Heute ein Buch zum Nikolaus #Rezension #Gewinnspiel

Heute ein Buch!

Werbung / Rezension: Das Buch für diesen Beitrag wurde uns vom Arena Verlag für diesen Beitrag als Rezensions – und Verlosungsexemplar zur Verfügung gestellt.

Holler boller Rumpelsack,
Nikolaus trägt ihn huckepack.
Weihnachtsnüsse gelb und braun,
Runzlig, punzlig anzuschau’n.

Knackt die Schale, springt der Kern
Weihnachtsnüsse ess ich gern.

Komm bald wieder in dies‘ Haus
guter alter Nikolaus.

Albert Sergel

Habt ihr auch schön fleißig eure Schuhe geputzt?

Mit quietschender Stimme, da er immer noch sehr heiser war, machte mich der Miniheld gestern mehrmals am Tag darauf aufmerksam: „Mama, heute Nacht kommt vielleicht der Nikolaus! Wir müssen auf jeden Fall heute noch unsere Schuhe putzen“. Ganz wichtig! Und dabei deutete er energisch auf unsere Schuhe, die vom Regen der letzten Tage natürlich wunderbar dreckig aussahen. Schaden würde ihnen eine Runde putzen definitiv nicht.

Und so kam es, dass wir uns (wie in den letzten Jahren auch) gestern Abend im Flur einfanden, bewaffnet mit Bürste, Spray, Schwamm und Tuch und unsere Schuhe reinigten. Wie die Weltmeister schrubbten und putzten wir. Sogar das Heldenkind, denn es nimmt die Dinge, die sein großer Bruder sagt, sehr ernst. Hach, es wäre so schön, wenn wir genauso einen großen Einfluss auf ihn hätten, wie sein großer Bruder *lach*.

Und früh am Morgen beginnen die Kinderaugen zu leuchten!

Jedes Jahr wieder sind die Kinder an Nikolaus deutlich früher wach, als an den anderen Tagen. Ein Wecker ist überflüssig, denn gerade an Schultagen will man ja morgens noch genug Zeit haben, um in die Schuhe zu schauen. Ob der Nikolaus wohl da war? Oder vielleicht gab es nur eine Route! Wer weiß, wer weiß… Gab es bei euch schon einmal eine Route? Ich glaube als Kind hatte ich ein Mal eine in meinen Schuhen, aber an dieser hingen Schokoladen – Täfelchen.

Heute ein Buch – Aus Liebe zum Lesen… Zum Nikolaus schenken wir euch ein Buch!

Den Nikolaus haben wir zum Anlass genommen, um im Rahmen der Aktion „Heute ein Buch“ mal wieder ein schönes Kinderbuch an einen von euch zu verschenken. Aus Liebe zum Lesen, wie es so schön heißt und weil wir finden, dass man nie zu viele Kinderbücher besitzen kann, findet ihr nicht?

Heute ein Buch!

Wir? Wer ist das eigentlich? Wenn ihr heute Mal Zeit zum Stöbern habt, dann schaut unbedingt auch bei den folgenden Blogs vorbei, denn auch dort werden heute schöne Kinderbücher vorgestellt und verlost: Sylvi, Susanne, Miri, Alu, Anne, Jenny, Katja, Anna, Juli und Janet haben wieder eine ganz zauberhafte Auswahl getroffen und darunter werdet ihr nicht nur Weihnachtsbücher finden. 

„Igel Ignatz und das Weihnachtswunder – Wupp“ von Dirk Hennig

Heute ein Buch!

Der kleine Igel Ignatz liebt die Weihnachtszeit und steckt mitten in den letzten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Er hat nämlich all seine Freunde zu sich eingeladen und hängt noch die letzten Lichterketten auf. Plötzlich fällt ihm etwas auf den Kopf und er fällt von der Leiter. Als er wieder zu sich kommt, entdeckt er ein kleines Wesen, das sich als Weihnachtswunder vorstellt. Genau genommen das Weihnachtswunder Wupp. 

