Yakari kommt auf die große Leinwand! #Werbung #Gewinnspiel

Yakari

Werbung*

„Wusstest du eigentlich, dass wir durch deinen Sohn so große Yakari Fans geworden sind“, erzählte mir neulich eine Freundin. Ihre Töchter lieben den kleinen Indianer mit seinem schwarz getupften Pferd mit den gelben Haaren, bei dem ich mich ein wenig an kleiner Onkel aus Pipi Langstrumpf erinnert fühle. Zwei Kindheitserinnerungen in einem quasi.

Nachdem sie das zu mir gesagt hatte, musste ich ein wenig in meinem Gedächtnis wühlen. Ich glaube der Miniheld war zwei Jahre alt, als er das erste Mal mit Yakari in Berührung kam. Damals lief die Serie auf einem Kindersender (tut sie glaube ich heute noch immer) und erfreut sich großer Beliebtheit bei groß und klein. Immerhin kann Yakari mit Tieren sprechen. Das ist schon ziemlich aufregend und sorgt für geheime Wünsche bei den Kindern. Also ich würde schon manchmal gerne wissen, was die Tiere fühlen, denken und uns sagen wollen. Ihr nicht?

Nun kommt Yakari tatsächlich auf die große Leinwand!

Letztes Wochenende war es soweit und Yakari wanderte mit seinen Gefährten und Freunden von den Bildschirmen zu Hause auf die große Leindwand in den Kinos. „Yakari – Der Kinofilm“ feierte in Hamburg seine Weltpremiere. Ganz schön aufregend, oder?

Mit dabei waren unter anderem die Synchronsprecher Diana Amft und Patrick Bach, den so manch einer von euch vielleicht noch aus dem Film „Anna“ von 1987 kennt (und jetzt fühl ich mich glatt ein wenig alt).

Yakari
© Leonine Studios

Erzählt wird, einmal mehr, die Geschichte wie Yakari und der gescheckte Mustang Kleiner Donner Freunde werden. Eine Geschichte, die jedem Yakari-Fan schon lange geläufig ist, doch der Kinofilm weicht in einigen Details von der Serie ab. So wird die Entwicklung dieser einzigartigen Freundschaft viel länger und detaillierter gezeigt. Ein schrittweises Annähern zwischen dem mutigen Indianerjungen Yakari, der von seinem Totemtier Großer Adler die Gabe mit den Tieren zu sprechen verliehen bekommt, und einem wilden Pony, das sich anfangs noch nicht ganz sicher ist wieviel von seiner Freiheit es bereit ist aufzugeben um dem kleinen Jungen zu folgen und sich mit ihm anzufreunden.

Tauche tief ein in die Geschichte von Yakari und kleiner Donner

Was in der Serie innerhalb von zwei Episoden abgehandelt wird, erstreckt sich hier auf eine ausgedehnte Reise voller Abenteuer, die auch inhaltlich hier und da von der Vorlage abweicht. Auf diese Art gelingt es den Machern jedoch auch die vielen tierischen Freunde von Yakari unterzubringen. Es gibt ein Wiedersehen (oder vielmehr Kennenlernen) mit Lindenbaum und seiner Biberfamilie, dem liebenswerten Hund Knickohr, dem Bärenjungen Honigtau und seiner Mutter und vielen anderen alten und auch neuen Bekannten. Auch die bekannten Stammesmitglieder Müder Krieger, Fettauge, sowie Yakaris Freunde Regenbogen und Kleiner Dachs dürfen natürlich nicht fehlen.

Yakari
© Leonine Studios

Uns hat diese neue Variante der Geschichte sehr gut gefallen. Es gab viele lustige, genauso wie spannende Momente. Obwohl man sich gleich auskannte, gab es doch viel Neues zu entdecken und alles wirkte sehr lebendig und stimmungsvoll. Hier würde ich als erwachsene Zuschauerin positiv anmerken, dass in diesem Film die musikalische Untermalung sehr schön und kurzweilig war. Die Stimmung der Indianerwelt wurde aufgenommen und doch wurde die Handlung nicht durch ewige Lieder unterbrochen, wie wir es aus anderen Kinderfilmen manchmal kennen.

Wenn Ihr euch einen Eindruck machen wollt, dann könnt ihr euch hier den Trailer mal anschauen.

Zum Filmstart verlosen wir 2 x ein Fan-Paket

Unser Fazit: Ein toller Film für kleine und große Yakari-Fans mit viel Fan-Service. Und wir wünschen uns definitiv eine Fortsetzung, in der mal ein ganz neues Abenteuer erzählt wird, in dem auch Yakaris Freunde Regenbogen und Kleiner Dachs noch mehr zum Zuge kommen.

Zur Feier des Tages verlosen wir heute mal wieder etwas an euch. Und zwar gibt es zwei Fanpakete zum Film, prall gefüllt mit folgenden Dingen:

1x Ball
1x Buch zum Film
1x Figur von Bullyland

Yakari Gewinnspiel
© Leonine Studios

Um in den Lostopf zu gelangen, habe ich heute mal eine kleine Aufgabe für euch. Und zwar könnt ihr hier einen Test machen, mit dem ihr herausfinden könnt, welches euer persönliches Totem-Tier wäre. Meines ist übrigens der Büffel, falls euch das interessiert. Aber ob ich wirklich so die Ruhe weg habe? Leonine Studios hat extra zum Film dieses kleine lustige Quiz erstellt. Schreibt mir euer Ergebnis in die Kommentare und ihr kommt in den Lostopf.

Hier ist noch einmal alles für euch kurz zusammen gefasst:

  • Schreibt in die Kommentare unter diesen Beitrag, welches Totem-Tier bei eurem Test heraus gekommen ist.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 25.10.2020 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und die Gewinner werden dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Die Gewinner haben nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Der Gewinn wird von der Agentur PURE Online an euch versendet. Bei Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich die Gewinneradresse an die Agentur für den Versand des Gewinns weitergeben darf. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Gehörte Yakari auch schon zu eurer Kindheit dazu oder seid ihr durch eure Kinder damit in Kontakt gekommen? Wie findet ihr es, dass der kleine Indianerjunge es nun auch auf die Kinoleindwand geschafft hat und werdet ihr euch den Film anschauen? Erzählt doch mal.

*Anmerkung: Der Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Leonine Studios entstanden. Die Bilder in diesem Beitrag dürfen wir mit freundlicher Genehmigung von Leonine Studios verwenden.

6 Kommentare zu „Yakari kommt auf die große Leinwand! #Werbung #Gewinnspiel“

  1. Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Gewinnspiel! Sehr gerne versuche ich mein Glück für eines der wunderbaren Fanpakete.

    Bei meinem Test ist als Totem-Tier der Bär rausgekommen.

    Liebe Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.