Winterzeit ist Spielezeit – Ein tolles Gewinnspiel mit Spin Master #Werbung

Spin Master

Werbung*

Der Lockdown geht weiter. So viel steht fest. Wir bekommen quasi nochmal eine Woche „Schonfrist“ im neuen Jahr, so heißt es im Moment. Am Montag geht zwar die Schule wieder los und auch der Mann hat keinen Urlaub mehr, dennoch werden alle weiterhin zu Hause bleiben. So weit ich das mitbekommen habe, ist auch die Kita des kleinen Sohnes davon betroffen. Ich schwanke zwischen Erleichterung und etwas Wehmut hin und her. Auch wenn der große Sohn es „cool“ findet zu Hause in Video-Meetings an seinem eigenen Schreibtisch zu arbeiten, so merke ich doch, dass er zuletzt (trotz der vielen Sorgen und Unsicherheiten) immer sehr viel ausgeglichener war, wenn er den Schultag unter Menschen verbringen konnte. Ähnlich ist es beim kleinen Sohn, der so viel bessere Laune hat, wenn er seine Freunde gesehen hat.

Gleichzeitig finde ich es aber auch gut, dass ich meine Kinder nicht „da raus“ schicken muss. Seit dem wir den Bus meiden konnten, fühle ich mich viel besser. Ich trage nicht ständig die Sorge mit mir herum, dass das Kind ausreichend Masken zur Verfügung hat und muss nicht ständig Angst haben, dass auf einmal die Nachricht kommt, dass wir in Quarantäne müssen. Nein, das möchte ich wirklich nicht… nun gut. Darum soll es grundsätzlich heute aber gar nicht gehen.

In einer Zeit, in der es weniger vor die Türe geht, ist die Zeit der Spiele angebrochen

Jedes Jahr bereite ich mich ein wenig auf die dunkle Jahreszeit vor. Für Regentage habe ich Puzzle und Ausmalbücher, kleine Lego Sets zum Bauen und natürlich Spiele. Der große Sohn spielt sehr gerne und sitzt oft auch einfach mal alleine in seinem Zimmer und spielt gegen sich selber Schach, Monopoly oder andere Gesellschaftsspiele. Das finde ich ziemlich faszinierend. Gerne kommen wir aber auch für einen schönen Spieleabend zusammen.

Auch wenn der Regen derzeit eher seltener uns durch den Tag begleitet und wir so dennoch jeden Tag bisher gut vor die Tür oder sogar auf den Spielplatz gehen konnten, haben wir schon das eine oder andere Spiel dieses Jahr gespielt. Zuletzt holten wir direkt an Silvester eine relativ neue Errungenschaft hervor, die ich während so eines Leerlauf-Momentes hervorholte, wo irgendwie jeder beschäftigt war nur wir beide nicht. Das Spiel konnten wir ganz wunderbar zu zweit spielen und irgendwann kamen tatsächlich auch die anderen dazu und wollten es ebenfalls mal probieren.

Dieses und ein paar andere Spiele, die alle von Spin Master stammen, möchte ich euch heute gerne ein bisschen näher vorstellen für einen lustigen und gelungenen Spieleabend für jung und alt. 

Mit Abstand spielend durch den Winter

Zu Beginn des Winters startete Spin Master mit einer Idee, wie man ganz wunderbar auf Abstand dennoch gemeinsam verschiedene Spiele spielen könnte. Etwas ähnliches erlebten wir hier schon einmal im ersten Lockdown, als wir via Videochat mit Nachbarn und Freunden Risiko spielten *lach*. Jeder baute bei sich zu Hause sein eigenes Spielbrett auf und via Video wurde dann gewürfelt und erobert. Stunden dauerte dieser Abend und es war ein ziemlich cooles Erlebnis.