Es gibt viele verschiedene Weihnachtswunder, die dem Weihnachtsmann bei seinen Aufgaben helfen und Wupp muss dringend zum Weihnachtsmann zurück. Igel Ignatz beschließt dem kleinen Wupp zu helfen und sucht gemeinsam mit diesem den Weg zum Weihnachtsmann. Dabei treffen sie auf viele Gesichter, die ihnen dabei helfen, die sie aber auch vor Rätsel stellen. Und irgendwie kommt dem kleinen Igel das eine oder andere Gesicht irgendwie bekannt vor. Woran das wohl liegen mag? 

Ein wirklich niedliches Weihnachtsbuch, das mehr als nur eine Geschichte ist. In den Illustrationen von Dirk Hennig, der zugleich auch der Autor des Buches ist, verstecken sich kleine Rätsel und Aufgaben, die man als Leser und Betrachter lösen kann und somit zu einem Teil der Geschichte wird. Ein Mitmach – Buch der besonderen Art. 

Heute ein Buch! – Wir verlosen ein Exemplar von „Igel Ignatz und das Weihnachtswunder – Wupp“

Zusammen mit dem Arena Verlag verlosen wir ein Exemplar von Dirk Hennigs Weihnachtsbuch „Igel Ignatz und das Weihnachtswunder – Wupp“ an einen von euch. Auf 32 bunt illustrierten Seiten begleitet ihr gemeinsam mit Igel Ignatz das Weihnachtswunder Wupps auf seinem Weg, löst Rätsel und seid Teil der Geschichte. Ein schönes Vorlese – und Mitmachbuch für groß und klein.

Heute ein Buch!

Um in den Lostopf zu gelangen, müsst ihr nur Folgendes tun:

  • Schreibt in die Kommentare unter diesen Beitrag, ob eure Kinder an den Nikolaus glauben!
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 07.12.2018 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner wird dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Bei Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich nur zu diesem Zwecke von euch im Anschluss im Falle eines Gewinns, eine gültige Kontaktadresse von euch für den Versand benötige. Eure Daten werden nur hierfür genutzt und im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Ich bin gespannt, wann die Kinder heute aus den Betten fallen und ob sie sich über die kleine Überraschung vom Nikolaus freuen werden. Was werden eure Kinder heute in ihren Schuhen vorfinden?

58 Kommentare

  1. Auf jeden Fall, wir haben heute Abend extra ein neues noch schöneresBild für den Nikolaus malen müssen. Er hat sogar ein Plätzchen neben den Siefel gelegt bekommen und in der Kinderküche wurde Kaffee gekocht und ein Nikolauseis zubereitet.
    Lg, Bine

  2. Mein Sohn ist 3 und glaubt auch an ihn und ich finde das er es dieses Jahr noch viel viel mehr mitbekommt 😍

  3. Domi und Katja

    Auf jeden Fall. Das ist das Schöne, wenn sie erst wie Dlmi 3 Jahre alt sind. Er war gestern so niedlich aufgeregt. Glg Domi und Katja

  4. Meine zwei Größeren fangen immer wieder an zu zweifeln, wenn sie aber die gefüllten Stiefel finden war eindeutig der Nikolaus im Haus :-)
    LG Andra

  5. Ja meine Tochter glaubt mit ihren 3 Jahren an den Nikolaus :) in ihren Stiefel hat der Nikolaus einen Schokoweihnachtsmann, Leuchtesterne für die Wand an ihrem Bett und natürlich ein Buch gelegt :)
    Liebe Grüße

  6. Katja Manueli

    Der Mini Mann glaubt noch dran, der Große möchte es noch, bekommt aber in der Schule immer von anderen gesagt, dass das Quatsch ist.

  7. Nadja Specht

    Hallo meine 3 Jahre alte Tochter Emma glaubt an den Nikolaus bei ihr fliegt er immer am Himmel. Sehr gerne würde ich für sie gewinnen. Däumchen sind gedrückt.
    LG nadja

  8. Hallo und vielen lieben Dank für die tolle Verlosung und die schöne Aktion! Was für ein liebevoll gestaltetes Buch! Sehr gerne versuche ich mein Glück.

    Unsere Zwillinge glauben noch an den Nikolaus und haben fleißig ihre Stiefel für ihn geputzt. Die Freude heute morgen war riesig.

