Animal Crossing Geburtstags-Party – Spielideen und mehr in Corona-Zeiten

Animal Crossing Motto Party

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Endlich ist es soweit. Endlich habe ich etwas Zeit gefunden euch von unserer diesjährigen Motto-Party zu erzählen, die dieses Jahr das Motto „Animal Crossing“ hatte. Wieder eine Motto-Party, obwohl der große Sohn nun schon das dritte Jahr in Folge ankündigte, dass er nun keine mehr brauchen würde *lach*. Dieses Jahr kam es aber nun doch nochmal ungeplant zu einer, weil die Umstände dafür sorgten, dass sich das einfach am ehesten anbieten würde.

So konnten wir verschiedene Szenarien entwerfen. Eine Feier mit Gästen, eine Feier ohne Gäste, eine Feier mit nur wenigen Gästen. Mehr dazu erzählte ich hier schon mal. So oder so konnten wir unter dem Motto Spiele spielen, die beide Kinder begeistert hätten. So hatten wir nun sogar noch einen Gast da und es machte gleich doppelt Spaß. Heute möchte ich euch in einem Beitrag zusammen gefasst erzählen, was genau wir nun eigentlich gemacht haben.

Motto-Party zum 9. Geburtstag: Animal Crossing!

War anfänglich noch der Plan eine Minecraft-Party zu feiern, wurde der große Sohn von dem neuen Spiel von Nintendo regelrecht mitgerissen und beschloss kurzer Hand das Motto zu ändern. Mir war das ganz recht, denn das Spiel bietet viel Potential für schöne Aktivitäten für und mit den Kindern. Leider gibt es an Deko so gut wie gar nichts zu kaufen, so dass wir etwas improvisieren mussten.

Animal Crossing - Geburtstagstisch

So gab es farblich passende Tischdecken und Teller mit grünen Naturmotiven. Überall wurden rote Luftballons aufgehangen, die meistens auch mit kleinen Geschenken durch das Spiel fliegen und wir bastelten Blättergirlanden. Damit verwandelten wir das Wohnzimmer mal wieder in eine andere Welt.

Ballons und Girlanden

Wie jedes Jahr habe ich den großen Sohn teilweise in die Vorbereitungen involviert und ihn mitbasteln lassen. So saß er eines Nachmittags als Kunstaufgabe im Homeschooling zum Beispiel da und schnitt massenweise Blätter aus, die wie die „Möbelstück“ – Items aus dem Spiel aussahen.

Wir basteln Blättergirlanden

Die Girlanden kombinierte ich mit den tollen Zeichnungen von shark-bomb, die sich auch super für Cupcake-Topper eignen. Ebenfalls als Deko super geeignet sind übrigens die tolle amiibo Figuren (Affiliate Link), die ihr oben im Titel sehen könnt. Außerdem kaufte ich noch eine Lichterkette mit Monstera Blättern (Affiliate Link) und solche Filz – Unterlagen für den Esstisch (Affiliate Link).

Der Geburtstagskuchen!

Anders, als in den letzten Jahren, entschied ich mich dazu mal keinen Kuchen zu machen, der das Thema direkt aufgriff. Ich vertraue dem Versand da derzeit nicht unbedingt und es gab auch keine wirklich schönen Sachen zu dem Thema. Nach wie vor herrscht hier das Problem, dass Fondant, Zuckerguss und Co hier nicht so gut ankommen und das meine Möglichkeiten einen Kuchen schön zu dekorieren sehr einschränkt. 

Geburtstagskuchen

Ich stieß dann auf die tolle Idee von Siggi auf „einfach backen“ und folgte ganz banal ihrem Rezept und ihrer Idee den Kuchen leicht auszuhöhlen und mit bunten Schokolinsen zu füllen. Sieht toll aus und die Kinder haben mit Begeisterung die Schokolinsen raus gefuttert. 

Geburtstagskuchen

Der Schokoladenkuchen ist wirklich sehr saftig und einfach gebacken. Daher danke für die tolle Idee. Am nächsten Tag gab es dann für den nächsten Durchgang die Nougat Muffins mit den oben erwähnten Cupcake Toppern und einer coolen (mit Kaubonbons gefüllten) Pinata (Affiliate Link).

Die Bastelanleitungen bzw. die Spiele

Natürlich sollte es auch thematisch passende Spiele zum Motto geben. Hierzu hatte ich „Anleitungen“ im Design der Bastelanleitungen aus dem Spiel nachgebastelt. Stellt euch auf den Karten bitte noch in der Mitte eine Eichel vor. Die habe ich hier aber entfernt, da es eine Grafik aus dem Internet war und ich kein Copyright verletzten möchte. 

Animal Crossing Bastelanleitungen

Die Karten lagen auf dem Tisch verteilt und konnten nacheinander umgedreht werden, um die „Anleitungen zu bauen“. Hinter jeder Anleitung verbarg sich ein Spiel bzw. eine Aufgabe, wovon es insgesamt 6 Stück gab, mit denen sich die Mittagszeit gut füllen ließ. Diese möchte ich euch nun im Folgenden genauer erläutern…

Animal Crossing Motto-Party: 6 Beschäftigungsideen!

01. Schmetterlingssuche:
Wer das Spiel kennt, der weiß, dass er jeden Tag Insekten fangen, diese verkaufen, behalten oder wieder frei lassen kann und damit dann Sternis oder Nook-Meilen verdienen kann. Ich habe mir aus dem Internet ein paar schöne Schmetterlinge rausgesucht, ausgedruckt, laminiert und ausgeschnitten und mit Fäden überall im Garten verteilt aufgehangen. Diese mussten nun gesucht und „eingefangen“ werden.