Unter dem Motto „Mit Abstand spielend durch den Winter“ stellte Spin Master nun einige ihrer Spiele-Formate vor und lud dazu ein diese doch auch mal Corona konform miteinander zu spielen. Inzwischen weiß ja sogar der große Sohn, wie er eine Videokonferenz zu managen hat *lach*. Spiele auspacken, das Material aufteilen und bei einem Freund in den Briefkasten stecken und schon kann es los gehen. Wir haben die Spiele aber erst einmal hier zu Hause für euch getestet und wollen euch diese nun heute hier einmal ein bisschen näher vorstellen. Vier Stück sind es insgesamt und am Ende wird es eines davon wieder zu gewinnen geben. Also viel Spaß…

Den Anfang macht das Spiel „Hedbanz“ – Hier spielt jeder gegen jeden

Das Spiel „Hedbanz“ besteht aus sechs verstellbaren Stirnbändern, 72 Bildkarten, 24 Spielchips und einer Sanduhr, die 60 Sekunden misst. Wenn ihr die Verpackung seht, könnt ihr sicherlich schon grob erahnen, worum es inhaltlich bei diesem Spiel geht. Als Ausgangsalter wird hier 7 Jahre genannt, doch mit etwas Hilfe durch einen Erwachsenen geht es sicherlich auch schon ein wenig früher.

Hedbanz

Doch was ist das Ziel des Spieles? Jeder Spieler bekommt die gleiche Menge an Spielchips, die es gilt los zu werden. Am Ende hat der gewonnen, der keine Spielchips mehr in seinem Besitzt hat. Nun gilt es diese noch loszuwerden und dazu muss man Fragen stellen. Die Stirnbändern kommen natürlich auf den Kopf und in die Steckvorrichtung an diesem kommt immer eine der Bildkarten und zwar so, dass man selber das Motiv natürlich nicht sehen kann. Bist du an der Reihe hast du 60 Sekunden Zeit, um so viele Fragen wie möglich zu stellen, damit du erraten kannst, welche Bildkarte an deinem Stirnband steckt. Schaffst du das, kannst du einen Chip abgeben.

Spin Master

Das Spiel ist inzwischen in der 3. Generation erschienen und hat viele neue und lustige Motive. Gespielt werden kann mit 2-6 Spielern. 

Weiter geht es mit „BELLZ!“, dem Magnetspiel ab 6 Jahren

Ein etwas anderes Spiel, als man sonst so kennt ist das Spiel „BELLZ!„. Hier spielen nämlich Magnete eine große Rollen. Magnete und bunte Glöckchen. Das Spiel besteht aus einer runden Aufbewahrungsfläche, einem zweiseitigen Magneten und 40 Glöckchen in verschiedenen Farben und Größen. Spielbar ist es für 2-6 Spieler ab 6 Jahren.

Bellz!

Ziel hierbei ist es mit dem Magnetstab so viele Glöckchen wie möglich in seiner Farbe vom Spielfeld zu holen. Erwischt man dabei jedoch auch ein Glöckchen vom Gegner, muss man seine gesamte Beute vom Magneten lösen und von vorne anfangen. 

Spin Master

Wir haben es bereits ausprobiert und ich muss sagen, es ist wirklich keine einfache Herausforderung, aber mit etwas Fingerspitzengefühl geht es. Eine interessante Ideen mit vollkommen anderen Spielmaterialien, als man es sonst so gewohnt ist. Ein Spiel dauert zwischen 10-20 Minuten und kann so wunderbar zwischendurch mal gespielt werden, aber etwas Übung braucht man schon, um heraus zu finden, wie man das am besten anstellt.

Für jedes Alter super ist das Spiel „Bock auf Socke?“!

Was für ein lustiger Name für ein Spiel, oder? „Bock auf Socke?“ ist rasant und lustig und etwas für die ganze Familie. Das Spiel besteht aus zwei Ringelsocken, einem Spielfeld und 2 x 30 verschiedenen kleinen Gegenständen, die es gilt zu finden, wobei nichts dagegen spricht die Socken auch noch mit eigenen Ideen zu füllen.

