Heute ein Buch zum Welttag des Buches #Werbung #Gewinnspiel

Welttag des Buches

Rezension*

Ja ist es denn schon wieder soweit? Wisst ihr, was heute ist? Heute ist Welttag des Buches!! Was das heißt? Wir feiern das Lesen! Hier auf dem Blog nun bereits zum vierten Mal. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, oder? Heute vor vier Jahren haben wir hier das erste Mal gemeinsam den Welttag des Buches gefeiert und ich freue mich das auch heute wieder in einer netten Runde von Bloggern mit euch gemeinsam anzugehen.

Es haben sich auch dieses Mal wieder viele tolle Menschen zusammen gefunden und für euch schöne Buchempfehlungen gesammelt, die es lohnen gelesen und gemeinsam entdeckt zu werden.

Welttag des Buches
© macrovector_official / Freepik

Mit dabei sind dieses Mal: Alu von Grosseköpfe, Anne von X Mal anders sein, Brigitte Wallinger, Eliane von Mint und Malve, Janet von Kinderbuchlesen, Jenny von Kinderchaos Familienblog, Julia von Juli liest, Katja von Küstenkidsunterwegs, Lotti von Zicklein und Böckchen, Marsha von Mutter und Söhnchen, Miri von der Geschichtenwolke, Steffi von Biber und Butzemann, Steffi von Kleiner Leser, Susanne von der Familienbücherei und Sylvi von Moms favorites and more.

Ihr seht, es sind wieder einige spannende und sehenswerte Seiten dazwischen, die sich für euch heute etwas Cooles überlegt haben. Schaut also unbedingt auch dort wieder vorbei, entdeckt schöne Bücher und nutzt eure Chance, vielleicht auch eines davon zu gewinnen. Auch bei uns gibt es heute wieder ein Buch zum Welttag des Buches. Wollt ihr wissen welches? 

“Frag doch mal … die Maus!: Können Fische pupsen?” von Dr. Sabine Dahm und Antje von Stemm

Jeden Tag gibt es neue Fragen, die Kinder haben und manchmal sind sie so seltsam oder außergewöhnlich, dass man selber erst einmal nachschauen und recherchieren müssen. Als wir neulich den Film mit Anna und Elsa sahen, wo der Schneemann erzählte, dass Schildkröten durch ihr Poloch riechen können, wollten wir das zum Beispiel erst einmal gar nicht glauben und haben es nachgelesen. Übrigens ja. Zumindest bestimmte Schildkröten-Arten. Spannend, oder?

Das Buch “Frag doch mal … die Maus!: Können Fische pupsen?” von Dr. Sabine Dahm und Antje von Stemm behandelt ähnlich lustige und spannende Fragen, wie die aus dem Titel. Manchmal ist es wirklich erstaunlich, auf was für Gedanken Kinder kommen. Darauf bin ich ab und an echt neidisch, weil es jedes Mal einen vollkommen neuen Blick auf die Dinge wirft. Das ist schön und ich beneide Kinder um diese Neugier. Eben diesen außergewöhnlichen Fragen widmet sich das Buch.

Welttag des Buches

Erkennt man das Alter von Marienkäfern anhand der Punkte?

Das ist zum Beispiel eine der Fragen, an die ich mich noch aus meiner Kindheit erinnern kann. Man fand einen Marienkäfer und ging direkt davon aus, dass er mit drei Punkten natürlich drei Jahre alt wäre. Ob das wirklich stimmt, diese Frage wird in dem Buch beantwortet. Aber auch Themen wie eckige Seifenblasen, rückwärts fliegende Vögel und die wichtige Frage, warum Gähnen ansteckend wirkt, werden geklärt.

“Frag doch mal … die Maus!: Können Fische pupsen?” behandelt inhaltlich die Themenbereiche Tiereich, Technik und Alltag, und beantwortet viele Fragen, bei denen sogar wir Große noch einiges dazu lernen können. Schön gemacht und lustig passend illustriert von Antje von Stemm. 