    Liebe Grüße
    Katja

  9. Aileen Dildey

    Mein 8-jähriger „Großer“ glaubt noch an den Nikolaus. Er hat ihm auch in diesem Jahr höchstpersönlich ein Glas Milch und Lebkuchen als Wegzehrung neben die geputzten Stiefel gestellt. 🎅🏼

  10. Was für ein tolles Gewinnspiel, wir lieben Bücher. Bei uns kam der Nikolaus schon gestern abend und brachte Süßes und eine Kleinigkeit zum Spielen. Nina glaubt mit ihren sechs Jahren noch daran, obwohl die Nachbarkinder ihr gesagt haben, dass es den nicht gibt. Leia mit ihren 13 Jahren glaubt natürlich nicht mehr daran – finde das immer schön, wenn die Kids daran glauben, hat so einen Weihnachtszauber für mich
    Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei, da verlose ich seit dem 03.12. bis diese Woche eine tolle Buchreihe für Kinder – zu finden unter Gewinnspielen.

  11. Meine Kinder sind schon groß, aber meine kleine Enkelin glaubt noch daran und das ist auch wunderschön. Sie bekamen einen Nikolaus aus Schokolade und noch eine Kleinigkeit, würde sehr gerne für sie gewinnen

  12. Unsere Tochter ist noch ziemlich klein – sie weiß in diesem Jahr noch garnicht recht, was der Nikolaus überhaupt sein soll. ;-) Das Buch wäre aber für unsere Neffen ein tolles Mitbringsel für die Vorweihnachtszeit! :-)

  13. Unser Sohn ist vier Jahre alt und glaubt fest an den Nikolaus, Christkind und Osterhase.

    Momentan ist es total spannend…

    Daumen sind gedrückt.

  14. Was für eine schöne Aktion! <3
    Ja, hier wird an den Nikolaus geglaubt. Und manchmal bin ich mir selbst nicht so sicher, ob es ihn nicht doch gibt. ;-)
    Einen schönen Nikolaustag und LG
    Nele E.

  15. Yvonne van Brakel

    Moin,
    meine Antwort lautet JEIN. :-)
    Unsere Große (9) weiß, dass es ihn nicht gibt, hilft ihm aber gerne und hat dieses Jahr etwas für uns Eltern besorgt…
    Unsere Zweite ahnt, dass es ihn evtl. nicht gibt. Putzt aber vorsichtshalber doch lieber ihre Stiefel gründlicher als sonst…
    Unser Zwerg glaubt volles Rohr an den Mann in rot!

    Bei uns haben aber auch die Julenisser/ Weihnachtswichtel dem Nikolaus ein wenig geholfen. Weil dem so ist, hat unsere Große meine Stiefel gestern gleich mitgeputzt, da ich noch bis 19 Uhr arbeiten war. Das fand ich einfach nur super lieb.

    Danke für diese tolle Aktion und Euch auch einen schönen Nikolaustag! Folge auch unter meinem Namen auf f-book, schon länger…
    Liebe Grüße
    Yvonne und ihre Rasselbande ;-)

  16. Noch ein paar Jahre werden sie noch dran glauben. Heut emorgen beim Aufwachen meinte die Große sie hat ihn sogar in der Nacht gesehen, hat extra Augen aufgemacht und geguckt :D

  17. Paul Lucke

    Meine Tochter (4 Jahre) glaubt nicht an den Nikolaus. Ich habe ihr aber gesagt, dass sie es den anderen Kindern nicht verraten soll ;)

  18. Mein Sohn ist dieses Jahr noch zu klein, aber nächstes Jahr wird das schon anders aussehen… Darauf freue ich mich schon riesig, die Aufregung und Neugier am Nikolaustag! Und geputzte Schuhe ;)

  19. Mein Sohn fängt an dieses Jahr den Nikolaus und das Christkind in Frage zu stellen. Sehr heikel das alles diplomatisch zu erklären. Das Buch klingt toll und wir würden es gerne gewinnen :-)
    LG Anni.

