Creadienstag – Katzen und ihre seltsamen Vorlieben #Ausmalbild

Katzen

Seit drei Monaten sind wir nun schon Katzeneltern und inzwischen durften wir schon so einige seltsame Gepflogenheiten der zwei Damen beobachten. Wer selber Katzen hat, hat sicherlich auch schon das eine oder andere Ungewöhnliche erlebt. 

So haben sie zum Beispiel die Angewohnheit mit grundsätzlich aufs Klo zu folgen. Aber irgendwie vor allem mir. Und dann sitze ich da und scheine sehr spannend zu sein. Auch hat Frida das Waschbecken als gemütlichen Ort für sich entdeckt. Faszinierend. Aber das scheint sich auch immer wieder zu ändern, denn sie haben über längere Phasen hinweg Plätze, an denen sie gerne liegen und dann sind sie von einen Tag auf den anderen uninteressant und sie haben sich einen anderen auserkoren. So liegt Frida tagsüber nun immer gerne in der Kiste im oberen Flur auf dem Flurschrank, wo die ersten Tage Felis sehr gerne lag. Deshalb hatte ich dort eine Holzkiste mit Decke hingestellt. Manchmal sieht man nun nur Fridas Ohr dort heraus schauen. Felis hingegen, die viele Wochen gerne den Kindern ihren Kindersessel im Wohnzimmer streitig gemacht hat, sitzt aktuell sehr gerne auf der höchsten Etage vom Kratzbaum und schläft dort den Schlaf der Göttinnen. Manchmal so tief und fest, dass man sie leise summen hört. 

Auch sehr niedlich: Wenn Frida tief und fest schläft, dann schaut ihre kleine rosane Zunge ein bisschen aus ihrem Mäulchen heraus. Das sieht total niedlich aus… Ja… wir haben wirklich schon so manches beobachten dürfen. Haben eure Haustiere auch favorisierte Plätze in eurem zu Hause?

Manchmal lieben sie es auch einfach nur am Fenster zu sitzen und heraus zu schauen…

Unerlaubter Weise natürlich in der Küche, auf der Arbeitsplatte. Zeitweise hatte ich es echt schon aufgegeben sie da mehrmals am Tag herunter zu holen, denn dort, wo Essen steht oder zubereitet wird, sollen die Katzen sich eigentlich nicht herumtreiben. Dort, wo das Fenster ist, steht allerdings kein Essen, so dass ich schon darüber nachgedacht habe ihnen dort einen festen Platz einzurichten, den sie nutzen dürfen, so dass sie den restlichen Raum in Ruhe lassen. Wie geht ihr damit um?

An manchen Tagen machen die Damen eh was sie wollen und wir sind nur am hinterher rennen. So von wegen: Die Katzen merken sich das und lernen schnell. Ja, sie lernen schnell, dass es Spaß macht uns zu ärgern, denke ich manchmal *lach*.

Katzen

Ein Ausmalbild – Ein Lieblingsplatz für Katzen

Letzteres habe ich heute mal für euch in einem Ausmalbild festgehalten. Ich habe ja aktuell den verrückten Plan kleine Katzen-Comics zeichnen zu wollen, die unsere Erlebnisse und Erfahrungen mit den Katzen hier im Heldenhaushalt festhalten. Aber wie das bei mir oft der Fall ist, habe ich immer schöne Ideen nur kaum die Ruhe, um diese auch mal anzugehen. Dabei liegen Skizzenbuch, Comic-Blätter und Stifte immer bereit, um ein paar Studien hierfür anzufertigen. Es soll eigentlich in einem niedlichen Stil dann sein… na mal sehen. Vielleicht wird das ein Projekt für die Sommerferien, wenn zumindest das Thema Schule uns erst einmal ein Weilchen in Ruhe lässt.

Katzen

>> DOWNLOAD AUSMALBILD <<

Zumindest ist der Anfang mit dem heutigen Ausmalbild gemacht, das zeigen soll, wie die Katzen es sich mal wieder am Fenster bequem machen. Manchmal komme ich wirklich nach Hause und werde schon rotzfrech durch das Küchenfenster angemauzt. Ehrlich. Es ist, wie bei den Kindern, ein ständiger Zwiespalt: Man möchte schimpfen, weil sie es ja nicht machen sollen, aber andererseits ist das so ultra niedlich *lach*.

Wie auch immer, ich hoffe das Ausmalbild für diesen Monat gefällt euch und einige von euch haben ein wenig Lust bekommen es auszumalen. Ansonsten findet ihr nach wie vor hier ein paar andere Motive, die euch vielleicht mehr liegen.

Viel Spaß damit und zeigt mir gerne eure Ergebnisse. Ich freue mich immer sehr darüber und teile sie auch gerne auf meinen Kanälen mit Verlinkung, falls vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.