“Raya und der letzte Drache” – Ein magischer Filmabend #Werbung #Gewinnspiel

Raya

Werbung*

Früher war der Dezember immer etwas ganz Besonderes, denn kurz vor Weihnachten erschien immer der neueste Disney Film und zum Geburtstag meiner Schwester gingen wir dann alle ins Kino und schauten diesen. Die Vorfreude darauf war immer groß. Inzwischen erscheinen die Filme ja nicht mehr zwangsläufig erst im Dezember, aber die Vorfreude ist nach wie vor jedes Mal groß, wenn wir Hinweise oder erste Trailer zu einem neuen schönen Abenteuer von Disney entdecken. Ich finde es erstaunlich, dass nach all den Jahren dieser Zauber irgendwie nie nachgelassen hat. Und auch, wie vielseitig die Geschichten sind, die immer ausgewählt werden.

Der neueste Streich, den wir nun statt im Kino auf Disney+ sehen dürfen ist “Raya und der letzte Drache” und ich war sehr neugierig auf diesen Film. Vor allem die Protagonisten sprach mich optisch sehr an und das Herz des kleinen Sohn war mit der Tatsache gewonnen, dass es sich wohl um Drachen drehen könnte. Kurzum: Wir waren alle voller Vorfreude auf diesen Film, der ab Anfang Juni nun auch frei verfügbar auf Disney+ und seit heute auch schon für euer Heimkino erhältlich ist.

“Raya und der letzte Drache” – Eine magische Geschichte über Vertrauen und Zusammenhalt

Stellt euch vor ihr lebt in einer Welt, in der es einmal viele verschiedene Drachen gab. Kumandra war so ein Land, das allerdings von einer Art Plage befallen wurde, das alle Menschen in Stein verwandelte. Um das zu verhindern vereinten alle Drachen ihre Magie und opferten sich zum Wohle der Menschen. Anstatt, dass diese aber das Beste aus ihrer neu gewonnenen Freiheit machten, breitete sich Neid und Zwietracht zwischen den Menschen aus und das Land spaltete sich in 5 Reiche, die in einem großen Konflikt zueinander standen.

Raya
© 2020 Disney. All Rights Reserved.

Raya stammt aus dem Land Herz, das die Magie der Drache, eine große magische Kugel, mit ihrem Volk bewacht, damit das Böse nie wieder zurück kehren kann. Als sie jedoch hintergangen wird passiert es: Die Kugel zerbricht und das Böse breitet sich wieder aus und versteinert alle Menschen, die es auf seinem Streifzug durch das Land trifft. Raya beschließt ihren Fehler wieder gut machen zu wollen und macht sich auf die Suche nach dem womöglich letzten lebenden Drachen: Sisu.

Neben der verspielten, manchmal etwas naiven, aber sehr offenen Drachendame Sisu trifft Raya auf ihrer Reise gegen das Böse auf weitere Mitstreiter, mit denen sie am Ende das Land wieder vereinen und das Böse besiegen möchte.

Die Betonung liegt bei “Vertrauen”…

Immer wieder dreht sich alles in dieser Geschichte darum, dass der Mensch lernt einander zu vertrauen. In vielen verschiedenen Momenten dreht sich genau darum alles und Raya muss im Laufe der Geschichte lernen, dass genau das ein wichtiger Bestandteil ist, um erfolgreich sein zu können.

Eine wichtige Lektion, die sie manchmal hart lernen muss und manchmal fällt man erst einmal auf den Po und muss sich zuerst wieder aufrappeln, bevor man gestärkt erneut an die Sache herangehen kann.

Raya
© 2020 Disney. All Rights Reserved.

Ich liebe die Bildgewaltigkeit, die dieser Film wieder einmal mit sich bringt, auch wenn sich ein zwei Dinge mir nicht so recht erschließen wollten *lach*. Etwas untypisch für einen Disney Film kommt dieser ganz ohne Lieder aus, sondern erzählt völlig Song frei die Geschichte von Raya, dem Drachen Sisu und ihrem Abenteuer und lebt unter anderem vom tollen Effekten, die nicht selten ein wahrer Augenschmaus sind. Es gab ein zwei Momente, wo es dem kleinen Sohn fast schon etwas zu spannend war, aber insgesamt hatten wir alle viel Freude an diesem schönen Familienfilm, der eine bunte Mischung aus Ernst und Spaß mit sich brachte und auch für einige Lacher sorgte. Besonders beliebt bei den Kindern waren natürlich mal wieder die niedlichen Sidekicks in Form von sehr lebhaften Tieren, darunter eine Bande Affen und einem riesigen Gürteltier (?), das sich sogar als sehr praktisch erwiesen hat.

