Wochenlieblinge 44/2019 – Nu is die Mama auch krank

Wochenlieblinge

Enthält unbezahlte Werbung*

Tja, nun ist es passiert und ein bisschen habe ich ja auch darauf gewartet. Die Zeichen waren die letzten Wochen unentwegt da: Mama ist erkältet. Kommt vor. Ist auch gar kein Weltuntergang und gehört irgendwie auch dazu. Aber es war anstrengend, dass der Körper sich doch so lange dagegen gewehrt hat und erst ein stressiger Vormittag kommen musste, damit die Erkältung endlich durchbricht. Egal, nun ist es passiert und warme Milch mit Honig hilft sowieso immer.

Zeit also einen Blick auf unsere Wochenlieblinge in dieser Woche zu werfen. Habt ihr Lust? Ich auf jeden Fall. Es wird nämlich unter anderem wieder lecker, wie man oben sehen kann.

Unsere Wochenlieblinge…

Kekse backen

01. Leckere Kekse – Eigentlich hatte ich es ja den Kindern schon am letzten Wochenende versprochen, aber irgendwie füllten sich die Tage dann anders, so dass wir spontan am Montag Mittag noch Kekse zauberten, bevor es zum Laternen Umzug ging. Die Kinder nutzen ja dieses Jahr irgendwie am liebsten die Ausstecher, die sie letztes Jahr im Kalender hatten. Erkennt ihr, wer das sein soll?

Wochenlieblinge

02. Laterne laufen – Warum nennt man das eigentlich so? Weiß das jemand? Egal, auf jeden Fall war das nun das zweite Mal für das Heldenkind, dass es mit der Kita Laterne laufen war und schon Tage vorher zählte es die Nächte runter, die es noch schlafen musste, damit es endlich soweit war. Die kleine Monster Laterne ist ultra niedlich, oder? Und es war so schön die Kindern beim Singen zuzuhören. Das Heldenkind war so stolz.

Wochenlieblinge

03. Wenn die eigenen Kinder überraschen – „Male mal bitten einen Menschen für mich“, sagte die Dame und das Heldenkind setzte sich an den Tisch, malte Gesicht, Arme, Beine und Hände und ich fiel aus allen Wolken. Ich wusste, dass es Fußballfelder malt und auch Gesichter schon halbwegs kann, aber ich war doch überrascht da auf einmal einen waschechten Kopffüßler zu entdecken. WOW!

U8

04. Zeit für die Vorsorgeuntersuchung – Huch, ist es etwas schon wieder soweit? Fast hätte ich den Termin vergessen, habe ich ehrlich gesagt sogar, aber ich hatte Glück und wir konnten dennoch vorbei kommen. Der Termin war nämlich gemacht, ich hatte nur nicht mehr daran gedacht. Andere Geschichte. Egal. Gehen eure Kinder gerne zum Arzt? Ich weiß, der Miniheld hat es gehasst. Erst als er älter wurde, wurde es einfacher in der Hinsicht mit ihm. Das Heldenkind hingegen nimmt das alles schon jetzt ziemlich entspannt und hat die gesamte Untersuchung prima mitgemacht. Der Arzt war mehr als zufrieden und auch Seh – und Hörtest waren in Ordnung. Was will man also mehr.

Wochenlieblinge

05. Unsere persönliche Quality-time – Immer wenn ich den Minihelden frage, ob wir wieder ein Set zusammen bauen wollen, freut er sich total. Am Dienstag hatten wir ja nun überraschend Zeit, weil ein Training ausfiel, so dass wir diese nutzten, um ein neues Set anzugehen. Hier könnt ihr die Anfänge sehen. Inzwischen sind wir fertig und wir genießen diese Zeit immer sehr. Der große Sohn und ich wechseln uns beim Bauen immer ab und der kleine bekommt die einfacheren Aufgaben und so haben wir gemeinsam gemütliche Zeit beim Bauen. Das Heldenkind liebt es vor allen Dingen im Anschluss damit zu spielen und ist dabei sehr vorsichtig.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Ich möchte nun langsam gerne mit den Kindern anfangen für die Fenster zu basteln. Ob ich da schöne Ideen für in der Blogsphäre finde? Mal schauen: Bilderrahmen Deko bastelnLichthäuser aus TonBrownie WaffelnDIY Kreidetafel Rudolf das Rentier bastelnBeanie Mütze mit Teilung nähenAdventskerzen aus KerzenrestenAdventskalender aus PapprollenDIY Schneemänner aus Holzkugeln.

Das Wochenende werde ich mit warmer Milch mit Honig begehen und vielleicht endlich mal eines meiner angestrebten DIYs wagen. Mal schauen. Was habt ihr so für die kommenden Tage geplant und was waren eure Wochenlieblinge diese Woche?

 

*Anmerkung: Der folgende Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.