Unser #WIB am 13./14.03.2021 – Nachwuchs im Heldenhaushalt…

#WIB

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Huiuiui, was für Neuigkeiten. Nachwuchs im Heldenhaushalt. Lange haben wir gegrübelt, überlegt, abgewogen und darüber nachgedacht und dann ging es auf einmal ganz schnell. Vielleicht erzähle ich euch demnächst mal die ganze Geschichte, aber kurz zusammengefasst: Wir sind jetzt Katzeneltern und haben zwei Katzen aus einer Tierpflegestelle ein neues zu Hause gegeben. Ihr könnt euch denken, wie aufgeregt, die Kinder letzten Freitag waren und wie spannend dadurch unser #WIB wurde. Dementsprechend gibt es dieses Mal auch etwas mehr Bilder als gewohnt und wir hatten tatsächlich mal etwas Abwechslung.

Am #WIB Samstag wagten wir uns dennoch vor die Türe

Den Kindern hatten wir es ermöglicht, dass sie Samstag wieder ein wenig ihren Ball durch die Gegend kicken konnten. Es ging also früh nach dem Frühstück zum Fußballplatz. Der ist immerhin leerer als all die Spielplätze derzeit da draußen.

#WIB

Somit gab es für uns direkt den Wurf ins kalte Wasser, weil wir die Katzen somit auch alleine zu Hause liefen. Klappte aber gut.

Fußball

Der kleine Sohn genoss es sehr, dass er sich so frei bewegen konnte und sogar Tore und Hindernisse aufgebaut waren. Den Kindern fehlt das alles so sehr. Es ist so wichtig und wertvoll.

#WIB

Wieder zu Hause die Erleichterung: Es steht alles noch und nichts wurde voll gepullert *lach*. Der kleine Sohn spielt das Training auf seinem Weykick-Tisch (Affiliate Link) nach und der große Sohn verzieht sich nach oben, wo sich die andere Katze versteckt, die noch nicht so recht Vertrauen zu uns fassen wollte.

#mittagsaufdentisch

Zum Mittagessen gibt es heute Hähnchen Curry. Yummy. Ich liebe es. Da wir frisches Fleisch gekauft haben, konnten wir so direkt am ersten Wochenende dann auch für die Katzen Frischfleisch zubereiten. Kam auch gut an bei den Katzen.

Und dann rief uns der große Sohn auf einmal nach oben

Der große Sohn war wirklich sehr ausdauernd und rücksichtsvoll. Er hat den ganzen Vormittag, seitdem wir zu Hause waren, vor der Kommode am Boden ganz ruhig gelegen und versucht das Vertrauen von Frida, unserer Tricolor-Katze, zu gewinnen. Am Ende wurde der dann auch belohnt.

#WIB

Sie kam aus ihrem Versteck hervor, kuschelte sich bei ihm an und schlich um ihn herum. Er konnte sie sogar füttern und streicheln. Ihr könnt euch sicherlich denken, wie stolz der Sohn an diesem #WIB war.

#WIB

Inzwischen klingelte es auch an der Tür und unser Kratzbaum wurde geliefert. Ihr ahnt gar nicht, wie lange ich gesucht hatte. Ich wollte nichts zu großes, nichts das nur aus Plüsch bestand, waschbare Polster hatte und dazu auch noch nett aussah und nicht zu viel kostete. Ja, kaum erfüllbare Bedingungen, aber nach 4 Tagen Suchen wurde ich fündig und er wurde sogar geliefert. Unser Kratzbaum ist der “Modern Living Kratzbaum Havana“. Wirklich schön und robust.

#WIB

Mit großer Begeisterung hilft der kleine Sohn mit den neuen Kratzbaum aufzubauen. Da der Aufbau wirklich recht einfach ist, kann er da viel mitarbeiten und das wiederum macht ihn an diesem #WIB sehr stolz.

DIY

Ich versuche mich derzeit ein wenig kreativ auszutoben und versuche ein Katzenspielzeug selber zu basteln aus Klorollen. Ich hatte da irgendwo etwas gesehen. 

DIY

Man zerschneidet eine Klorolle in mehrere Streifen und schiebt die Ringe dann so übereinander, dass daraus ein kleiner Ball entsteht. Diesen befestige ich an einer Schnur und binde diese zusätzlich noch an den Kratzbaum.

Danach zieht es uns nochmal an die frische Luft

Wie immer. Wir halten es wirklich selten den ganzen Tag zu Hause aus. Eine Quarantäne wäre für uns wirklich die totale Horrorvorstellung. 

#WIB

Für die Kinder gibt es vorher aber noch einen kleinen Obstsnack in Form von Erdbeeren mit Vanillejoghurt und dann nutzen wir eine der wenigen Sonnenphasen aus, um nochmal frische Luft zu schnappen.

