Simon sagt: Popcorn für alle! #Werbung #Verlosung

Simon sagt

Werbung (unbezahlt) – Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Universal Music entstanden.

Wenn wir Auto fahren hören wir gerne Musik. Allgemein höre ich gerne Musik. In einem Raum zu sein, der einfach nur still ist, das kann ich nur schwer ertragen. Daher dauert es nicht lange und früher oder später mache ich mir etwas an und sei es nur als leise Hintergrund – Musik.

Die Kinder ticken da recht ähnlich und schlagen da, glaube ich, nach mir. „Ohne kann ich nicht einschlafen“, sagte der große Sohn erst vor ein paar Tagen zu mir, als ich ihn abends ins Bett brachte und er mich fragte, ob er sich noch eine CD anmachen dürfe. Ja, hier werden noch ganz banal CDs gehört *lach*. Ich ernte immer staunende Blicke, wenn man in unser Wohnzimmer kommt und die CD – Sammlung im Schrank sieht. Ein bisschen fühlt es sich für mich jetzt an, wie es sich damals bestimmt für meinen Vater anfühlen musste, wenn Leute seine Platten – Sammlung bewunderten. Zeiten ändern sich… krass, oder? 

Muss gehört für mich einfach im Alltag dazu…

Und Dinge, die ich besonders gerne habe oder höre, die möchte ich gerne auch so richtig im Schrank stehen haben. Da entdeckt man neben Alben von Sting und den 30 Seconds to Mars auch noch meine CDs aus Kindertagen. Vor allem Rolf Zukowski ist ganz vorne dabei und noch heute einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um Kinderlieder gibt. Aber es hat sich auch bei der Kindermusik so einiges getan. Tolle neue Musikgruppen sind dazu gekommen und Ohrwürmer wurden kreiert. Und an dieser Stelle erkläre ich euch nun, warum ich diesen Beitrag hier beute damit einleite, dass wir im Auto gerne Musik hören.

Im Winter lief da nämlich immer ein ganz bestimmtes Lied, dem sich die Kinder sehr verbunden fühlten…

Der Winter war hart. Wir wanderten von einem Krankenlager zum nächsten und sogar wir großen hatten dieses Mal teilweise mit ziemlich heftigen Erkältungen zu kämpfen. Im Radio lief zu dieser Zeit regelmäßig das Lied „Nase läuft“ von Simon sagt. Kennt ihr das Lied? 

Simon Bergholz ist der Musiker aus Hamburger, der sich hinter diesem Arbeitstitel versteckt und arbeitet für das Nachwuchs – Plattenlabel von Rolf Zukowski. Wie passend, wo ich ihn doch eben erst noch als meinen Kindheitsheld aus den Musikboxen vorgestellt habe, nicht wahr? 

 Simon sagt

Simon macht frische und andere Musik für Kinder, die eher bunt und frech und auch ein Stück weit kritisch ist. Sie legt sich dabei auf keine bestimmte Musikrichtung fest, sondern bringt von allem ein bisschen mit und enthält so mit Sicherheit für jeden etwas, das ihm gefallen wird.

Unser absoluter Lieblingsohrwurm ist „Chill Digga“!

Die Botschaft? Ganz klar: Jeder hat seine Eigenarten und das ist gut so. In der Oberschule habe ich zum Beispiel gerne Jacken und Mützen mit Katzenohren getragen. Da ich recht klein bin, fiel das für viele in die Kategorie niedlich. Manche lachten über mich, aber meine Freunde störten sich nicht daran. Sie wussten, dass das einfach zu mir gehörte. Heute übrigens gang und gebe bei jungen Mädchen, dass sie Plüschjacken mit Ohren an den Kapuzen tragen. Wie auch immer. Worauf ich hinaus will: Jeder hat so seine (liebenswerten) Macken, die für andere vielleicht nicht nachvollziehbar sind. Aber „Chill Digga“ und mach doch wie du willst. Es gehört zu dir und macht dich und deine Person aus.