02. Gyroiden – Jagd:

Gyroiden Produktion

Die Gyroiden Bastelidee habe ich bei Krysanthe gesehen und mit den Kindern über mehrere Tage verteilt nachgebastelt. Aus Klorollen, Pappe und Pfeifenreiniger entstanden so viele kleine Gyroiden. Diese haben im Spiel die Aufgabe an „Baustellen“ Geld zu sammeln, damit die Projekte umgesetzt werden können. Bei uns haben sie sich versteckt mit Hinweisen im Bauch und wollten gefunden werden.

Gyroiden Jagd

Es war wie eine Art Hinweis-Suche bzw. Schnipseljagd geplant. Im Bauch eines jeden Gyroiden befand sich ein Hinweis. Da die kleinen Kerlchen nicht unbedingt schwer zu finden sind, so grell wie sie sind, musste man immer einen bestimmten finden. Der Hinweis im Gyroiden drin verriet, welcher als nächstes gesucht werden musste. Am Ende konnte jeder, der wollte, einen Gyroiden behalten.

Hinweise entschlüsseln

03. Fossilien-Suche:
Zu diesem Spiel wurde ich durch die Steinschlangen, die aktuell überall auftauchen, inspiriert. Ein paar der Steine malte ich mit den Acrylstiften so an, dass sie wie die Fossilien aus Animal Crossing aussehen, die man als Spieler täglich ausgraben und im Museum analysieren lassen kann.

Animal Crossing Fossilien

Diese versteckte ich dann ebenfalls im Garten. Ich vergrub sie nur leicht, so dass man sie entdecken und frei legen konnte. Am Ende konnte jeder einen Stein als Andenken behalten.

Animal Crossing Fossilien

04. Inselbewohner:
Auf Pappe malte ich die Landschaft einer Insel und druckte kleine Bewohner aus (Hase, Katze, Hund, Bär usw. im Animal Crossing Style). Jeder Gast, der im Laufe des Wochenendes da war, konnte sich nun eine Figur auswählen, mit bunten Stiften gestalten und auf diese Insellandschaft einziehen lassen. So hatte der Sohn am Ende eine schöne Erinnerung, die er sich auch in seinem Zimmer aufhängen konnte.

Bewohner ziehen auf die Insel

Copyright 2020 Nintendo

05. Foto-Session:
Bei uns eigentlich schon Tradition – Ich gestalte jedes Jahr aus Pappe eine Art Bilderrahmen passend zum Motto der Feier und versuche dann so viele Gäste wie möglich dazu zu animieren ein schönes Erinnerungsfoto mit oder für das Geburtstagskind zu machen. Es ist übrigens das erste Jahr, dass wir wirklich jeden Gast vor die Linse bekommen haben. Ich mag den Rahmen dieses Jahr ganz besonders.

Animal Crossing Bilderrahmen

Copyright 2020 Nintendo

06. Kreativ sein:
Auch das habe ich traditionell jedes Jahr vorbereitet: Ausmalbilder und Rätsel passend zum Motto. Auch hier war die Auswahl dieses Mal eher rar. Ausmalbilder fand ich durchaus hier, aber leider keine Rätsel und dergleichen und selber eines machen habe ich leider nicht geschafft. Nett fand ich aber diese Idee, wo man dem Bewohner ein eigenes Gesicht verpassen konnte.

Einladungen und Goodie-Bag

Wie die Einladungen in diesem Jahr aussahen (von denen wir ja dieses Mal leider nicht so viele basteln mussten), zeigte ich euch ja hier schon. Die eignen sich übrigens auch noch super als zusätzliche Deko.

Sterni Sack Einladungen

Eine Goodie-Bag für das Geburtstagskind, den kleinen Bruder und den Geburtstagsgast (und auch Tante und Onkel) gab es natürlich auch. Dazu hatten wir, mit Unterstützung von Nintendo, tolle Stoffbeutel mit Notizbuch, Schlüsselanhänger und Sticker, zu denen wir zusätzlich noch etwas zu Naschen und die Fundstücke aus den Spielen packten, sprich Fossilien, Gyroiden, Schmetterlinge und wer wollte, durfte auch eine Bastelanleitung behalten.

#WIB

Goodie-Bag von Nintendo – Copyright 2020 Nintendo

Der Miniheld war glücklich, denn er hatte nun ganz viel Deko für sein Kinderzimmer, das er schon lange in seine eigene Animal Crossing New Horizons Insel verwandeln wollte *lach*. Also hat sich das Basteln und Dekorieren in jedem Fall gelohnt.

Wie gefallen euch die Ideen? Habt ihr auch schon eine Party unter dem Motto gefeiert und was habt ihr dann noch so gemacht? Vielleicht steht ja bei euch auch noch eine Party an? Dann hoffe ich euch mit den Ideen inspirieren zu können.

*Anmerkung: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. Das Motto der Feier beschäftigt sich mit dem Thema „Animal Crossing New Horizons“, was ein Konsolenspiel von Nintendo ist. Dementsprechend liegt das Copyright an der Idee und vielen Bildern bei Nintendo. Copyright 2020 Nintendo. Eventuelle Affiliate Links sind als solche markiert. Die umgesetzten Ideen für die Spiele usw. stammen von mir, genutztes Material von anderen Seiten wurde zu diesen verlinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.