 

Das Buch umfasst 240 Seiten und soll für Kinder ab 8 Jahren ausgelegt sein, doch ich bin mir sicher, dass auch schon die kleinen Leser einige Fragen beantwortet bekommen und somit sicherlich viel Freude daran haben, wenn ihnen daraus vorgelesen wird. Das Buch stammt aus der beliebten “Frag doch mal … die Maus!” Reihe von Carlsen, wo schon viele andere informative Sachbücher für Kinder erschienen sind. Dazu erzählten wir euch hier schon einmal etwas. Wusstet ihr eigentlich, dass die Maus dieses Jahr ihren 50. Geburtstag im März gefeiert hat? Wahnsinn, oder?

Zum Welttag des Buches verlosen wir ein Exemplar an einen von euch!

Wie gewohnt gibt es heute auch wieder etwas zu gewinnen und das ist natürlich das hier vorgestellte Buch: “Frag doch mal … die Maus!: Können Fische pupsen?” . Unter allen Kommentaren verlosen wir ein Exemplar. Es wird also einen Gewinner am Ende geben.

Gewinnspiel

Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr nur Folgendes tun:

  • Schreibt in die Kommentare unter diesen Beitrag, was für außergewöhnliche und lustige Fragen eure Kinder euch schon mal gestellt haben.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 25.04.2021 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und der Gewinner wird dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Der Gewinner hat nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Bei Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich nur zu diesem Zwecke von euch im Anschluss im Falle eines Gewinns, eine gültige Kontaktadresse von euch für den Versand benötige. Eure Daten werden nur hierfür genutzt und im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Ich bin ultragespannt auf eure lustigen Fragen und bin mir sicher, dass das Buch in dem Fall für euch sicherlich auch eine große Hilfe ist. Und nicht vergessen auch bei den anderen Mal vorbei zu schauen. Es sind so schöne Bücher wieder dazwischen. Dem Welttag des Buches mehr als würdig.

Kommt gut ins Wochenende. Morgen gibt es dann die Glücksmomente.

*Anmerkung: Das Buch wurde uns vom Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. – Logo/Banner für die Aktion:
© Mike Hopf von ORANGE IDEA

66 Kommentare zu „Heute ein Buch zum Welttag des Buches #Werbung #Gewinnspiel“

  1. Diese Frage wurde gestellt …..

    Hat ein männliches Känguru einen Beutel?

    📚 Einen schöne Tag und danke für diese tolle Aktion ! 😀

  2. Gefühlt fragen mich meine Kids ständig Dinge, die mich erst zum Schmunzeln und dann zum Nachdenken bringen, aber tatsächlich fällt mir gerade gar nichts ein. Dennoch würden wir uns sehr über dieses Buch freuen, danke für die tolle Aktion!

  3. Ich wurde gefragt, warum Regenwürmer husten.
    Merke: immer nur Lieder singen, die man vollständig erklären kann. Wobei…in dem Fall ja nicht schwer…auf Dauer in feuchter Erde führt halt zu Erkältungen.

  4. In den vergangen Jahren habe ich mehr “Warum-Fragen” beantwortet als in meinem gesamten Leben davor zusammen und jetzt fällt mir nicht eine ein 😅 Ach Doch- warum heißt eigentlich warum? Meine Tochter fragt mich immer warum alles heißt wie es heißt… Puhhhh…

  5. Hi!
    Danke für die tolle Verlosung! “Warum ist …. gegen Hundehalter allergisch aber nicht gegen katzenhaare. Hunde wären doch viel cooler als Katzen.
    Vlg tine

  6. Werden Babys mit der Bohrmaschine gebohren? :)

    Und die Maus ist hier gerade ganz hoch im Kurs – da käme das Buch genau richtig. Alles Liebe!

  7. Mein Kind ist in der “Warum heißt das so”-Phase… Nett, sag ich euch, nett…
    Es kam aber auch schon die Frage, warum die meisten Tiere denn auf vier Beinen laufen und nicht wie die Menschen auf zweien.
    Viele Grüße
    Maria

  8. Als wir neulich auf dem Spielplatz waren haben wir einen Marienkäfer entdeckt und mein Sohn hatte mich gefragt, ob Marienkäfer immer mehr Punkte kriegen wie wir Sommersprossen.
    Danke für die tolle Buchvorstellung.

