Unsere Glücksmomente 04/2021 – Es geht voran…

Glücksmomente

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Und wieder eine Woche im Homeschooling geschafft. Also fast. Bis 14.30 Uhr sitzen wir heute noch, aber dann ist erst einmal Wochenende und darauf freuen wir uns wieder alle sehr. Geht euch sicherlich nicht anders. Diese Woche hatten wir teilweise sogar mal mildes Frühlingswetter für zwei Tage und durften etwas Sonne schnuppern, aber das hielt nur kurz an. Heute ist es zwar noch recht mild, aber es regnet auch wieder ständig.

Ich sehe auch gerade, dass ich dringend neue Tulpen für den Esstisch brauche. Das hebt die Stimmung etwas. Genau, wie jetzt ein wenig über unsere Glücksmomente der Woche nachzudenken. Davon gab es nämlich durchaus wieder welche.

Unsere Glücksmomente in dieser Woche…

Spielplatz

01. Für etwas Abwechslung sorgen – Diese Woche bin ich Fahrrad gefahren. Das war so herrlich. Am Donnerstag hatte der große Sohn nämlich einen Kontrolltermin und das Wetter war so herrlich mit fast 13 Grad, dass ich dankbar war, dass wir so ohne Probleme Bus und Bahn meiden und die Fahrräder nehmen können. Und es war sooooo schön. Wie einem die frische „Frühlingsluft“ um die Nase wehte und man endlich mal wieder etwas anderes erlebte. Auch wenn die Straßen und die Stadt erschreckend voll waren. Auf dem Rückweg trafen wir uns dann mit dem Mann und dem kleinen Sohn und besuchten mal einen anderen Spielplatz, der nicht so stark besucht war, wie die meisten anderen. Aber auch gar nicht lange, dennoch reichte es aus, dass die Kinder die Abwechslung dankbar annahmen.

Homeschooling

02. Was ich alles bin – Wir haben diese Woche das Homeschooling etwas anders gestaltet. Nachdem es ja eigentlich nach dem SalzH Prinzip ein vollständig durch die Schule angeleitetes Lernen sein sollte, uns aber durchaus Defizite aufgefallen sind, haben wir das wieder mehr in die Hand genommen und den Sohn zu uns an den Tisch geholt für die Phase, in denen keine Meetings sind. Das hat uns allen gut getan. Sehr. Gleichzeitig machte es mich auch wieder zur Kunts-, Sport-, Deutsch- und was weiß ich noch Lehrerin. Auch der kleine Sohn bekommt nun täglich Aufgaben von der Kita geschickt, so dass wir daran inzwischen auch ab und an sitzen. Die Vormittage sind also voll mit vielen verschiedenen Themen.

Glücksmomente

03. Ich bin ein Schneemann… – An zwei Tagen diese Woche fielen wieder dicke Flocken vom Himmel. Meist leider nur am Vormittag und am Nachmittag war es dann ekeliger Regen, aber es reichte, um den Kindern ein bisschen Winterfeeling zu vermitteln. In heutiger Generation sind Kinder ja schon dankbar für eisig nassen Schnee, Hauptsache er lässt sich formen und Schneemänner daraus bauen. 

Flohmarkt

04. Wir waren fleißig – Motiviert durch eine Challenge mit meiner Freundin aus Frankfurt, waren der kleine Sohn und ich ziemlich fleißig und haben ausgemistet und eeeeeeeeeeeendlich Spielzeug bei Kleinanzeigen reingestellt. Alles mögliche. Die Challenge? Jede Woche 5 Teile einstellen, damit man überhaupt mal vorwärts kommt. Das hat tatsächlich ganz gut geklappt. Ich brauche scheinbar wirklich immer diese kleinen Deadline-Herausforderungen und der kleine Sohn freut sich schon über ersten Zuwachs in seiner Spardose.

Homeschooling

05. Mehr Obst im Alltag – War ja auch eines unserer Ziele. Auch bei den Kindern. Wir alle merken, dass wir da im Winter durchaus ein Defizit entwickelt haben. So schneide ich nun jeden Morgen etwas Obst für alle auf und stelle es auf den Esstisch, für den großen Sohn gibt es eine Snack-Schüssel für die Pausen zwischen den Unterrichtsstunden usw… es wird wieder besser.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

Glücksmomente

Es ist schon ein toller Anblick, wenn man durch die Natur wandert und dieser weiße Schleier auf allem liegt. Sogar die Seen waren etwas eingefroren oder vielmehr angefroren, so dass sich auch dort ein leichter Schleier gebildet hat und wir sogar Enten über diese spazieren sehen konnten. Das fanden die Kindern natürlich unglaublich lustig. Glücksmomente halt.

Glücksmomente gab es auch wieder in der Blogsphäre, die ich heute mit euch teilen möchte. So tolle Ideen gab es wieder: DIY Tonie Box RegalVogelfutter Anhänger mit RingHaarband mit Draht nähenVegane Vanilla Madeleines FächerkartoffelnJoghurtschmarrn mit ApfelHipster Beanie nähen.

Am Wochenende hoffen wir auf mildes Wetter weiterhin, so dass wir viel Zeit draußen verbringen können.

Was waren eure Glücksmomente der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Glücksmomente enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.