Wir basteln eine Frühlingswiese #DIY

basteln

Da hingen sie nun an unserem Fenster. 15 Eier – Küken. Kunterbunt. Man, waren wir fleissig letzte Woche. Aber irgendwie sah die untere Hälfte der Kinderzimmerfenster noch so traurig leer aus, so dass wir beschlossen direkt noch etwas einfaches, aber im Ergebnis wirklich schönes zu basteln. Habt Ihr Lust darauf?

Dann zeigen wir Euch heute, wie man ganz einfach schöne Blumen für das Fenster basteln kann. Ganz ohne Vorlage und schnell gemacht.

Um eine bunte Frühlingswiese zu basteln benötigt ihr Folgendes:

Es braucht wirklich nicht viel: Bunte Pappe, eine Schere, einen Stift und Klebe. Achja..und Eure Hände! Ja, Ihr habt richtig gelesen – Um diese Blumen zu basteln benötigt Ihr Eure Hand, denn diese ist dieses Mal Eure Vorlage.

basteln

Los geht’s! Basteln wir Handblumen!

Sucht Euch ein paar Farben aus, die nachher dann die Blüten Eurer Blumen werden sollen. Wir haben uns für Gelb, Blau und Rot entschieden. Legt Eure Hand auf die Pappe, nehmt einen Stift und malt die Umrandung Eurer Hand nach. Die Öffnung, wo normalerweise Euer Arm hingemalt werden müsste, verschließt ihr mit einem Strich, so dass die Öffnung abgerundet ist.

basteln

Bereitet nun so viele Blumenköpfe vor, wie ihr braucht.

basteln

Natürlich brauchen die Blumen noch einen Stiel und Blätter, das ist ja klar. Für die Stiele schneidet einfach 1-2 cm breite grüne Streifen zu und lasst die Längen der Stiele ruhig variieren. Als Blätter reichen Ovale oder spitze Ovale. Das geht ganz ohne Vorlage, denn die Natur sieht niemals akkurat und gleich aus *lach*.

basteln

Klebt die Handblumen nun ans obere Ende des Stiels und die Blumenblätter irgendwo mittig an eine Seite und fertig sind Eure Blumen. Wenn Mama und Papa mitbasteln, dann können die Blumenköpfe auch noch in ihren Größen variieren.

basteln

Und Tadaaaa…. fertig ist Eure Blumenwiese. Wir finden, die Handblumen ergänzen die in der Luft fliegenden Eier – Küken perfekt und wir erfreuen uns nun jeden Tag an unserem herrlichen und kunterbunten Frühlingsfenster.

sari-unter

5 Kommentare

  1. Wow, das ist eine tolle Idee! Ich überlege seit zwei Tagen, wie ich unsere Fenster nach Ostern dekoriere. Seit eben weiß ich es! Vielen Dank für die Anregung. Ich suche gleich mal die Kiste mit dem Tonkarton.
    Viele Grüße von Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.