Unsere Glücksmomente 25/2020 – Endlich mal so richtig produktiv!

Glücksmomente

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Wie war eure Woche? Konntet ihr ein paar Glücksmomente sammeln? Ich bin ziemlich zufrieden mit mir, auch wenn das Wetter immer noch nicht so ideal ist. Pollen, drückende Luft usw… das wäre anders sicherlich auch schöner. Aber ich war produktiv und das macht mich sehr stolz. Laufen, Malern, Häkeln und Nähen… Dinge, die ich schon länger auf meiner Liste zu stehen habe. So schafft man sich seine persönlichen kleinen Glücksmomente. Wollt ihr mal sehen?

Unsere Glücksmomente diese Woche…

Glücksmomente

01. Wieder laufen – Uff, ich war ganz schön raus. Nach über zwei Wochen ohne Laufen, Intervall oder anderen Sport war es gar nicht so einfach wieder rein zu finden und ich merke, das wird wohl auch noch ein paar Tage dauern. Die Luft derzeit ist, zumindest für mich, überhaupt nicht Lauf freundlich. Also gehe ich lieber wieder ein paar Schritte zurück derzeit und nehme die einzelnen Intervall Zeiten mehr in Anspruch. Den Anfang machte ich mit dem kleinen Sohn zusammen. Da sind die Zeiten auch nochmal anders. Mal sehen, wie lange es braucht, bis ich wieder zur „alten“ Form zurück gefunden habe. Wie geht es euch bei der drückenden Luft in punkto Sport?

Glücksmomente

02. Es geht voran! – Ein weiteres Projekt ist gemeistert. Ich habe den Flur gestrichen. Einer relativ spontanen Eingebung folgend, habe ich beim letzten Baumarkt Besuch einfach eine neue Farbe für den Flur mitgenommen. Durch den Dachschaden war die eine Flurwand eh schon nicht mehr Macaron farben, wie beim Einzug vor knapp 4 Jahren. Eine Wand war nämlich nass und musste von den Handwerkern neu gemacht werden. Blieb also nur noch die andere zurück und die sah auch nicht mehr toll aus. Kennt ihr solche Dinge, die einen täglich nerven? Diese Wand war so ein Fall. Diese Woche holte ich dann Pinsel und Co hervor und legte los. Innerhalb von zwei Tagen verwandelte sich der Flur in eine neue Welt, die selbst die Kinder viel schöner fanden. Bei der Grundierung in Weiß war der kleine Sohn sogar eine enorme Hilfe und hat fleißig gemalert. Immer wieder erstaunlich, was so ein bisschen Farbe mit einem Raum anstellen kann.

Nähen macht glücklich

03. Und nochmal nähen – Ich habe neben dem Häkeln diese Woche auch wieder Zeit an der Nähmaschine verbracht und ein paar Behelfsmasken genäht. Mal wieder. Die werden wohl noch lange Zeit das Accessoire des Jahres sein. Was für Masken tragt ihr?

Glücksmomente

04. Die große Schulfrage – Ich hab es ja nun mehrmals erwähnt, dass der große Sohn nach dem Sommer die Schule wechseln wird. Ein echtes Abenteuer für uns alle und mega spannend. Aber am interessantesten ist ja wirklich die Frage, wie es allgemein nach den Ferien weitergehen wird. Ich habe nun schon einen Einblick in die zukünftige Klasse und ein paar Abläufe bekommen und finde das alles verdammt aufregend. Für den großen Sohn heißt das nächste Woche aber auch ein Abschied und das beschäftigt uns alle wirklich sehr im Moment. Wobei aktuell sicherlich die Vorfreude auf die Ferien vorhält. Was habt ihr so geplant?

Gelbe Schuhe

05. Lieblingsschuhe – Für mich jedes Jahr inzwischen ein MUSS: Die gelben Schuhe! Es ist so toll, wenn ich sie wieder aus dem Schrank holen kann. Ich weiß auch nicht, aber die Liebe zu diesem Farbton hält nun wirklich schon seit vielen, vielen Jahren ab. Vielleicht auch mal eine Idee für eine Wandfarbe? Aber dann in welchem Zimmer… hm… wie sind eure Erfahrungen mit einem Senfgelb im Schlafzimmer vielleicht?

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Glücksmomente in der Blogsphäre? Viele schöne Ideen habe ich wieder gefunden. Viele tolle Sachen habt ihr wieder mit uns geteilt. Schaut mal: Holunder Orangen LimonadeSommerliche Ananas aus PapierPapierschöpfen leicht gemachtSpielideen für unterwegs für die HandtascheKerzenleuchter töpfernNähanleitung für sommerliche HaarbänderMini Pflanzenständer mit Wiener GeflechtMacarons für Anfänger.

Was habt ihr dieses Wochenende so geplant? Wir holen noch ein paar Glücksmomente nach. Den Geburtstag des Helden zum Beispiel und Training für den kleinen Sohn. Das Wetter soll ja nicht so toll werden, aber ich bleibe einfach die ganze Zeit positiv eingestellt. Das wird schon. Und bei euch so?

Gelistet bei feinslieb

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Glücksmomente enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.