Bock auf Socke

Das Spiel wird in zwei Teams gespielt, die jeweils eine gefüllte Socke erhalten. Das Spielfeld ist eine Drehscheibe und der Gegenstand, auf dem der Pfeil stehen bleibt muss schnell in der Socke ertastet werden. Gewonnen hat am Ende das Team, das als erstes 11 Gegenstände gefunden hat. Hui!

Spin Master

Hier ist also vor allem der Tastsinn gefragt. Unter den zu ertastenden Gegenständen befinden sich zum Beispiel so Dinge wie kleine Autos, Dominosteine, Ringe, Spielfiguren und mehr. Würdet ihr sie nur mit den Fingern ertasten können?

Zum Schluss noch unser Favorit: „Quick Pucks“

Das Spiel „Quick Pucks“ sorgte hier an Silvester für viel Begeisterung. Immer wieder saß einer über diesen beiden Spielfeldern und versuchte schneller als der andere die Lösung zu finden.

Quick Pucks

Das Spiel besteht, wie erwähnt, aus zwei kleinen Spielfeldern mit 8 bunten Spielsteinen, die Pucks. Insgesamt immer zwei einer Farbe (rot, gelb, grün und blau). Diese lassen sich wie ein Puzzle auf dem Spielfeld verschieben. Dazu gibt es 40 Aufgabenkarten und eine Glocke, die betätigt wird, wenn man das Rätsel zuerst lösen konnte.

Das Ziel des Spiels ist es schneller als der Gegner die gestellte Aufgabe zu lösen und so die meisten Aufgabenkarten zu sammeln. Auf jede dieser Karten gibt es eine Farbkombination, die es zu lösen gilt. Hierzu werden die Pucks auf dem Spielfeld so lange hin und her geschoben, bis die Kombination auf dem Feld so aussieht wie auf der Karte. Bei den Karten gibt es übrigens zwei verschiedene Schwierigkeitsgrade. Rot ist schwerer und wird mit allen 8 Pucks gespielt, Orange ist etwas einfacher und wird mit nur 7 Pucks gespielt, womit sich etwas mehr Schiebemöglichkeiten ergeben. Beide Level machen viel Spaß und fordern ganz schön heraus.

Spin Master

Das Spiel fördert vor allem das räumliche Denken und die schnelle Auffassungsgabe und kann prima einfach mal zwischendurch eingeschoben werden, so wie wir es an Silvester gemacht haben. Unser Favorit aktuell von den Spielen von Spin Master.

Welches ist euer Favorit? Und wir verlosen 1 x das Spiel „Hedbanz“ von Spin Master!

Welches der vier Spiele wäre euer persönlicher Favorit oder welches werdet ihr euch vielleicht auch mal näher ansehen. Erzählt mir das doch mal. Für die Neugierigen unter euch habe ich heute schon einmal das Spiel „Hedbanz“ im Gepäck, das wir zusammen mit Spin Master ein Mal an einen von euch verlosen dürfen. Damit habt ihr sicherlich einen lustigen Spieleabend zu Hause oder ihr setzt vielleicht wirklich die Idee um und steckt einem Freund einen Teil des Spieles in den Briefkasten und veranstaltet eine Spielrunde vor der Kamera. Das macht sicherlich auch Spaß.

Spin Master Gewinnspiel

Um das Spiel zu gewinnen müsst ihr nur Folgendes tun:

  • Schreibt einen Kommentar unter diesem Beitrag. In diesem Kommentar erzählt uns doch, wie ihr den Silvesterabend verbracht habt.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 06.01.2021 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner wird dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Der Gewinn wird von mir an euch versendet. Nach Gewinner – Bekanntgabe benötige ich eure Adresse, damit ich euch euren Gewinn zukommen lassen kann. Mit Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich (nur) zu diesem Zweck im Anschluss eure Daten benötige. Sie werden im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Neben dem Spiel „Quick Pucks“ von Spin Master haben wir zu Silvester übrigens unter anderem auch Karaoke gesungen. Das ist für uns inzwischen fester Bestandteil des Abends und oft singen wir einfach ins neue Jahr hinein *lach*. Ich bin gespannt, was ihr so für Ideen und Erfahrungen habt und freue mich auf eure Kommentare.