  9. “Warum ist morgen Dienstag?”, “wieso ist die Banane gelb?”
    Derartige Fragen bekomme ich oft gestellt und gucke dann dumm aus der Wäsche :)

    LG

  10. Einen schönen Welttag des Buches wünsche ich :-)
    Einer meiner liebsten Tage im Jahr :D Wir sind eine leseverrückte Familie.
    Die Kinder stellen so allerhand Fragen – wenn ich die Antwort nicht weiss verweise ich gern auf Papa “Frag nachher mal Papa” :D
    Die letzten Fragen waren “Was ist das Kleinste auf der Welt?”
    und “Warum heißt der Zitronenfalter Zitronenfalter”.

    Liebe Grüße
    Fiona

  11. Gab es bei den Indianern auch Frauen als Häuptlinge? hat mich mein 7-jähriger Sohn letztens gefragt.
    Da frag ich doch lieber mal die Maus…

  12. Puh…gar nicht so leicht sich auf Anhieb an eine Frage zu erinnern 🤔

    Bei einer Wanderung:” Werden aus Weinbergen dann die Weintrauben gemacht?”

    Und fast jeden Tag die Diskussion “Ist heute morgen?” “Warum ist morgen jetzt ein anderer Tag?” “Warum kommen die Wochentage wieder und haben nicht alle einen anderen Namen?”

    Vielen Dank für die Verlosung (:

  13. Mein Sohn hat auch immer viele Fragen, die ich leider nicht immer beantworten kann. Letzten Sommer fragte er mich “Wieso können Glühwürmchen leuchten, geht das durch Solarenergie?
    Über das Buch würden wir uns riesig freuen. Er hat ein Hörspiel von der Maus, was er auch total gerne sich anhört!

  14. Mein Sohn löchert mich den ganzen Tag mit Fragen. Die merkwürdigsten sind immer wie Babys entstehen und wo er war bevor er aus meinem Bauch kam.
    Danke für die tolle Chance!

  15. Meine Tochter ist gerade voll in der Warum-Phase. Manchmal ist das ja ganz schön peinlich… Neulich hat sie gefragt, warum die alte Frau, die vor uns mit ihrem Hund Gassi geht noch nicht gestorben ist ;)

  16. Eine tolle Verlosung! Dieses Buch könnte ich für die gefühlten zigtausend fragen am Tag echt gebrauchen 😄

    Vorhin wurde ich nach einem Schneckenhausfund gefragt ob denn eine Schnecke 🐌 auch mal aus ihrem Haus aufzieht und sich ein neues sucht.

  17. Oha, unsere 3 wissbegierigen Kinder haben mir schon so viele Fragen gestellt…

    Sie wollten wissen, warum der Krebs so komische Hände hat. Warum man die Wattwürmer ausbuddeln muss, um sie zu sehen.
    Oder auch im Urlaub auf der Lieblingsinsel:
    Warum schmeißen die Leute den Müll nicht in die Mülleimer und lassen es hier am Strand liegen, wo doch genug Mülleimer stehen?

    Vielen lieben Dank, dass Ihr auch wieder dabei seid in diesem Jahr.

  18. Es stand ein Vertreter vor der Türe….da sagt meine Schwester zu mir:” da steht so ein Vogel draußen, der wegen nem neuen Telefonanschluss ein Angebot machen will.”
    Ich geh zur Türe, meine große hinterher….und fragt zwischen durch:” Mama und wo ist der Vogel?”

    Wie meine Tochter trocken geworden ist, hat sie JEDEN ÜBERALL gefragt ob er ne Unterhose an hat😬🙄

    Fragen über Fragen…
    Lg,Bine

  19. Meine Maus wollte wissen ob es einen Aufräumroboter gibt – und war enttäuscht dass ihn noch niemand erfunden hat. Das will sie dann mal machen – soll sie, Abnehmer gäbe es genug ;-)

  20. -Ob Babys im Bauch auch Pipi machen
    -ob es auf jedem Planeten Bakterien gibt
    – ob goldene Autos mit Gold gemacht sind oder wie die Farbe entsteht
    -warum der Himmel blau ist

    Ich würde mich sehr freuen über das tolle Buch 💙

  21. Unsere kleine Maus lernt gerade erst sprechen aber ich freu mich schon auf witzige Fragen.😍 Um immer eine Antwort zu haben würd ich trotzdem gerne mit in den Lostopf für dieses tolle Buch springen.❤️ Ich drück fest die Däumchen.🐷🍀

  22. Warum hat die Gurke einen Schwanz?

    Sie meint den Stengel. Es folgte die Frage, wieso die Gurke keinen Mund hat. Ich glaube, sie hielt sie für eine Art Tier.

