Ich bin doch jetzt der Große, Mama!

“Na klar, Mami”, sagte der Miniheld neulich zu mir ganz nüchtern, “denn ich bin doch jetzt der Große!” und er scheint diese Rolle wirklich mehr als ernst zu nehmen. Es ist seltsam zu beobachten, was da auf einmal mit dem kleinen Mann vor mir passiert, wie er sich (schon wieder) zu verändern scheint. Immer noch sehr sensibel, immer noch sehr Sport begeistert, aber irgendwie wieder etwas umgänglicher und ruhiger geworden. An solchen Tagen sitze ich manchmal da und beobachte einfach nur. Ich blicke in sein Zimmer und denke mal wieder, dass es gar nicht mehr zu seinem Alter passt. Und dann sehe ich den Schreibtisch im hinteren Bereich, die vielen Gesellschaftsspiele im vorderen Bereich, einen Haufen Schrott aus Zeitungen und Kinder-Tüten und unterm Bett versteckt das geliebte Playmobil und noch mehr Spiele…

schreibtisch02

Die Antwort von oben bekam ich übrigens, als ich ihn neulich fragte, ob er sich selber einen neuen Teppich für den hinteren Bereich aussuchen möchte, denn die alten, die dort erstmal nur Übergangsmäßig lagen, die haben langsam echt ausgedient. Und ich musste ziemlich schmunzeln als ich sah, worauf seine Wahl fiel, denn er liebt Zahlen. Er sagt dem Helden beim Autofahren immer, wie schnell er fahren darf, zählt die Punkte bei jedem Spiel und versucht im Zehner-Zahlenraum zu rechnen (was ihm im Übrigen ziemlich gut gelingt…erschreckend, wenn ich auf meine mathematischen Fähigkeiten schaue), er versucht sich täglich darin selbst zu überbieten, wie weit er zählen kann (aktuell sind wir bei 500 oder so angekommen) und liest uns sowieso jede einzelne Zahl vor…demnach könnt Ihr vielleicht mein Schmunzeln verstehen, wenn der Miniheld sich einen Teppich mit Zahlen von Teppich-Reinisch.de aussucht, die er nun immer wieder zählt in dem er von einer Zahl zur nächsten hüpft, womit er direkt auch gleich mal seinen Bewegungsbedarf abdeckt…

teppich01

Aber es sind nicht nur diese Dinge, die mir nun zeigen, dass er ein Großer ist, sondern auch die Tatsache, mit welch einem Ehrgeiz er nun das Fahrrad fahren lernen möchte, da er weiß, dass nächstes Jahr sein Bruder den Platz hinten in dem Sitz benötigen wird, den er bisher immer noch eingenommen hat. Oder dieser Moment, in dem er unbedingt Spielzeug und Kleidung für seinen Bruder kaufen möchte, damit er auch Sachen hat, mich regelrecht in den Keller treibt, damit wir in seinen alten Sachen wühlen und er möchte nach den Ferien nun auch endlich Englisch in der Kita mitmachen, denn….er gehört ja jetzt zu den Großen, nachdem die größten aus seiner Gruppe nun in die Schule gekommen sind.

teppich03

Ich bin dennoch froh, dass es Tage gibt, wo auch andere Kinder in der Nähe sind und mir die Illusion der Größe wieder etwas nehmen, denn man vergisst so schnell, dass der Miniheld halt doch “erst” vier Jahre alt ist. Irgendwie erschreckend…ich bin gespannt, wie das dann alles beim Heldenkind laufen wird und ob der Miniheld dann immer noch der Große sein möchte und wird…das wird sich dann alles zeigen… ich bin jetzt erstmal, mal wieder, mit Zimmer-Umorganisieren beschäftigt, denn der Teppich kam früher als erwartet und hat mich doch etwas überrumpelt und manch einer kennt das ja vielleicht: Es ist zwar nur ein Teppich, doch auch so eine einfache und simple Sache benötigt manchmal eine vollständige Umorganisation eines einzelnen Raumes *lach*. Der Mann stöhnt schon, weil ich das Umstellen diverser Schränke für das nächste Wochenende angekündigt habe >w<`.Typisch Frau?

sari-unter

4 Kommentare zu „Ich bin doch jetzt der Große, Mama!“

    1. Jein, also man kann es wohl machen, je nachdem, was die Schulreifeprüfung ergibt, aber rein vom Ablauf her gehört er zu den Kindern, die mit 6 eingeschult werden. Aber da jetzt viele Kinder aus seiner Kita in die Schule kommen und dafür neue jüngere nachrücken, gehört er damit dann zu den älteren ;)

  1. Süße Geschichte. Der Teppich ist schön bunt. Ich bin auch baff was euer Früchtchen schon alles kann. Hoffentlich wird ihm in der Schule dann nicht langweilig. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.