Habt ein schönes Wochenende und viel Glück, falls ihr beim Gewinnspiel mitmacht!

*Anmerkung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Spin Master entstanden

78 Kommentare zu „Winterzeit ist Spielezeit – Ein tolles Gewinnspiel mit Spin Master #Werbung“

  1. Sylvester war notgedrungen ganz ruhig bei uns: Raclette und danach durften die Kinder einen Film sehen, dann kurz die deutlich weniger abgeschossenen Rakten bewundern und Schluss.

  2. Wir waren alleine zu Hause. Nach dem Abendessen haben wir erst TV geschaut und da das Programm nix für uns war haben wir uns entschlossen gemeinsam zu spielen. Wir haben Majong gespielt und so ging der Silvesterabend doch schnell rum. Ich wünsche mir das wir nächstes Silvester wieder mit Freunden feiern dürfen.

  3. Wir haben mit unseren zwei Kids Silvester zu Hause verbracht. Es gab Raclette und anschließend einen gemütlichen Abend mit kinderfreundlichen Spielen

  4. In diesem Jahr haben wir uns an Silvester mit einem Nachbarspaar getroffen und sehr lecker Suppe und Käseplatte gegessen. Danach wurde ein wenig „Codenames“ gespielt – und natürlich viel gequatscht. Alles mit Abstand – aber dennoch schön.

  5. Hallo Sarah,
    vielen Dank für die vielen Spielevorstellungen. Da würden wir am liebsten gleich loslegen…
    Wir (Familie mit zwei Kindern) hatten einen schönen Silvesterabend. Wir haben leckeres Raclette gegessen und uns die Zeit mit einem Film, gemeinsamen Spielen und kleinen Überraschungen vertrieben. Es gab ein stilles „Feuerwerk“ mit diesen Wasserperlen und einer Sprudeltablette, einer kleinen „Theateraufführung“ von den Kindern und leckeren Cocktails vom Mann.
    Über das Spiel würden wir uns riesig freuen.
    Herzliche Grüße und dir und deinen Lieben ein gesundes neues Jahr!
    Ben, Nele, Oliver und Barbara

  6. Ich habe Silvester mit meinem Mann und unserem Sohn verbracht. Wir haben lecker gegessen und dann Gemeinschaftsspiele gespielt.

  7. Frohes neues Jahr!

    Wir haben Fernsehen geschaut, Brettspiele gespielt und Raclette gegessen 😊
    Ein Gläschen Sekt sowie Knabberzeug durfte natürlich auch nicht fehlen.

    Liebe Grüße, Saskia

  8. Wir haben mit unseren 4 Kids ca 5 std die Siedler von Catan gezockt. War total klasse gewesen da sie es zum ersten mal gespielt haben.

  9. Guten Abend.

    Wir haben Silvester gemütlich zu Hause verbracht mit Raclette, Gesellschaftsspielen und TV :) Über den tollen Gewinn würden sich die Mädels sehr freuen.

    Ich wünsche Euch ein Frohes neues Jahr und ganz viel Glück & Gesundheit 🥳🍀
    Liebe Grüße

    christina

  10. Wir waren mit unseren drei Töchter ganz gemütlich Zuhause, haben Raclette gegessen und ein bisschen ferngesehen … und sind ganz entspannt ins neue Jahr gerutscht

  11. Zu Hause haben wir ihn verbracht. Ich und meine Drei Kinder plus Hund und mein Mann. Ich habe meiner Mama gratuliert das sie am 31zigsten Geburtstag hatte. Wir haben angestoßen, mein Mann hatte mit den Kindern Salate gemacht weil ich bis 17 Uhr arbeiten musste. Kurz vor 0 Uhr haben wir den Sekt rausgeholt. Und statt Knall zeug gab es für jeden eine Wunderkerze. Sind kurz auf den Balkon gegangen weil doch einige Raketen losgelassen haben. Es war ein wenig traurig. Man konnte einfach nichts machen. Keinen sehen oder treffen. Nirgens mit den Kindern weg. Ich hoffe 2021 wird besser. Liebe Grüße.

