„Spirit – Frei und ungezähmt“ – Ein aufregendes Kinoabenteuer #Werbung #Verlosung

Spirit

Werbung*

Karen Forster… woher kenne ich nur den Namen Karen Forster. Das war das erste, was mir durch den Kopf ging, als ich verschiedene Namen las, die sich für den neuen Kinofilm „Spirit – Frei und ungezähmt“ verantwortlich zeigen. Karen Forster. Na? Klingelt es bei einem von euch? Ich erlöse euch: Karen Forster ist die Produzentin der Drachenzähmen Filme und wer hier schon länger mitliest, der sollte wissen, dass wir hier gaaaaaaaanz große Drachenzähmen-Fans sind. Aber das nur mal am Rande, denn inhaltlich unterscheiden sich die Geschichten heute sehr.

Aufmerksam wurde ich auf Spirit durch ein Foto, das ich durch Zufall sah. Aber nicht von dem Film selber, sondern von einem der Synchronsprecher im Englischen, der zu meinen ultimativen Lieblingsschauspielern gehört, einfach weil er oft so unerwartete Rollen annimmt. So wie in diesem Fall. Auf dem Foto sah man Jake Gyllenhaal und im Hintergrund das Filmplakat von „Spirit – Frei und ungezähmt“. Meine Neugier war geweckt. Ich wollte wissen, welche Rolle er in dem Film bekleidet. Wollt ihr es auch wissen? Ich musste ganz schön suchen… deshalb verrate ich es euch auch nicht *lach*. Da müsst ihr schon selber mal genau drauf achten. Aber auch Julianne Moore zählt zu den bekannten Stimmen auf der Leinwand.

„Spirit – Frei und ungezähmt“ ab heute im Kino!

Ja, das Kino scheint wirklich wieder zu kommen. Ich habe auch schon von Freundinnen gehört, dass sie bereits den einen oder anderen Gang ins Kino gewagt haben. Mal sehen, ob die Kinder und ich auch demnächst mal wieder gehen.

Eine Möglichkeit wäre „Spirit – Frei und ungezähmt„, oder? „Pferde?!?“, war die erste Reaktion meiner Jungs, „neeee, das nicht“. Ist es denn heute noch so, dass solche Genre so strickt voneinander getrennt sind? Ich finde nicht. Nachdem wir den Trailer angeschaut hatten, sagte der kleine Sohn auch direkt, dass es ok wäre, wenn wir diesen Film mal gucken. Er würde mitkommen. Er sieht nämlich echt spannend aus und wir haben schon vor langer Zeit damit aufgehört nur vermeintliche Jungs- oder Mädchenthemen zu schauen. Jede Geschichte bringt seine eigene Faszination mit und so auch Spirit.

Spirit
©DreamWorks Animation LLC

Spirit hat nämlich einen großen Freiheitsdrang

Stellt euch vor ihr lebt in den Weiten der Prärie. Ihr blickt auf diese Unendlichkeit der Natur hinaus und erlebt Dorfleben mal ganz anders. 

Eigentlich wohnte Lucky nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrer Tante an der Ostküste, doch sie ist ein ganz schöner Wirbelwind und sorgt immer wieder für Chaos, so dass die Tante beschließt, dass Lucky von jetzt an bei ihrem Vater in dem Prärie-Dorf Miradero leben soll. Davon ist Lucky zu Anfang gar nicht begeistert, doch das ändert sich recht schnell, als sie neue Freunde findet, die die Welt gerne auf den Rücken der Pferde entdeckt. Dabei lernt sie auch Spirit kennen, einen wilden Mustang, der in einem Stall in der Nähe gefangen gehalten wird.

Spirit
©DreamWorks Animation LLC

Schnell merkt Lucky, dass Spirit eine genauso große Freiheitsliebe empfindet wie sie und baut ein inniges und besonderes Verhältnis zu ihm auf. Ihr Vater ist nicht wirklich begeistert und sieht überall Gefahr für seine Tochter. Diese droht allerdings wirklich, als eine Bande plant Spirit und seine wilden Gefährten zu verkaufen. Das müssen Lucky und ihre Freundinnen natürlich verhindern und ein fulminantes Abenteuer beginnt.