#WIB

Wie schon im letzten Jahr ist es wirklich wie April. Sonne und Sturm wechseln sich ab und man kann gar nicht schnell genug gucken, da ändert sich schon wieder etwas. Es ist zwischendurch wirklich extrem stürmisch. In der einen Sekunde sieht man noch so einen schönen blauen Himmel…

#WIB

… in der nächsten wird man von Wind, Regen und sogar Hagel überrascht. Wie gut, dass wir schon fast wieder zu Hause waren, wo wir uns fix trockene Sachen anziehen und uns zum Abend wie gewohnt auf das Sofa kuscheln. Nur nicht mehr ganz so alleine, wie sonst immer.

Am #WIB Sonntag werden wir mit einem Miauen begrüßt

Man merkt, dass die Katzen sich mehr und mehr bei uns einleben. Am Morgen sitzt Felis, die schwarze Katze, vor unserer Schlafzimmertür und wartet. Sie streift die ganze Zeit um unsere Beine, bis wir endlich die Näpfe auffüllen.

#WIB

Die Tagesroutine ändert sich mal wieder. Aufstehen, aufs Klo gehen, Näpfe säubern und füllen, Katzenklo leeren und dann sich selber fertig machen gehen. ich bin gespannt, wie gut das an Schultagen klappen wird.

#WIB

Die Kinder schmieden inzwischen Pläne, wer als nächstes auf ihre Insel ziehen könnte. Dort ist nämlich gerade ein Super Mario Event, so dass sie mal wieder Lust auf Animal Crossing bekommen.

Switch

Der Mann geht in einer Sonnenphase laufen und ich versuche mich zu Hause ein wenig zu bewegen. Ich habe von einem Laufmodus bei Ring Fit gehört, den ich gerne ausprobieren möchte. Er fällt allerdings recht überschaubar aus, so dass ich doch noch ein paar Fitnessübungen mit rein nehme.

Yoga

Die anschließende Yoga-Einheit gestaltet sich dann etwas schwieriger… ähnlich ist es später beim Wäsche zusammen legen. Das scheinen tolle Plätze zum Ausruhen zu sein.

Nach einem überschaubaren Vormittag ruft dann wieder das Draußen nach uns

Die Sonne zeigt sich mehr und mehr, so dass wir beschließen nach dem Mittagessen wieder eine Runde zu drehen.

MittagsaufdenTisch

Heute steht Rind mit grünen Bohnen und Reis auf dem Plan. Was gab es bei euch Leckeres? Danach packen wir uns alle warm ein und gehen nach draußen.

#WIB

Wir checken den Wetterbericht und hoffen auf 1-2 Stunden trocken, so dass wir eine große Runde drehen können. Die Kinder sind wieder einmal mit Roller und Fahrrad unterwegs, allerdings hofft der Miniheld, dass wir bald mal gemeinsam die Inline Skates testen können, die wir uns diese Woche gekauft haben.

#WIB

Auf dem Rückweg machen wir auf einem Sportspielplatz halt. Leider ist alles nass und überall sind große Pfützen, um uns ein wenig auszuprobieren, reicht es aber.

Der Nachmittag wird dann wieder ruhiger

Kaum kommen wir zu Hause an, fängt es direkt an zu regnen. Wenn das mal kein perfektes Timing war. Ich sehe immer wieder, wie die Ostereier am Strauch der Nachbarin  hängen. Ich selber habe mich noch nicht getraut, wegen dem starken Wind, aber irgendwie denke ich auch, wenn ich noch länger warte, lohnt es bald nicht mehr.

#WIB

Also suche ich schon mal alles raus und warte eine weitere Trockenphase ab, in der ich schnell in den vorderen Garten gehe und anfange Eier und Anhänger vom letzten Jahr aufzuhängen.

Ostern

Auch zu Hause wage ich einen kleinen Strauß mit Plastikeiern. Noch weiß ich ja nicht, wie die Katzen darauf reagieren. Die Glaseier bleiben in der Kiste. War auch gut, denn heute lagen einige am Boden, als ich aufstand.

Switch

Die Kinder toben sich auch noch ein wenig mit dem Ring Fit aus und haben sichtlich Spaß zusammen dabei. Sie haben eine Menge neuer Übungen frei geschaltet. Ich muss das echt auch mal wieder öfter spielen.

#WIB

Wie immer am Sonntag, wartet am Abend auf uns ein Familienfilm. Die Wahl fällt heute auf “Aristocats”, wie ihr euch denken könnt. Die Kinder bauen sich ein Lager am Boden auf, der Mann kocht Pudding und wir versacken zusammen vor dem Fernseher. Die Katzen gesellen sich tatsächlich dazu. Eine liegt sogar bei den Kindern mit auf der Decke. Ein herrlicher Anblick.

Mehr #WIB gibt es wie gewohnt bei Alu und Co.
Und wie war euer #WIB so?

*Anmerkung: Der Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.