  23. „ unser jüngster Sohn stellt häufig Fragen wo ich ersteinmal überlegen muss was ich antworte. „Mama die Baby krabbeln dann durch den Bauchnabel zur ihrer Mama wenn sie fertig sind, richtig?“ die Mausbücher sind einfach toll. Danke

  24. Puh, es kamen schon so viele tolle Fragen. Aber auf Anhieb fällt mir nix ein. Gestern wurde ich gefragt, welches Land eine Insel ist. Da musste ich dann auch überlegen 🙈

  25. Meine Tochter wollte mit 3 wissen: Wie sterben Enten?
    Außerdem Fragen bei denen ich mich erstmal belesen musste: Warum ist das Meer salzig? Wie kalt ist es im Weltraum?

  26. Vielen Dank für die tolle Buchvorstellung und die Verlosung! Hier ein paar Fragen, die bei uns bereits gestellt wurden: Können Bakterien auch Bakterien haben? Hat Angela Merkel schon als Kind gewusst, dass sie Bundeskanzlerin wird? Was machen die Schnecken den ganzen Tag in ihrem Haus?…

  27. „Hinter welcher Wolke ist die Tür in den Himmel?“ oder „Woher bekommt der Schmetterling seine Farben, wenn die Raupe schwarz ist?“ oder „Warum ist der Himmel blau?“
    Bestimmt ein tolles Buch mit spannenden Antworten :)

  28. Mir wurde als Grundschullehrerin zum Thema Bauernhof mal die Frage gestellt : Was passiert, wenn der Hahn auch mal brüten will?

  29. Seit 5 Jahren beantworte ich täglich Warum-fragen des nun 7 jährigen. Dabei waren schon viele. Aber die beste und aktuellste ist vermutlich warum wir 2 mal im Jahr die Zeit umstellen. Natürlich kenne ich den ursprünglichen Grund, aber seine Meinung dazu “macht doch keinen Sinn!”…. Da konnte ich dann nichts mehr zu sagen😅

  30. Mein Mädchen hat mich gefragt, warum ich immernoch einen Busen haben, obwohl wir kein Baby mehr haben.
    Über das Buch würden wir uns freuen!

  31. Herrlich die Fragen der Kinder! Hier wurde gefragt warum man immer sagt die Ameisen seien fleißig wenn sie alles auf einen Haufen schleppen und er müsse immer die Klamottenhaufen im Zimmer aufräumen und ich sage er sei faul.

  32. Meine Enkelin hat von kleinauf alles hinterfragt und das macht sie immer noch so. Sie ist sehr wissbegierig und liebt die Sendungen mit der Frag doch mal die Maus. Und schon kam auch schon diese Frage: “Warum soll ich die Maus fragen? Woher will die das denn alles wissen? Kann mir das nicht ein Mensch beantworten? Ist die Maus schlauer als er?”
    Aber auch Fragen:” Woher wissen die Tiere was sie fressen dürfen und woran erkennen sie ihren Partner?”
    Danke für die Buchvorstellung und Verlosung.
    LG Rose

  33. Meine Tochter wollte neulich wissen warum gibt es keine “dummen” Fragen, und ob es auf alle Fragen eine Antwort gibt oder man auch mal gar keine Antwort weiß und erst danach geforscht werden muss.
    Nobi

  34. Noch gar nicht so lange her!
    Warum der Hase keine Eier legt und wieso der Osterhase Eier bringt wenn er doch selbst gar keine legen kann!?

  35. Uff…hier kommen auch tgl viiiiele Fragen…im moment: wann ist Corona endlich zu Ende. Wie geht es weitr wenn wieder richtig Schule ist (14.Woche Distanz…ja seit weihnachten keine Schule mehr von innen gesehen)…
    Für Fragen sind nicht mal Teenies zu gross und die Maus gehört Sonntag um 11.30h immer fest zum Wochenende. Drum Würden wir uns über die Familienlektüre riesig freuen.

  36. Ich arbeite mit einer Kindergruppe und erst letzte Woche fragte eines der Kinder “Warum heisst der Tisch nicht Stuhl”? Tja, da war wieder so eine Frage, die ich gar nicht beantworten konnte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.