1. Advent – Mit der Augsburger Puppenkiste in die Weihnachtszeit #Werbung #Gewinnspiel

Augsburger Puppenkiste

Werbung (unbezahlt)*

Und da ist er plötzlich: Der 1. Advent. Die Kinder hielt es heute nicht lange im Bett. Immerhin ist heute nicht nur der 1. Advent, sondern auch der 1. Dezember und wir alle wissen, was das bedeutet – Das erste Türchen darf endlich geöffnet werden. Seit ein paar Tagen hing der Kalender ja nun schon bereit und wartete auf seinen Einsatz, machte die Kinder jeden Tag neugierig und schürte unermüdlich die Aufregung.

Ich persönlich genieße es sehr, dass wir den Tag heute einfach auf uns zukommen lassen können. Vielleicht ein bisschen Weihnachtsmarkt, ein bisschen basteln und der Weihnachtsmusik lauschen und am Abend bei einem warmen Kakao und Keksen einen Weihnachtsfilm schauen, während die erste Kerze an unserem Adventskranz vor sich hin leuchtet. Klingt doch erst einmal nach einem guten Plan, oder? Es gibt so viele schöne Weihnachtsfilme.

Die Geister der Weihnacht…

Die Weihnachtsgeschichte sollte eigentlich jedem irgendwie bekannt sein, oder? Der grummelige Ebenezer Scrooge, der von Weihnachten wirklich gar nichts hält. Vielmehr sieht er alles als reine Geld – und Zeitverschwendung an und hat auch im allgemeinen sehr unangenehme und verbitterte Einstellungen zu allem, was irgendwie mit Nächstenliebe und Familie zu tun hat. Während um ihn herum sich alle auf das Weihnachtsfest freuen und selbst die Ärmsten lieber geben als nehmen, zeigt er keinerlei Verständnis für dieses Fest. Der Geiz, der ihm innewohnt stößt die Menschen um ihn herum ab. 

So kommt es, dass er in der Weihnachtsnacht von drei Geistern besucht wird. Den Geistern der Weihnacht und zwar der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen, um Scrooge die Augen zu öffnen und ihm die Besonderheiten zu zeigen, die sich hinter diesem besonderen Tag verstecken. 

Wir haben diese Geschichte schon in so vielen Versionen inzwischen gesehen. Und jeder hat seine Lieblingsversion davon. Doch am Ende ist die Botschaft immer die gleiche. Ich liebe die Geschichte.

Augsburger Puppenkiste

Die Ausgburger Puppenkiste inszenierte diese Geschichte nun auch!

Ist euch die Augsburger Puppenkiste ein Begriff? Seit nun schon 70 Jahren inszeniert die Augsburger Puppenkiste Geschichten für Jung und Alt. All die Märchen und Erzählungen, die von den an Fäden geführten Puppen für uns neu erzählt wurden. Mein Favorit war immer die Geschichte von Jim Knopf. Manchmal fand ich das viel spannender, als irgendwelche Cartoons oder Zeichentrickfilme zu schauen. All die Details und die liebevolle Darstellung sprechen für sich.

Nun hat die Augsburger Puppenkiste ein weiteres Meisterwerk geschaffen, in dem sie mit Hilfe ihrer Puppen die Geschichte rund um Ebenezer Scrooge ebenfalls neu inszeniert haben. Pünktlich zur Weihnachtszeit ist der Film dazu nun am 22.11.2019 auf DVD erschienen und begleitet uns durch den Advent. Für uns steht heute Abend auf jeden Fall ein Date mit den liebevoll gemachten Puppen auf dem Plan. Was habt ihr für heute geplant?

Wir verlosen zum 1. Advent eine DVD „Augsburger Puppenkiste – Geister der Weihnacht“

Was für ein schöner Einstieg in die Adventszeit, oder? Wir zünden mit euch gemeinsam die erste Kerze am imaginären Adventskranz an und tun dies mit einem kleinen Blitzgewinnspiel. Wir verlosen an einen von euch die DVD „Augsburger Puppenkiste – Geister der Weihnacht“ von Universum Film.

Augsburger Puppenkiste

Alles, was ihr tun müsst, um im Lostopf zu landen ist Folgendes:

  • Kommentiert diesen Beitrag und teilt mir in eurem Kommentar mit, wie ihr den 1. Advent verbringt/verbracht habt.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 02.12.2019 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner wird dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich im Anschluss eure Adresse für den Versand benötige. Eure Daten werden nur für den Versand der Gewinne genutzt und im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

In meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich übrigens auch mal eine Marionette selber gebaut. So richtig mit Fäden und allem drum und dran. Selbst Hände, Füße und Köpfe haben wir damals aus einer Masse geformt und bemalt und die Kleidung für die Puppe selber genäht. Echte Handarbeit quasi. 

Kennt ihr noch die Augsburger Puppenkiste und haben eure Kinder auch schon die schönen Inszenierungen kennen gelernt? Erzählt doch mal von euren Erinnerungen…

*Anmerkung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Universum Film GmbH entstanden. Das Copyright liegt bei Universum Film GmbH.

12 Kommentare

  1. Sandra Schulze

    Wir machen es uns heute ganz gemütlich. Kaffe trinken mit den Schwiegereltern und danach draußen die lichter in den Häusern anschauen.

  2. Katrin Volk

    Wir haben heute gemeinsam das 1. Türchen geöffnet :-) eine Schleich Giraffe für unseren Kleinen. Nachher geht es noch zum Adventsmarkt mit Onkel und Tante.

  3. Melanie Baute

    Guten Morgen.
    Wir backen heute Plätzchen und schauen Weihnachtsdvds.
    Liebe Grüße und einen schönen 1.Advent 🎄

  4. Ich erhole mich von einer Operation am Freitag und die Kinder sind bei ihrer /m fantastischen Tante & Onkel.

  5. Simone Olschowsky

    Oh was für ein toller passender Gewinn. Der würde uns zu einem kuscheligen Fernsehnachmittag verleiten. Heute sind wir mit meiner Tochter auf einem Seniorennachmitag wo sie von der Schule etwas aufführt. Danach geht s eventuell noch auf den Weihnachtsmarkt. 😊

  6. Wir haben heute beim Frühstück die erste Kerze angezündet, dann das Haus zuende geschmückt, hatten Besuch einer lieben Freundin und waren nachmittags auf unserem kleinen Weihnachtsmarkt in der Nähe.
    Liebe Grüße

  7. Wir waren heute das erste Mal auf dem Weihnachtsmarkt und haben ausgiebig geschlemmt :) Liebe Grüße Elli

  8. wir haben den Nachmittag mit Oma und Opa verbracht,
    Es war sehr schön und es gab Punsch,
    die Kinder haben gespielt.

  9. WIr waren heute ganz klassisch auf einem Adventsbasar. Und weil es keine Waffeln mehr gab, waren wir noch in einem Cafe. :)

  10. Wir haben den Vormittag gemütlich verschlunzt und am Nachmittag mit der ganzen Familie bei Oma und Opa Kaffee getrunken, Musik gemacht und gespielt, liebe Grüße Alexandra

  11. Wir waren im Nachbardorf auf einem kleinen feinen Adventsmarkt.
    Der Nikolaus war da, es gab Tiere zu streicheln, Basteln und Plätzchen backen für die Kids. Ich hab mir eine tolle gehäkelte Mütze gekauft. Wir haben Flammkuchen, Waffeln und Wildbratwürste gegessen. Ein rundum gelungener stressfreier Adventssonntag.
    LG, Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.