  12. Mein Mann und ich spielen jedes Jahr am Silvesterabend Trivial Pursuit! Eine zu schöne Tradition, vorallem wenn ich gewinne😊🍾🤞🏻🍀

  13. Meine Frau und ich hatten einen gemütlichen Silvesterabend. Das traditionelle Fondue
    war mal wieder sehr lecker! Da alles, vor allem draußen, so ruhig war, hatten wir Mühe,
    bis Mitternacht durchzuhalten. 😂
    Ich wünsche allen ein, hoffentlich, gesundes neues Jahr!

  14. Einen großen Spaziergang, damit wir riesen Hunger auf Raclette hatten. Dann gings mit Spielen los…Drop it, Make’n Break, Domino, Pop up Pirate! Raben Stapeln….
    Popcorn Maschine war in Betrieb, Cocktails gemischt, dann ein bisschen Tischfeuerwerk und dann wars auch schon Zeit….vom Balkon haben wir viel Feuerwerkskörper gesehen.
    Lg,Bine

  15. Huhu Sari :)

    Erstmal wünsche ich dir und deiner Familie noch ein frohes neues Jahr.

    Wir haben an Silvester den 2. Fall von Hidden Games gelöst – wahnsinnig spannendes Spiel! Falls du das nicht kennst, schau dir das mal an.

    Ansonsten gab es Wraps, für den Padawan eine Runde Knallerbsen werfen und Musik.
    Insgesamt waren wir alle irgendwie sehr müde 😂

  16. Hallo ,

    Wir waren zu Hause und haben uns gemütlich gemacht.
    Tee getrunken , gegessen es war ruhig draußen.
    Ich wünsche Dir schönen Tag.

    Liebe Grüße Margareta

  17. Ich war Zuhause bei meinen Eltern und meinem Bruder – bei uns gab es erst Raclette und danach haben wir bis kurz vor 12 Uhr Activity und Phase 10 gespielt :)

  18. Ganz ruhig.
    Wir haben etwas festlich zu Abend gegessen, dann hat jeder sein eigenes Ding gemacht und kurz vor Mitternacht haben wir angestoßen. Danach ging es recht schnell ins Bett, weil wir müde waren.

  19. Ganz ruhig. Raclette und hinterher sie feuerschale mit bunten feuerfarben. Nachts noch das Mini Feuerwerk und dann ins Bett. Ich glaube das Spiel Headbanz hatte ich sogar schon mal in der Hand…

  20. Zuerst gab es Raclette, dann eine Runde Zug um Zug!

    Danach sind wir auf Karaoke Singspiele umgestiegen und haben uns so ins Neue Jahr gesungen!

  21. Auf der Arbeit als Nachtbereitschaft. Eine Kollegin hat mir Gesellschaft geleistet… Das war wirklich ganz nett. Aber ich freu mich natürlich, wenn ich es nächstes Jahr wieder mit Freunden und Familie feiern kann ;-)

  22. Wir haben mit unserem großen Sohn (10) Rommee gespielt. Das hat er während Corona gelernt. Für unsere Kleine wäre euer Gewinn etwas tolles. Danke

  23. naja wie ist man wohl gestartet? ziemlich ruhig wahrscheinlich, so wie auch bei uns :) aber wir haben das beste daraus gemacht. eigentlich fand ich es sogar sehr sehr schön, nur mein mann, ich und die kinder… lecker raclette gegessen, gesellschaftsspiele gespielt, viel geredet und gelacht.. ach was hätte es denn besseres geben können. ich bin zufrieden, familie ist alles <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.