Unser #WIB am 01./02.08.2020 – WiWaWochenende!

#WIB

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Hallo August und Berlin dreht am Rad, in dem es tausende Menschen am Samstag zu Demos zusammenruft. Ich selber bin etwas ratlos… was soll das Ganze, aber gut. Wir befanden uns nicht unter den Massen, sondern vollzogen noch ein bisschen Ferienprogramm. Für uns stand nämlich am #WIB Samstag ein viel interessanteres Date an, auf das wir uns schon sehr gefreut hatten.

Doch erstmal startet der #WIB Samstag entspannt…

Ausschlafen zum Beispiel. Schon morgens ist es leicht warm und drückend und die Kinder freuen sich auf den Garten. Immer wieder ein Segen, dass wir ihn haben.

#WIB

Der Tag kündigt 29 Grad an. Huiuiui… nun kommt der Sommer auf einmal volle Pulle. Ich beschließe, dass ich bei solchen Temperaturen lieber nicht laufen gehe.

Sporty

Stattdessen reaktiviere ich die Sportgeräte zu Hause. Das hatte ich mir eh für das nun kommende Lebensjahr vorgenommen. Mehr Abwechslung im Sportalltag. Heute: Das Fahrrad im Schlafzimmer.

Der Vormittag plätschert so vor sich hin…

Jeder ist irgendwie beschäftigt. Ich liebe es, wenn das so klappt und alle haben etwas gefunden, womit sie eine Weile zu tun haben. Nach dem Sport geht es dann langsam ans Mittagessen machen.

#WIB

Immer öfter können wir auf Zutaten aus dem Garten zugreifen, Tomaten ernten, Radieschen aus der Erde ziehen und schaut mal da… mitten in der Pflanze kleine rote Chilis.

#mittagsaufdemtisch

Wir grillen. Leckeres Highlight unter anderem sind die gegrillten Zucchinis mit Zaziki und unsere Grillkäse-Entdeckung, die vom Heldenkind fast vollständig alleine verputzt wird.

Dann geht es zu unserem Date!

Wir besuchen einen Escape Room. Total faszinierendes Erlebnis und unser erstes Mal!

Escape Room

Ausführlich werde ich euch ein anderes Mal von diesem Erlebnis berichten, aber es war schon ziemlich cool. Habt ihr schon einmal einen Escape Room besucht?

Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass wir bei der Hitze nicht draußen waren

Man merkt es den Kindern immer direkt an, wenn es zu warm ist. Der Akku ist relativ schnell leer. So auch am Samstag. Der Rückweg ist etwas ermüdend und die Kinder freuen sich auf ein Eis zu Hause.

#WIB

Auf dem Heimweg schauen wir noch über einen Gartenzaun. Dort sitzt nämlich ein Freund vom Heldenkind und feiert seinen Geburtstag. Wir rufen Geburtstagsgrüße rüber und werden für ein Stück Kuchen noch in den Garten gerufen.

#WIB

Dort Lassen wir gemütlich den Tag ausklingen und all die Eindrücke vom Tag noch einmal auf uns wirken.

Am #WIB Sonntag soll es dann regnen…

Die Luft ist drückend. Immer noch. Aber es soll am Sonntag regnen und ich stelle mich auf einen Tag zu Hause ein.

#WIB

Man merkt, dass auch die Kinder nach all der Action in den letzten Wochen es genießen einfach zu Hause zu sein. Das Heldenkind baut fleißig in seinem Zimmer, während der große Bruder ein neues Buch liest und ausliest… dieses Kind ist erstaunlich, wenn es um das Thema Lesen geht.

Nach dem Regen folgt an diesem #WIB doch noch eine Trockenphase…

Laut Wetterbericht soll es den ganzen Tag regnen und sogar gewittern. Nach einem etwas intensiveren Regenguss ist allerdings auch schon wieder alles vorbei und man kann sich doch wieder raus wagen.

#WIB

Ein Blick auf die Sonnenblumen. Noch zeigen sich keine Blüten, aber hoffentlich bald. Ich liebe es so etwas mit den Kindern zu beobachten und jeden Tag nach zu verfolgen, wie es sich entwickelt.

Sporty Teil 2

Der Mann nutzt es aus, dass es doch trockener als erwartet ist und geht eine Runde laufen. Ich taste mich immer noch vorsichtig an den Sport (nach mal wieder einer Auszeit) ran und reaktiviere nun auch nach einer Ewigkeit mal wieder den Stepper. Yeahi… gute Zeit!

#WIB

Das war auch nötigt, denn unser Mittagessen wird heute deftig. Hachja… Flammkuchen. Ich liebe ihn einfach!

Danach zieht es uns doch nochmal alle nach draußen

Ein Anruf meines Schwagers und zack, schlüpfen wir alle in die Schuhe und gehen doch nochmal gemeinsam an die frische Luft.

#WIB

Ein bisschen Quatschen, (Dreck am Schuh entdecken…huch), ein bisschen vom Samstag erzählen und die Gesellschaft genießen.

#WIB

Dazu gibt es ein bisschen Oktoberfestfeeling mit Kartoffelbrot und Obazda. Kennt ihr dieses Käsegematsche? Nichts für den Helden und eigentlich mag auch ich Camembert eher weniger, obwohl ich an sich sehr gerne verschiedene Käsearten mag.

Sporty Teil 3

Am Ende des Tages blicke ich auf eine gute Schrittbilanz, die ich sicherlich dem Stepper zu verdanken habe. Es ist vielleicht bescheuert, aber ein Tag, an dem da unter 10.000 steht ist ein Tag, an dem ich am Ende des Tages nicht mit mir zufrieden bin. 

Und damit liegt ein produktives Wochenende hinter uns.

Mehr bildhafte #WIB gibt es wieder bei Alu und Co.

*Anmerkung: Der Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.