Zum Kino-Start verlosen wir zwei coole „Spirit – Frei und ungezähmt“ – Fanpakete!

Wenn der Film nun also auch etwas für euch ist, dann könnt ihr ihn ab heute auf der großen Leinwand bewundern. Wusstet ihr eigentlich, dass der Film auf einer Oscar nominierten Zeichentrickserie basiert. Ich wette einige von euch zu Hause sind bereits mit Spirit in Kontakt gekommen.

Wir verlosen heute zum Kinostart auf jeden Fall wieder zwei coole Fan-Pakete an euch, die aus folgenden Dingen bestehen:

1x Poster
1x Sticker-Set
1x Hair Clips
1x Pouch Bag
1x Rucksack

Das Ganze wird es zwei Mal geben, also am Ende dürfen wir zwei Gewinner glücklich machen. Klingt gut, oder? Vielleicht wäre das ja auch etwas für euch!

Ihr müsst nur Folgendes tun, um in den Lostopf zu gelangen:

  • Schreibt einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzählt uns, welchen Namen dein wilder Mustang wohl tragen würde.
  • Gebt hierbei bitte eine gültige Mailadresse an, damit ich Euch kontaktieren kann bei Gewinn
  • Ich würde mich natürlich sehr über einen LIKE auf FB freuen 
  • Ihr seid 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland
  • Teilnahmeschluss ist der 25.07.2021 um 22.00 Uhr. Alles, was danach bei mir eingeht, kann nicht berücksichtigt werden.
  • Ausgelost wird per Random.org und die Gewinner werden dann per Mail von mir benachrichtigt
  • Die Gewinner haben nach Erhalt meiner Mail 2 Tage Zeit um auf diese zu reagieren, ansonsten wird neu ausgelost. 
  • Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich im Anschluss eure Adresse für den Versand durch S&L Medianetworx GmbH benötige. Eure Daten werden von S&L Medianetworx GmbH nur für den Versand des Gewinns genutzt und im Anschluss wieder gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Ich glaube mein Mustang würde Neo oder Black Bird heißen. Schwierige Entscheidung. Wie würdet ihr euren Mustang nennen? Und was mich ja noch brennend interessiert: Würdet ihr ins Kino gehen? Egal zu welchem Film? Wie geht es euch damit derzeit?

*Anmerkung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Universal Pictures entstanden. Die Bilder dürfen mit freundlicher Genehmigung genutzt werden, das Copyright liegt in dem Fall bei ©DreamWorks Animation LLC. 

6 Kommentare zu „„Spirit – Frei und ungezähmt“ – Ein aufregendes Kinoabenteuer #Werbung #Verlosung“

  1. Was für ein tolles Set, der Mustang meines Spirit-Fans hier würde Kleopatra heißen. Vielen Dank für die tolle Vorstellung und Chance, mal sehen, ob wir uns auch wieder ins Kino trauen. Liebe Grüße, Alexandra

  2. Vielen Dank für die Vorstellung und die tolle Verlosung. Der Film wäre glatt an uns vorbei gegangen, da wir uns noch nicht ins Kino trauen.
    Unseren Mustang würden wir Schneeflöckchen nennen. Auch wenn wir immer noch begeistert sind von Chica Linda… so haben wir unser Schwimmeinhorn getauft. 🤣 Sonnige Grüße

  3. Ein wilder Mustang – erinnert mich an Blitz, der schwarze Hengst, das hab ich früher verschlungen. Oder Blacky ;-) Auf jeden Fall würde sich mein Pferdefan hier freuen!

  4. Unsere neunjährige Tochter liebt die Spirit-Serie, außerdem werden hier immer wieder begeistert die Geschichten nachgespielt und sich neue ausgedacht. Sie würde sich sicherlich riesig über das Spirit-Set freuen! Eigentlich gibt es daher nur einen richtigen Namen für einen wilden Mustang, nämlich „Spirit“ – aber da der schon vergeben ist, würde es etwas Schnelles wie Lightning sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.