ZfV2020 im Juni – Was an Veränderungen geht überhaupt?

Veränderungen

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Schon wieder ein Monat rum. Ein bisschen an Veränderungen haben wir im Mai geschafft, manches auch nicht. Ich sage mir immer: So lange ich wenigstens einen Teil der Punkte von meiner Liste streichen und für Veränderung sorgen konnte, war es ein halbwegs erfolgreicher Monat. Besser, als wenn wir nichts geschafft hätten. Da ich die letzten zwei Wochen eher einen Gang runter schalten musste, blieb leider mehr liegen, als mir lieb war. Nun ja… müssen halt ein paar der Vorhaben mit in den Juni genommen werden.

Ein paar wichtige Dinge habe ich im Mai dennoch geschafft.

Allem voran natürlich der Geburtstag vom großen Sohn. Jedes Jahr wieder denke ich, dass ich rechtzeitig mit den Vorbereitungen anfangen sollte und jedes Jahr wieder wird es am Ende doch eine ganz schön knappe Kiste. Ohje… dieses Jahr kam ja noch erschwerend hinzu, dass wir bis zuletzt nicht wussten, was überhaupt möglich sein würde. Am Ende wurde es auf jeden Fall ein schöner Geburtstag mit vielen Ideen, die wir doch noch umsetzen konnten. Dafür mussten wir aber auch nochmal ordentlich basteln. Ich schaffte es 3km am Stück zu joggen und ein Sportoberteil für mich zu nähen. Gelesen habe ich leider maximal 2 Seiten nur für mich, was bei weitem nicht das ist, was ich schaffen wollte und auch die Terrassenmöbel stehen noch immer auf meiner Liste. Dafür sind wir das erste Großprojekt hinten im Garten angegangen…. Das mal so im Groben mit den wichtigsten Dingen zusammengefasst.

Zeit für Veränderungen: Vorhaben für Mai 2020 im Detail!

Veränderung im Juni sind nun mehr Möglich, als ursprünglich gedacht, denn eigentlich wollten wir Ende Juni auf dem Weg nach Griechenland sein. Stattdessen sind wir nun hier und machen das Beste daraus. Nun stehen so Sachen wie Zeugnisse an und ein Heldengeburtstag, Kitaanfänge und mehr… Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit vorerst das Ende vom Homeschooling. Party!!??!

Veränderungen

Für Mai sehen diese Punkte wie folgt aus:

01. Selbstliebe

  • 1 Woche keine Schokolade (0/7)
  • Intervall – Laufen – Nachdem ich fast drei Wochen nicht Laufen gehen konnte, muss ich wieder rein finden… Ziel: Diesen Monat 8-10 Mal Laufen gehen (8/8)
  • Muskelaufbau – Mit dem Helden unter der Woche abends 10 Minuten Muskelaufbau (7/15)
  • Spitzen schneiden (ICH MUSS GANZ DRINGEND HAARE SCHNEIDEN)

02. Kreativ

  • Lesen: 1/3 vom neuen Buch (Affiliate Link) schaffen ( 20/100 Seiten ca.)
  • Häkeln: eine Häkelanleitung ausprobieren 
  • Nähen: Behelfsmasken nähen (6/6), Sportoberteil für den großen Sohn
  • Zeichnen: 1 Ausmalbild für euch, 1 Aquarell

03. Familienmensch

  • Aktivitäten: Einen richtigen Tagesausflug machen
  • Spieleabend: Das neue Spiel vom großen Sohn testen, das er zum Geburtstag bekommen hat
  • Momente zu Hause: Heldengeburtstag feiern, Stockbrot am Abend im Garten, JGA für die Schwester
  • Mehr von der Stadt sehen: 
  • Vereine/Hobbies: Bewegungsrunde für den Kleinen

Veränderungen

04. Home sweet Home

  • Stoffe ausmisten/aussortieren
  • Spielzeug bei Kleinanzeigen einstellen (0/5 Sachen)
  • Großprojekt hinten am Pool beenden
  • Pflanzkisten für die Kinder
  • Terassenmöbel lasieren (8/8)
  • Kinderzimmer modifizieren
  • Flur neu streichen und Leisten anbringen

05. Bloggerleben

  • Projekte weiterführen (12von121000 Fragen, creadienstagpmdd2020)
  • Jeden Tag auf mindestens einen Blog einen Kommentar unter einem aktuellen Beitrag hinterlassen (24/30)
  • Umfrage über Inhalt des Blogs (Meinung der Leser) – Was interessiert euch, was gefällt euch
  • min. 2 Bastelideen, Gartengestaltungsideen, Thema Geschwisterzimmer, Sommerferienplanung
  • Magische Woche

Im Juni machen wir uns Gedanken über die Zukunft

Nachdem ja nun in zwei Wochen die Zeugnisse anstehen (und ich mich immer noch frage, wie da vernünftige Noten bei rumkommen), stellen wir uns auch viele Fragen über die Zukunft. Der große Sohn wechselt nach den Sommerferien die Schule. Wie wird das werden? Der kleine Sohn darf nun wieder in die Kita. Wie fühlt sich das für uns an. Was werden wir im Sommer alles machen dürfen und können? Sind Ausflüge möglich, vielleicht auch ein Familienwochenende in einer anderen Stadt oder gar am Strand? (Wir haben alle so Strandweh). Vor allem aber werden wir wohl ein paar Ideen im und am Haus umsetzen. Wir haben ja dann die Zeit dafür. 

Veränderungen

Welche Pläne für Veränderungen habt ihr für diesen Monat? Sind überhaupt Veränderungen geplant? Erzählt mir doch mal ein bisschen und auch, was euch hier auf dem Blog noch so interessieren würde.

*Anmerkung: Der Artikel über Veränderungen enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.