KK’60 – Einschulung

Weia, lange ist es her bei mir *lach* Und die Einschulung des Minihelden steht noch bevor. Nachdem wir uns nun heute Vormittag den künstlerischen Fähigkeiten des Minihelden gewidmet haben, bin ich nun wieder am Zuge im Rahmen von Suzus monatlichem Kakao-Karten Projekt :) . Ein Mädchen mit Schultüte. Meine Einschulung ist nun schon…ich denke lieber nicht darüber nach *lach* Zu lange her, würde ich sagen. Ich kann mich noch gut erinnern, wie stolz wir damals waren und wie sehr wir uns darauf freuten. Und unsere Schultüten! Auf meiner trohnte ein Zwerg und Schneewittchen war darauf abgebildet. Gefüllt war sie mit vielen Leckereien und Schulutensilien. Und – und das war das Beste – sie war fast genauso groß wie ich *lach* Ich bekam übrigens später dann nochmal eine zur “Einschulung” in die Oberschule, in der ich ein Fahrradschloss fand, damit ich mit Fahrrad zur Schule fahren konnte…

Hachja…wo sind nur all die alten Zeiten hin. Aber ich muss sagen, entgegen dem, was die Lehrer immer gerne behauptet haben, vermisse ich die Schulzeit eigentlich gar nicht. Dann schon eher die Zeit während der Ausbildung. Da hatte ich sehr viel Spaß!

7 Kommentare zu „KK’60 – Einschulung“

  1. @Ella: Ich weiß nicht, an die Ausbildung habe ich mehr und schönere Erinnerungen…keine Ahnung warum

    @Franzi: Das kann sein *lach* Aber das Schloss brauchte ich und es gab mir Selbständigkeit, da die Schule nicht um die Ecke war. Ich war megastolz, dass ich da alleine hinfahren durfte ^-^

    @Mmchen: Ich glaube, ich hab’s verdrängt!

  2. Eher wie Entwarnung! :-)

    Wir dachten zuerst, unser Kind wird sehr angespannt sein und evtl. Angst haben.
    Dabei war sie dann ganz locker und froh, endlich in die Schule zu dürfen. Wir Eltern waren länger verspannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.