  20. Silke Küpper

    Hallo ihr Lieben,

    unsere Kinder glauben an den Nikolaus und seine Gaben. Heute Nacht hat er sich in unser Haus geschlichen und sogar etwas von seinem Bart in der Tür verloren. Es gibt so viele unzählige Bücher, auch über den Nikolaus, welche auch unsere Kinder immer wieder mit Begeisterung lesen.

    Einen schönen Nikolaustag

    Fam. Küpper

  21. Was für ein süßes Buch
    Unsere Tochter glaubt an den Nikolaus und ist schon mega aufgeregt weil der heute Abend persönlich vorbeikommen wird.Letztes Jahr hat sie sich noch schüchtern hinter Mama versteckt- bin gespannt wie es heute wird

  22. Unser Jungs (1 & 4) glauben auch noch an den Nikolaus. Wir haben gestern extra frische Plätzchen gebacken, um sie dem Nikolaus auf ein Tellerchen zu legen. Für’s Rentier gab es dazu noch eine Möhre. Der Große war ganz aus dem Häuschen, als er heute Morgen die angebissen Karotte und die Kekskrümel vorgefunden hat ;D
    Lieben Dank für die schöne Verlosung! Dir und deinen Lieben eine schöne Adventszeit Saskia

  23. Annette F.

    Mein Kleiner ist grade 2,5, das heisst, dieses Jahr ist das erste Nikolaus und Weihnachten, dass er wirklich bewusst wahr nimmt.

    Und natürlich kam bei uns der Nikolaus und heute morgen war große große Freude!

  24. Huhu Sari,
    Der Padawan glaubt (noch) nicht an den Nikolaus. Die Großen nicht mehr, aber für schöne Geschichten ist man ja nie zu klein oder zu groß <3

    Liebe Grüße

  25. Mein Großer glaubt leider nicht mehr an den Nikolaus, ist aber trotzdem aufgeregt wenn es ans Schuhe putzen und Aufstellen geht. 😊 Und er verrät seinen kleineren Schwestern nichts.
    Herzlichen Dank für die tolle Bücher-Verlosung!

  26. Ich bin auch der Meinug, dass man nie genug Kinderbücher habe kann, deshalb freut mich dieses Gewinnspiel ganz besonders. Da ich in einer 1.Klasse Grundschule unterrichte, habe ich seeeehr viele Kinder, die noch an den Nikolaus glauben. Er kam heute sogar zu uns in die Schule. Wie aufregend!
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

  27. Unsere Kinder glauben noch an den Nikolaus und er kommt auch am Nikolausabend, am 5.12. persönlich vorbei. Diesmal mit Overalls und etwas Schokolade.

  28. Noch glauben die Kinder an den Nikolaus. Haben fleißig geputzt und sich sehr gefreut heute morgen. Du hast dir ein wunderbares Buch für die Aktion ausgesucht. Ich würde es gerne lesen.
    Herzliche Grüße
    Anne

  29. Meine Zwillinge werden im März erst 2 aber wir haben ihnen heute schon vom Nikolaus erzählt. Ob sie das schon verstehen, wissen wir nicht aber bei uns wird auf jeden Fall die Tradition aufrecht erhalten.
    LG Carina

  30. Meine 2 Zwerge (3 und 1) Jahr glauben noch an den Nikolaus. Mein Sohn hatte sich auch sehr gefreut das der Nikolaus die bereitgestellten Kekse und die Milch getrunken hat, die neben den Stiefeln standen.
    Viele Grüße Susann

  31. Rena Pu (Renate)

    Meine Kinder (Jahrgang 77 und 80) glauben natürlich nicht mehr an den Nikolaus, aber meine jüngsten Enkelkinder schon.
    Es ist immer wieder schön mit anzusehen, wie sie früh morgens mit strahlenden Augen in ihre selbst geputzten Schuhe schauen und sich über die süßen Nikolausgeschenke freuen.

    Dankeschön für die tolle Gewinnchance ❣️

  32. Hallo Sari,
    erstmal lieben Dank für diese tolle Gewinnchance.
    Meine Jungs (3 und 5) glauben noch an den Nikolaus. Gestern Abend wurden noch fleißig Schuhe geputzt und für den Nikolaus Plätzchen und Milch hingestellt und nachdem im Merlins (unser Haus/Weihnachtswichtel) Brief stand das er den Nikolaus die Nacht gesehen hat, kann es ja gar nicht sein, dass es ihn nicht gibt.

