[Oishii] Tsukemono?

Ich habe mich mal an einem Rezept versucht, dass ich bei Token auf ihrem Blog gesehen habe. Es ist wirklich total simpel und einfach nachzumachen. Blöd ist nur, wenn man weder Sesamöl, noch Ingwer zu Hause hat, dafür aber Sojaöl und Sesam an sich. Ich habe es dann einfach mal mit diesen Zutaten versucht und ich finde, man kann es essen.

Kyuri Tsukemomo

Inzwischen habe ich es auch mal mit den richtigen Zutaten probiert, also Salz, Sesam-Öl und Ingwer und es schmeckt wirklich gut, wobei ich denke, dass man das Ingwer auch ruhig weglassen und stattdessen Sesam drüber streuen kann, aber das ist Geschmackssache…

Kategorie Heldenküche

Frau Mondgras – Das bin ich, Sari. Gerne auch als Sari Mondgras bekannt und im Internet zu finden. 2-Fach-Mutter, Heldenehefrau, Kreativling, Harmoniesüchtig und ständig auf der Suche nach Glück. Ich komme aus Berlin, bin hier aufgewachsen und lebe hier seit ich denken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.