#Freitags5

#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Juli #01

Und das war die letzte Urlaubswoche des Helden. In Anbetracht dessen, dass ich mir gestern schon im Jammerpost Luft gemacht habe, möchte ich heute die letzten Krankheitsthemen einfach mal raus lassen und mit den #Freitags5 vor allem einen Blick auf die positiven Dinge der letzten Tage werfen. Los geht’s…

***

Meine #Freitags5 #Freitagslieblinge

#Freitags5

Meine Lieblingslektüre der Woche – Es waren wenige kurze Momente, in denen ich mich einfach mal hingesetzt und gelesen habe. Ein Ohr Richtung Kinder, eines Richtung Mann. Die Tage waren trocken (meistens), so dass man sich auch prima raus setzen konnte. Das habe ich direkt genutzt und wir alle hatten irgendwie etwas davon. Vielleicht schaffe ich ja bis zu meinem Geburtstag meine aktuelle Lektüre?!

***

#Freitags5

Mein Lieblingsessen der Woche – Es gab wieder Gnocchi. Dieses Mal allerdings in einer anderen Variante. Mit Hähnchen und Tomaten und die Gnocchis habe ich dieses Mal angebraten. War auch sehr lecker. Highlight nach all dem Magen Darm? BBQ Hähnchen Keulen *lach*.

***

#Freitags5

Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern – Das Spielverhalten der beiden miteinander hat sich stark verändert in den letzten Tagen. Gab es eine Phase, in der ich dachte, dass das Chaos ausbricht, sobald beide in einem Raum sind, harmonieren sie derzeit wirklich toll zusammen. Sei es mit der großen Garage, die ich dem Heldenkind vom Dachboden geholt habe oder mit dem Fußball im Garten.

***

#Freitags5

Mein Lieblings-Mama-Moment nur für mich  – „Mamaaaa“, sagte das Heldenkind, „HIIIIIIEA“ und reichte mir eines der Autos für die Garage. Ich sollte mit ihm spielen. Also fand ich mich am Boden sitzend wieder und beobachtete, wie beide Jungs um die große Garage herum spielten. Ich hatte ein großes Paket Pokémon Figuren bei Kleinanzeigen geschossen. Die Kinder waren im Paradies und das Heldenkind hatte spontan entschieden, dass die Figuren alle in die Garage einziehen durften. Und obwohl mir im Minutentakt die Autos in die Hand gedrückt wurden, war es wie ein daneben sitzen und beobachten. Kurz erwähnt sei aber auch schon mal der Nachmittag im Café Milchbart, bei dem wir zu einem wirklich schönen Event geladen waren. Bekannte und neue Gesichter waren da und ich hatte wirklich sehr viel Spaß!

***

#Freitags5

Meine Lieblings-Inspiration der Woche – Ich habe große Lust auf fruchtig bunte Themen. Mag vielleicht an meinem Spaziergang durch den einen oder anderen Dekoladen liegen, aber es gibt einfach viele schöne Ideen dazu im Internet und ich habe sogar eine für eine Häkelarbeit. Mal sehen, ob sie sich umsetzen lässt. In der Blogsphäre diese Woche für Euch entdeckt:  Sommerrock Melone DIY 10 Minuten Fotoständer Dreieckstücher aus Musselin Stoff nähenKette aus BügelperlenKalenderblatt JuliFree Wallpaper Juli

***

Wir hoffen für das Wochenende nochmal auf gaaaanz viel Sonne und ein paar schönen Stunden, bevor der Urlaub des Helden zu Ende ist. Mehr bildhafte #Freitags5 Rückblicke gibt es auch heute wieder bei BerlinMitteMom.

sari-unter

2 thoughts on “#Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Juli #01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.