und vor allem möchte ich, dass der Miniheld da keine Abstriche machen muss. Ich möchte dass die Geburt gut läuft und wir ein gesundes Heldenkind bekommen. Ich möchte gerne ein schönes Weihnachtsfest mit meiner Familie erleben und dass wir uns in der neuen Konstellation gut einleben. Ich möchte den anstehen Umzug so wenig wie möglich negativen Einfluss auf unsere Neu-Einfindung nehmen lassen, auch wenn er sich wohl kaum in den Hintergrund drängen lässt, aber vor allem möchte ich, dass alles ein gutes Ende nimmt und wir dann als Familie eine schöne Weihnachtszeit haben…

Konkret heißt das…

sas2015-all

01. Monatliche To-Dos:

  • 1 Ausmalbild am letzten Montag des monats
  • Eine Aquarellillustration
  • Going out
  • 12 von 12 Fotoprojekt
  • Shop around the Blog

02. Babyaction

  • Letzte Vorbereitungen?!
  • Das Heldenkind hoffentlich endlich in der Familie willkommen heissen
  • Zeit für uns, um uns einzufinden
  • Endlich von Format das geplante Bild bestellen für die Babyecke
  • Geburtsnachrichen verschicken “Das Baby ist da”

03. Miniheldenaction

  • Eine Runde über den Weihnachtsmarkt drehen
  • Nikolaus-Fußballtunier
  • Weihnachtsgeschenke für die Familie basteln
  • Zeit für ihn und seinen Bruder, um sich kennen zu lernen
  • Weihnachtsfeier in der Kita ermöglichen
  • Alles tun, damit er eine schöne Weihnachtszeit erlebt

04. Selbstliebe

  • Erholung und Entspannung
  • Warmer Kakao und Weihnachtsmusik für ein schönes Weihnachtsfeeling
  • Kuschelstunden mit meinen Männern
  • Wochenbett zulassen

05. Herzenszeit

  • Endlich wieder ein richtig leckeres Steak-Essen mit meinen Männern
  • Gemeinsamer Bummel über den einen oder anderen Weihnachtsmarkt
  • Plätzchen backen und gebrannte Mandeln machen
  • Vor allem gemeinsam die Zeit als Familie ausgiebig genießen

Der Schwerpunkt ist wirklich nicht unschwer zu erkennen, oder? Die Sehnsucht nach Familie und Ruhe, dem richtigen Gefühl für Weihnachten und das Zusammen sein, das steht mir diesen Monat im Vordergrund! Und damit ist dies auch meine letzte Vorhaben-Liste für dieses Jahr. Es wird dann Anfang Januar oder so sicher eine Auswertung des monats und des ganzen Jahres geben und dann mal sehen, wie es im nächsten Jahr weiter geht ^^ …

sari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 Heldenhaushalt.
Powered by WordPress und Arouse.