Wochenlieblinge

Unsere Wochenlieblinge 29/2022 – Wir wollen wieder fit werden

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Die Einschulung rückt immer näher und somit werden auch viele Themen hier immer präsenter. Was ich damit meine, werdet ihr gleich sehen. Auch sagen wir dem Krankenlager nun den Kampf an und kämpfen uns langsam zurück auf ein gutes Fitness-Level. Dafür haben wir letzte Woche schon einiges im Haus selbst getan und diese Woche waren wir selber dran.

Unsere Wochenlieblinge sollen übrigens wieder bunter werden. Ziel ist es, dass ich nun öfter hierfür wieder den Stift schwinge. Mal sehen, wie mir das am besten gelingt.

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Zu Beginn der Woche war ich mit dem kleinen Sohn direkt erst einmal beim Stoffhändler unseres Vertrauens und musst mit Schrecken feststellen, dass ich schon lange nicht mehr da war. Meine Bonuskarte gab es in der Form schon seit drei Jahren nicht mehr. Huch. Aber sie waren so nett und haben mir meine Punkte dennoch auf meinem neuen digitalen Konto gut geschrieben.

Schultüte

Etwas deprimierender fand ich, dass sie quasi gar nichts da hatten von dem, was ich brauchte. Ich meine: Nicht ein einziger Fußball-Baumwollstoff? Wie kann das sein? Und Jersey brauchten wir ja ausnahmsweise mal nicht. Also kamen vor allem Grundfarben mit und den Rest musste ich dann doch bestellen.

Wochenlieblinge

Am Dienstag schleppte ich den großen Sohn zum Sportplatz. Er hat für die nächsten zwei Wochen einen Fitnessplan, bevor die Saisonvorbereitung wieder richtig los geht. Blöd, wenn man erst einmal direkt nach dem Urlaub (vmtl Dank Klimaanlage und Co) so richtig blöd krank wird. Jetzt, wo es aber besser wird, habe ich ihn mitgenommen und wir sind die vorgeschriebenen 2,5 km nicht gejoggt, dafür aber gewalked. Immerhin schon mal vorsichtig rantasten. Wobei wir das Tempo auf dem Foto natürlich nicht konstant gehalten haben. Das wäre quatsch. Dann hätte er auch joggen können. Das ist ja nicht Sinn der Sache.

Einschulung

Am Mittwoch hieß es dann Klamotten shoppen. Mit dem kleinen Sohn. Als ich ihn neulich fragte, was er gerne zu seiner Einschulung anziehen wollen würde, da kam doch tatsächlich von ihm ein: Hemd mit Krawatte. Huch… sowas tragen wir hier normal nie, aber gut. Also ging ich mit ihm in den Laden und er suchte sich ein Hemd mit einer schwarzen Skinny Jeans aus (schwarz war ganz wichtig) und dann entdeckte er im Sale auch noch eine Lederjacke, in die er sich sofort verliebte. Herrjeh. Damit haben wir übrigens alles soweit zusammen an Schulzeug und mehr. Nur Schultüte und Countdown müssen wir jetzt noch basteln.

Wochenlieblinge

Aus einer Laune heraus bestellte ich mir Perücken. Japp, ich habe es mal wieder getan. Ich liebe die neuen. Vor allem die rosane (Affiliate link) hat einen schönen Schnitt und ich würde sie am liebsten im Alltag tragen, habe aber nicht so richtig den Mut dazu. Vielleicht mehr im Herbst oder so, wenn Mützenzeit ist. Anlass dafür war mal wieder der Blick in den Spiegel und die Feststellung, dass ich die aktuelle Haarlänge so gar nicht mag. Die andere ist Braun mit Ombre in Blond und hat auch eine tolle Länge. Mal sehen…

Veränderung

Auch, wenn es gestern ja schon den Beitrag darüber gab, möchte ich sie in den Wochenlieblingen nicht unerwähnt lassen: Die neuen Zeichnungen für das Blogdesign. Ich muss das immer groß feiern, wenn ich es mal wieder geschafft habe zu zeichnen.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

So, wie war das? Wieder mehr zeichnen? Ich möchte das nun immer in diesem Absatz der Wochenlieblinge unter bringen. Im Idealfall zeigt es ein Highlight der Woche oder eine kleine Zusammenfassung dieser. Natürlich möchte ich hier auch weiterhin die Wochenlieblinge aus der Blogsphäre zeigen, doch da scheint fast überall gerade Sommerpause zu herrschen, so dass es da nicht allzu viel zu berichten gibt derzeit.

Das Bild zeigt folgende Highlights kurz zusammengefasst: Katzenkuscheln, Hanteltraining für die Arme, Fußball geht für die Kinder wieder los, ich weihe meine neuen Laufschuhe ein und die Schultüte macht Fortschritte.

Zum Abschluss auch diese Woche wieder die Freitagsfüller von Babara.

1. Vielleicht ist es besser, wenn ich mir einfach keine Fotos von mir anschaue.
2. Hoffnung ist die Botschaft.
3. In der wohlverdienten Mittagspause gönne ich mir selten etwas mit gutem Gewissen.
4. Die ständigen Selbstzweifel müssen ein Ende haben.
5. Machen wir uns nichts vor, manche Menschen ändern sich einfach nie.
6. Stand-up Paddle muss ich unbedingt ausprobieren.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf ein leckeres Eis, morgen habe ich geplant, mit den Kindern ein Fest zu besuchen und Sonntag möchte ich mit netten Menschen grillen!

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Guten Morgen,
    ich habe mir auch ein Stand Up Paddel Brett ( aufblasbar) gegönnt. Bisher habe ich mich nur im Sitzen drauf gepaddelt, denn mit den Stehen klappt es noch nicht so. Aber mein Hund liebt es auch, drauf zu sitzen und sich durch die Gegend paddeln zu lassen :-D
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    1. Sarah Kroschel says:

      Ach cool. Ich liebäugle auch immer wieder damit, aber weiß nicht, ob sich die Anschaffung lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.