Unsere Wochenlieblinge 33/19 – Kuschelwoche…

Wochenlieblinge

Werbung (unbezahlt) – Der folgende Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten.

Nach der Partywoche folgt nun eine Kuschelwoche. Absolutes Kontrastprogramm zur letzten Woche. Zum einen hält uns die Hitzewelle an der kurzen Leine und zum anderen die Tatsache, dass beide Kinder ziemlich mit Husten zu kämpfen haben. Geht es euch auch so, dass ihr euch bei der drückenden Wärme kaum bewegen wollt? Bei uns sind die Fenster den ganzen Tag geschlossen, um die Wärme draußen zu halten, und nur am Abend und in der Nacht offen. Wirklich raus wollen wir auch nicht und so beschränkten sich jegliche Aktivitäten auf das Notwendigste. Mein Wetter ist das definitiv nicht. Ich weiß ja nicht, wie es euch da geht.

Unserer Wochenlieblinge diese Woche

Wochenlieblinge

01. Kuschelzeit – Es ist vielleicht nicht richtig es als Highlight zu sehen, aber Schwerpunkt diese Woche war viel kuscheln. Die Kinder hatten diese Auszeit dringend nötig. Sogar das Training fiel wegen der Hitze diese Woche aus. Jeder Schritt war ein Schritt zu viel. So gab es Kuschellager am Wohnzimmerboden und spielen in abgedunkelten Zimmer.

Wochenlieblinge

02. Die erste Projektarbeit – Wie spannend! Ich war ganz überrascht, als der Sohn bereits jetzt schon nach Hause kam mit der Hausaufgabe einen kurzen Vortrag über eine Sehenswürdigkeit in Berlin vorzubereiten. Er entschied sich (wie überraschend) für das Olympiastadion. Mir fiel es schwer nicht zu viel von diesem Vortrag zu erwarten. Es ist immerhin der erste dieser Art, den die Kinder anfertigen sollten und natürlich weites gehend im Alleingang. Ich bin gespannt, wie es für ihn lief.

Wochenlieblinge

03. Das Heldenkind entdeckt das Puzzle – Meine Kinder haben kein großes Interesse an Puzzle. Zumindest bisher. Diese Woche fragte das Heldenkind zum ersten Mal danach und so fanden wir uns im Wohnzimmer am Boden wieder und versuchten uns an einem. Ich finde das ziemlich passend, denn wir hatten uns ja für die kalten Tage vorgenommen mal ein großes 1000 Teile Puzzle zu versuchen.

Wochenlieblinge

04. Wir sind kreativ – Diese Woche fand ich dann auch etwas Zeit, um an meinem Bild weiter zu malen. Das Heldenkind wollte gerne mitmachen und so waren wir gemeinsam einen Nachmittag mal ein bisschen kreativ. Noch ist mein Bild nicht fertig, aber es wird langsam.

Wochenlieblinge

05. Kleiner Katzenfreund – Seit einigen Tagen sitzt sie jeden Tag dort. Immer wieder kommen wir an ihr vorbei und sie beobachtet uns interessiert. Ein wunderschönes Tier, wie ich finde und die Kinder freuen sich jedes Mal, wenn sie das Tier wieder entdecken. Ihr persönliches Highlight jeden Tag im Moment, glaube ich.

Unsere Wochenlieblinge aus der Blogsphäre!

So langsam aber sicher sind die meisten Einschulungen nun vorbei, oder? Man merkt, dass sich die Blogsphäre dahingehend langsam verändert. Diese Highlights habe ich diese Woche für euch entdeckt: Boot aus EisstielenGrußkarten für die Schule zur MotivationLetterboard aus BilderrahmenGeburtstagskrone nähenPalme aus KlorollenBauanleitung für einen Bauernhof-TraktorschuppenEin Boot am StielLibellen aus Ahornsamen.

Heute ist für mich nun also der große Tag und bald breche ich auf zu meinem Termin. Nun bin ich doch ein kleines bisschen aufgeregt. Was waren eure Highlights diese Woche?

2 Kommentare

  1. Wir haben Urlaub. Montag haben wir bei Ikea viel zu viel Geld ausgegeben, Mittwoch kam unser neues Bett. Ansonsten lieg ich nur noch in selbigem, zocke ein wenig Wimmelbildspiele am Handy und schlafe abwechselnd. Bin momentan dauerhaft erschöpft. Aber hey, dafür ist die Übelkeitswelle endlich vorbei :D bei dem Wetter bringts uns auch kaum nach draußen, da sagt mein Kreislauf aktuell nach 10 Minuten „Auf Wiedersehen“ . Seit gestern ist es aber jetzt regnerisch.

    • Sarah Kroschel

      Muah, ich fand ja die Übelkeit am Schlimmsten. Alles andere ließ sich irgendwie verkraften. Gut, dass das langsam überstanden ist :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.