Unser #WIB am 04./05.03.2017 – Kunterbunt und lecker

WIB

WIB

Unsere Wochenenden sind aktuell ziemlich produktiv. Es macht sich schon bemerkbar, dass man auch ganz andere Dinge schaffen kann, wenn man nicht ständig wegen Fußball unterwegs ist und es tut uns allen sehr gut, auch wenn ich heute kränkel ohne genau sagen zu können was es ist. Auf jeden Fall war auch dieses WIB wieder sehr umfangreich und auch produktiv. Aber schaut am besten selber.

***

Unser WIB Samstag mit einem Hauch Frühling und bunten Kostümen

Was habe ich mich auf den Samstag gefreut. Immerhin waren Wahnsinns Temperaturen angekündigt! Tatsächlich zeigte sich schon morgens die Sonne und man brauchte sich nicht zu dick anzuziehen. Das nutzten wir direkt, um einen Spaziergang zu machen, Frühlungsboten zu suchen und dann tatsächlich auch zu finden…

WIB

Ursprünglich war sogar Grillen geplant, aber das mussten wir verschieben. Die Hähnchenkeulen, die ich aber zum Mittagessen machte genossen wir dennoch draußen auf der Terrasse, wo der Held mit seinem Vater das restliche Holz zersägte. Langsam aber sicher sieht man ein Licht am Ende des Gartenchaos.

WIB

Leider, leider konnten wir die fast 17 Grad aber nicht so genießen, wie gedacht. Hatte jedoch einen lustigen Grund. Wir waren nämlich zu eine, Geburtstagsbrunch eingeladen. Und da das Geburtstagskind schon früher immer so nah an Fasching Geburtstag hatte, feiert es meistens eine Faschings – Geburtstagsparty, so dass es für uns einen weiteren Anlass zum Verkleiden gab.

WIB

Ich wühlte mich durch die Verkleidungskiste des Großen und entschied mich für ein eher schlichtes, aber dennoch Aussage kräftiges Kostüm *lach*. Na, erkennt Ihr, was ich darstelle? Da das Geburtstagskind ein großer Star Wars Fan ist, wollte der Miniheld unbedingt sein Yoda Kostüm anziehen. Der Kleine trug nochmal die Maus auf und der Held ging als Trainer ^^ Und so kam es, dass tatsächlich die gesamte Heldenfamilie in Kostüm durch die Stadt fuhr.

WIB

Wir kamen alle übrigens ziemlich gut an, auch wenn am Ende weniger Gäste verkleidet waren, als gedacht, wodurch wir irgendwie dann auch noch ein kleines Highlight waren. Besonders gefreut habe ich mich, dass die Gäste sich alle durchweg so toll mit unseren Kindern beschäftigt hatten, so dass am Ende zwei absolut ausgepowerte und glückliche Kinder nach Hause fuhren und noch am nächsten Tag von dem tollen Geburtstag schwärmten.

***

Unser WIB Sonntag – Noch mehr Arbeit, leckere Pizza und auf den Spielplatz gehen

Unser Grillen am Samstag mussten wir übrigens ausfallen lassen, weil wir am Sonntag in die Pizzeria eingeladen wurden.  Auch gut. Die Pizza da ist nämlich verdammt lecker und riiiiiiiesen groß. Bevor es allerdings zum Essen ging, war der Held noch ein bisschen produktiv und sammelte all den Schutt ein, der im Januar von unserer Mauer im Garten gestürzt war.

WIB

Der Schwiegervater wollte den nämlich für uns dann am Montag weg fahren. Endlich wieder eine freie Terrasse. Das Wetter ließ leider etwas zu wünschen übrig. Dennoch ging es für uns dann zu Fuß zur Pizzeria, wo die Kinder genüsslich Brotstangen und Dips naschten und sich am Räuberteller erfreuten.

WIB

Auf dem Rückweg machten wir trotz kühlem und grauen Wetter am Spielplatz halt. Der Held hatte dem großen versprochen mit ihm noch ein wenig seine Schüsse zu üben und auch der Kleine lernt die Vorzüge eines Spielplatzes mehr und mehr zu schätzen.

WIB

Mir war allerdings die ganze Zeit über ziemlich kalt und irgendwie war es auch windig, so dass wir nach einer Stunde nach Hause gingen.

WIB

Den Rest des Tages verbrachten wir in Ruhe zu Hause und mir wollte irgendwie nicht mehr so richtig warm werden. In der Nacht kamen dann noch die Kopfschmerzen und heute ist alles ein bisschen wackelig. Aber die Sonne scheint und ein schönes Wochenende liegt hinter uns und das ist das Wichtigste.

Wie war Euer Wochenende so?

sari-unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.