Eine schöne Aussage, wie ich finde. Der Miniheld hat übrigens noch ein anderes Lieblingslied, mit dem er mir seit dem Album von Simon sagt quasi täglich in den Ohren liegt…

„Was gibt es zum Mittag und wann ist es fertig?“

Jaaaa, so kann das laufen mit den Ohrwürmern *lach*. Und Ohrwurmcharakter haben die Lieder von Simon sagt definitiv.

Simon sagt

Insgesamt befinden sich 18 Stücke auf dem neuen Album „Popcorn für alle“ von Simon sagt, das unter dem Label von Rolf Zukowski „Noch mal!“ erschienen ist. Die Liedtexten zu den einzelnen Musikstücken befinden sich übrigens zusätzlich noch im Booklet und können problemlos mitgesungen werden.

Simon sagt übrigens selber, dass seine Musik eine Altersangabe von 6 – 99 Jahren hat, ganz wie ein Gesellschaftsspiel. Also für die ganze Familie geeignet und das können wir so durchaus unterschreiben. Das ist Kindermusik, die hier gerne im Hintergrund laufen und von den Kindern laut mitgesungen werden darf.

Wir verlosen zwei Mal das Album „Popcorn für alle“ von Simon sagt.

Damit auch ihr in den Genuss der kunterbunten Kindermusik vom Hamburger Simon kommen könnt, verlosen wir gleich zwei Mal das neue Album „Popcorn für alle“ von Simon sagt an zwei von Euch. Das heißt, es gibt am Ende zwei Gewinner, die sich je über eine CD freuen dürfen.

Simon sagt

Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr nur Folgendes beachten:

  • Kommentiert diesen Beitrag und teilt mir in eurem Kommentar mit, was für eine besondere Eigenart ihr habt.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 12.06.2019 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und die Gewinner werden dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Die Gewinner haben nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich im Anschluss eure Adresse für den Versand benötige. Eure Daten werden nur für den Versand der Gewinne genutzt und im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Ich bin sehr gespannt auf eure Erzählungen und Eigenarten. Vielleicht habt ihr ja auch die eine oder andere Katzenmütze in eurer Schublade versteckt, so wie ich *lach*. Einen schönen Sonntag euch allen…

5 Kommentare

  1. Domi und Katja

    Huhu eine meiner Eigenarten ist, dass ich immer was tun muss. Ich kann mich selten entspannt irgendwo hinlegen und chillen. Ständig rattert dann der Kopf was ich als Nächstes machen kann. Findet mein Mann einfach schrecklich😜🤣. Vg Domi und Katja

  2. BRIGITTE R.

    Eine besondere Eigenart habe ich nicht . Aber ich bin man sagt , das ich sehr sachlich, objektiv und gerecht bin !

    😀Der Gewinn ist so mega superfein , da hüpfe ich doch ganz in den Lostopf rein !

  3. Ich bin eine harmoniesüchtige Chaosqueen, lass ich mir oft von meinen liebsten sagen. Die unwahrscheinlich gerne lauthals im Auto mitsingt, auch ohne den Text zu kennen…. glaube das hat unsere Maus von mir geerbt….
    Liebe Grüße,
    Bine

  4. Christine Spr

    Hört sich nach toller Musik an! Ich denke auch so jeder hat Macken – ich kann schlecht Nein sagen wenn es noch was für die Kita usw. zu tun gibt ;-) Ich bin gern kreativ aber da ich keinen extra Raum dafür hab liegt eben auf dem großen Eßtisch immer was bzw. mehrere Dinge die „in Arbeit“ sind ;.-)

  5. Omas haben keine Macken, das sind Spezialeffekts. Hab ich von unseren Nachbarkinder gelernt und die Jugend von heute muss es ja wissen.
    Bin mir sehr sicher, dass meiner Enkelin die CD gefällt und die CD Sammlung von Opa und Oma aufpeppt.
    Grüße, Annemie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.