  33. Anna Rapunzela

    Meine Tochter glaubt nicht an den Nikolaus :) Würde sich aber sehr über das Büchlein freuen <3

  34. Christiane Herrmann

    Sie wissen, dass Mama und Papa beteiligt sind, putzen aber trotzdem brav ihre Schuhe.

  35. Hallo,
    mein Kind glaubt nun dieses Jahr mit 8 nicht mehr dran. Meine Kinder im Kinderladen aber umso mehr…für den Laden wäre auch das Buch. :)
    LG Carola

  36. Katharina Sch

    Meine 2 (5 und 1Jahr) glauben fest daran. Und das ist noch sooo schön und praktisch ;-)
    Lg Katharina Sch.

  37. Hallo,
    ja meine Kinder glauben noch an den Nikolaus. Sind heute morgen ganz aufgeregt gewesen.
    Das Buch klingt toll, richtig weihnachtlich :-)

  38. Meine Jungs glauben ganz fest an den Nikolaus und sie geben sich sehr viel Mühe mit den Vorbereitungen incl. Plätzchen und Milch für den Nikolaus :) Einfach wunderschön mitzuerleben!

  39. Verena Julia

    Guten Abend :)
    ich habe schon vor ein paar Tagen ein Nikolauspäckchen an mein Patenkind verschickt, dass dann heute Morgen vor seiner Tür lag. Er hat sich riesig gefreut. :) er ist erst 4 und nimmt noch so richtig den Zauber von Weihnachten wahr. Das ist sooooo herrlich. Ich hoffe, er glaubt noch lange an den Weihnachtsmann, den Nikolaus und den Osterhasen.
    Liebe Grüße Verena

  40. Mein Kind glaubt an den Nikolaus und fühlt sich darin bestätigt da er sie auch besuchen kommt.
    Ich finde es ok wenn man seine Kinder da anders aufwachsen lässt, für uns passt es so.

  41. Janine Lippelt

    Dieses Jahr haben wir ehrlich gesagt ein bisschen verpennt, beziehungsweise ich. Mein Sohn ist drei Jahre alt, ich denke schon dass er an den Nikolaus glaubt aber noch nicht so ganz weiß worum es eigentlich geht. Woran er viel viel mehr glaubt ist der Weihnachtsmann , da fragt er täglich wann er kommt.

  42. Christine S.

    Noch glauben sie irgendwie dran – aber die Kleine meinte heute gleich dass der Nikolaus im Kindi nicht der echte war – das wäre kein richtiger Bart gewesen sondern ein falscher ;-) Aber Bücher lieben wir alle ;-)

  43. Noch ist er zu klein, aber ich hoffe danach haben wir ein paar Jahre voll Glauben an den Nikolaus.

  44. Meine Jungs sind fast 9, der mittlere 7 Jahre und der kleinste,14 Monate alt.
    Während der kleinste noch nicht versteht was eigentlich los ist, aber den Nikolaus als sehr sympatisch empfand. Ist der ganz Große schon sehr skeptisch ob das den alles so sein kann. Der mittlerere glaubt aber weiterhin ganz fest daran, das es der richtige Nikolaus war den er gestern gesehen hat.
    Mal sehen wie es nächstes Jahr dann aussieht.

  45. Die 4 jährige glaubt an den Nikolaus und das Christkind. Aber richtig was darunter vorstellen kann sie sich nicht. Die 2 jährige noch weniger. Sie sagt immer Micky Maus statt Nikolaus:-)

  46. Hach schön, wir haben eindeutig zu wenig Weihnachtsbücher im Haus!
    Der Große (8) glaubt leider nicht mehr an Nikolaus und Weihnachtsmann, aber der Kleine (4) durchaus. Obwohl auch er schon den ein oder anderen Kommentar von wegen „Aber das warst doch du!“ hat fallen lassen, aber das können wir immer noch gut umgehen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.