Gewinnspiel zur Blu-ray Veröffentlichung von “Raya und der letzte Drache”

Seit dem 2. April kann man “Raya und der letzte Drache” bereits kostenpflichtig auf Disney+ sehen, ab Juni dann auch vollkommen frei. Ab heute jedoch kann man sich die DVD oder Blu-ray im Handel schon kaufen und hat so das zauberhafte Abenteuer immer verfügbar.

Zusammen mit Disney darf ich heute an einen von euch ein cooles Gewinn-Paket zur Veröffentlichung verlosen, das aus folgenden drei Dingen besteht:

  1. 1 x Blu-ray “Raya und der letzte Drache”
  2. 1 Filmposter
  3. 1 Federmäppchen

Cool, oder? Natürlich ist die Blu-ray prall gefüllt mit Extras und vielen Infos rund um den Film und natürlich dem Film selber. Dazu ein zauberhaftes Poster und für die Schulgänger (oder auch einfach so) unter euch kommt noch das süße Federmäppchen mit dazu.

Gewinnspiel
© 2020 Disney. All Rights Reserved.

Alles, was ihr tun müsst um in den Lostopf zu gelangen, ist Folgendes:

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag, in dem Ihr mir erzählt, welche magische Fähigkeit ihr euch für einen Drachen wünschen würdet.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 30.05..2021 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner wird dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich im Anschluss eure Adresse für den Versand durch S&L Medianetworx benötige. Eure Daten werden von Pure Online nur für den Versand des Gewinns genutzt und im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Oh ich glaube mein Drache würde Hoshi heißen, was so viel wie “Stern” im Japanisches bedeutet und hätte die Kraft mit dem Licht der Sterne zu spielen und uns im Dunkeln immer Licht machen zu können, damit wir uns sicher fühlen. Dabei wäre er irgendwie mint und lila farben und würde schimmern wie ein Stern. Wie würde euer Drache wohl aussehen und was für Fähigkeiten hätte er?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten und drücke euch fest die Daumen.

*Anmerkung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit S&L Medianetworx und The Walt Disney Company Germany entstanden. Die hier genutzten Grafiken wurden mir freundlicher Genehmigung für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt: © 2020 Disney. All Rights Reserved.

10 Kommentare zu „“Raya und der letzte Drache” – Ein magischer Filmabend #Werbung #Gewinnspiel“

  1. Die magische Fähigkeit Gemälde zu erschaffen würde ich mir bei dem Drachen wünschen, in dem er von der wunderschönen Natur, wo sich die beiden aufhalten, die schönsten Gegenden auf eine Leinwand zeichnet.

  2. Mein Drache sollte Fliegen können und Eis oder Feuer speien und Lügen erkennen, Danke für die schöne Vorstellung und Verlosung, meine Lütte hat seit den Vorschauen schon riesig Lust auf Raya, liebe Grüße
    Alexandra

  3. Mein Drache sollte sich “klein” zaubern können. Quasi als Miniformat, sodass man überall hinkommt und hindurchpasst.

  4. Ohhh wir lieben Drachen
    Feuerspeien und fliegen ist ja Standard also würde ich mir zusätzlich noch wünschen dass mein Drache einen Kälteblick hat das fänd ich richtig geil

  5. Ich würde mir gerne die Fähigkeit des Gedanken lesens eines Drachen wünschen, sodass dieser genau weiß, wer positiv denkt und dem dann auch gutes tut. Beispielsweise mitnimmt auf seinem Rücken in ein fernes Land, um dieses zu erkunden. Den Leuten damit vermitteln, wer positiv denkt, wird irgendwann auch mal positiv überrascht und die ganzen negativen Dinge dadurch vergessen machen. :)

  6. Meine Große würde sich wünschen, dass der Drache ganz lieb ist und allen hilft, besonders den kranken Tieren und Kindern dass sie gesund werden.
    Lg,Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.