Was gehört für euch zum Frühling? #Ausmalbild

Ausmalbild

Wenn es nicht gerade draußen in Strömen regnet, machen die Spaziergänge wirklich Spaß und jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken. In der einen Woche haben die ersten Krokusse ihre Köpfe aus der Erde gesteckt und nur Tage später entdeckten wir auch kleine Schneeglöckchen und sogar die ersten Osterglocken. Jeden Tag ein bisschen mehr. Aus Knospen an Bäumen und Büschen sind inzwischen kleine Blümchen geworden und auch die geliebten Weidenkätzchen konnten wir schon streicheln. 

Einige erzählen von frischen Tulpen auf ihren Tischen, schon drapiert in Vasen und hachja… doch, hier und da hat sich trotz des April artigen Wetters der Frühling schon langsam gezeigt und über jeden noch so kleinen Frühlingsboten, den wir entdecken konnten, haben wir uns riesig gefreut. Man hat den düsteren, nassen und kalten Winter halt doch irgendwann über und freut sich über die frischen Farben, die diese Jahreszeit so mit sich bringt.

Heute ist übrigens Frühlingsanfang!

Pünktlich zum Frühlingsanfang zeigt sich dieser nun auch endlich wieder nach einer langen Regenperiode und die Kinder genießen diese Tatsache in vollen Zügen. Die geschundenen Nasen und Lungen, gepeinigt von langen Erkältungsphasen, lassen sich von den seltenen Sonnenstrahlen streicheln und man atmet tief ein. Frische Luft. Herrlich.

Für mich beginnt der Frühling mit den ersten Krokussen. Was sind für euch die ersten Frühlingsboten, die zu einem schönen Frühling dazu gehören? Als Nächstes freue ich mich ja auf die Blüten an Kirsch – und Apfelbäumen. Das wäre herrlich, wenn sich diese bald zeigen würden.

Zum Frühlingsanfang habe ich wieder ein Ausmalbild für euch…

Ich muss zugeben, es ist etwas holprig, ein ungerader Regenbogen und die untere Seite sah auf der Zeichnung wieder mal viel besser aus, als jetzt so auf dem Bildschirm. Vielleicht gefällt es euch dennoch und ihr bekommt Lust es auszumalen.

Wenn ja, dann habe ich hier wieder das Bild zum Runterladen für euch:

Ausmalbild

>> AUSMALBILD DOWNLOADEN <<

Wenn euch dieses eher weniger zusagt, dann könnt ihr ja gerne in der Galerie stöbern. Vielleicht findet ihr dort ein anderes, dass euch besser gefällt.

Auch beim KIddikram ist das Bild heute wieder gelistet. Und nun… raus mit euch und genießt die Sonne und den Frühling!

3 Kommentare

  1. Ich liebe das zunehmende Zwitschern der Vögel und natürlich macht es einen großen Spaß, mit der Kleinen die ersten Frühblüher zu entdecken. Das war ja dieses Jahr alles etwas vorgezogen.
    Etwas sorgenvoll schaue ich auf die nun auch bald beginnenden „Pollensaison“. Letztes Jahr hat unsere Kleine hierbei vor allem unter „Belastung“ (etwas längerer Spaziergang reichte schon) Anzeichen von allergischem Belastungsasthma gezeigt. Dafür gabs mittlerweile schon 2x ein Anti-Asthma-Medikament. Der Frühling dieses Jahr wird zeigen, ob es was gebracht hat. *shagga*

    • Sarah Kroschel

      Puh, Pollen sind was widerliches. Hier leidet auch die Hälfte der Familie darunter und wenn sie dann auch noch so klein sind. Ich drücke die Daumen, dass es geholfen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.