Unser #WIB am 24./25.07.2021 – Ich schmeiß mir eine Mottoparty!

Glitzertattoo

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Am Samstag sollte es schön werden. Und zwar so richtig. Mit 30 Grad und schönstem Sonnenschein. Warum also nach den doch recht grauen Tagen zuletzt (die zwar ohne Regen und recht warm, aber dennoch seltsam waren) diesen Umstand nicht einfach nutzen und sich selber ein bisschen im Garten feiern. Ja, richtig, an diesem #WIB habe ich einfach mal eine Motto-Party für mich selber geplant. Meine eigene Prinzessinnen-Party *lach*. Ich recherchierte im Laufe der Woche, wir kauften passendes Essen ein und auch etwas Deko musste sein. Inzwischen sind in meiner Familie nahezu alle durchgeimpft, so dass wir uns gemeinsam in den Garten setzen konnten. Perfekt, oder?

Am #WIB Samstag bescherte ich mir mein eigenes kleines Event

Doch zuvor wollte ich noch den Kopf ein wenig frei bekommen und mich bewegen. Also fragte ich den kleinen Sohn, ob er mit mir ein paar Runden um die Häuser drehen würde.

Laufen

Schon früh machte sich bemerkbar, dass der Tag warm werden würde, also übertrieben wir es nicht. Auch der Mann lief weniger als gewohnt. Umso schneller konnte ich dann aber mit den Vorbereitungen beginnen und ich hatte tatkräftige Hilfe.

#WIB

Schon am Vortag hatte der Mann eine neue Marinade ausprobiert und das Fleisch eingelegt. Jetzt musste es noch mit Obst oder Gemüse auf die Spieße kommen. Aufgrund der angekündigten Temperaturen sollte das Essen dieses mal vor allem sehr frisch ausfallen.

#WIB

So gab es viel frisches Obst in verschiedenen Varianten, Zitronenkuchen und Wackelpudding. Die kleinen Boote hat zum Beispiel der große Sohn selber gemacht. Sie sind mit Obst und vor allem Heidelbeeren aus unserem Garten befüllt. Dazu hat er dann die Segel gebastelt. Toll, oder?

Der restliche Tag gehörte dann ganz und gar mir

Na gut, nicht ausschließlich mir, aber ich ernte gemeinsam mit meinen fleißigen Helfern die „Saat unserer Früchte“. Gemäß dem Motto, das ich für mich selber ausgewählt hatte (man gönnt sich ja sonst nichts), gab es viele verschiedene Sachen.

#WIB

So zum Beispiel erfrischendes Meereswasser zu trinken. Der große Sohn übernahm die „Strandbar“ und versorgte uns immer mit frischen Getränken, die liebevoll dekoriert wurden. Er trug sogar Hemd und Fliege.

#WIB

Das viele leckere Obst mit Dips und den verschiedenen Spießen passte wirklich perfekt zum Wetter und harmonierte herrlich mit meiner Deko *lach*.

Glitzertattoo

Als Beschäftigungsidee gab es dann noch Glitzertattoos. Die beschäftigten uns fast den ganzen Nachmittag und verwandelten die Terrasse in einen glitzernden Ort. Inzwischen trägt glaube ich jeder von uns mindestens 2 solcher Tattoos. Ich kann das echt empfehlen für Partys im kleinen Kreis. Das macht echt viel Freude: Glitzertattoos (Affiliate Link). Aaaaber legt euch eine Decke drunter oder macht es draußen. Es fliegt wirklich ordentlich Glitzer herum.

Geschenke

Oh und es gab sogar Geschenke für mich. Ganz kreative und lustige teilweise. Eigentlich spare ich ja gerade für einen Hängesessel für den Garten, jetzt wo das Trampolin nicht mehr da ist.

#WIB

Aber tatsächlich standen auch diese lustigen Katzen-Kopfhörer (Affiliate Link) auf meinem Wunschzettel und ihr müsst zugeben: Sie sehen echt cool aus, oder?

#WIB

Auch wenn vieles im Moment wirklich nicht geht, so darf man sich ruhig mal etwas gönnen. Und sei es eine kleine Party für sich selbst im kleinst möglichen Rahmen. Es war ein schöner Nachmittag und ich bin froh, dass das Wetter so wunderbar mitgespielt hat.

Der #WIB Sonntag verläuft dann eher chilliger…

Die Nacht verlief so lala… als die Sonne am Samstag langsam unterging, kamen die Mücken hervor und zerstachen uns alle auf das Bösartigste. Besonders den kleinen Sohn hatte es heftig erwischt, so dass er die Nacht kaum schlafen konnte. Blöde Viecher.

Ausmalbild

Also sitze ich früh am Esstisch und male ein wenig an einem Ausmalbild der anderen Art für euch. Das kommt dann morgen und greift das Thema der Mottoparty nochmal ein wenig auf. Außerdem schaue ich mit dem kleinen Sohn einen Film und wir kuscheln auf dem Sofa.

#WIB

Ich hatte ja eigentlich mit Regen am Sonntag gerechnet, aber erst einmal zeigte sich das Wetter weiterhin von der guten Seite, so dass wir nochmal eine Runde in den Pool sprangen. Das aufblasbare Flamingo-Wurfspiel war übrigens auch eine lustige Beschäftigung vom Vortag.

#mittagsaufdentisch

Zum Mittagessen gibt es Reste. Es blieb doch einiges vom Fleisch übrig, weil das viele Obst einfach besser zu den heißen Temperaturen passte. 

#WIB

Auch das Tattoo-Set wurde noch einmal hervor geholt. Der kleine Sohn wollte noch eine Katze auf den Arm und auch der große entdeckte noch ein Motiv, das er unbedingt wollte. Das Set hat sich definitiv gelohnt.

Am Nachmittag löse ich dann einen Gutschein ein

Ich hatte von einer Bekannten als Dankeschön für etwas Hilfe einen Gutschein für die Eisdiele bekommen. Diesen wollten wir nun einlösen.

#WIB

Allerdings musste der Mann erst einmal einen Platten flicken. Ich befürchtete schon, dass wir uns eine Alternative überlegen mussten, aber er bekam es doch noch recht fix hin und so machten wir eine kleine Radtour zur Eisdiele.

Eis essen

Zwar gab es meine Lieblingseissorte nicht, aber das Eis kann man sich dennoch schmecken lassen. Jeder stellte sich seinen Eisbecher zusammen und alle waren happy. Doch dann hörten wir in der Ferne schon das erste Grollen. Unwetterwarnung. Schnell nach Hause.

#WIB

Das Wetter, mit dem ich schon am Morgen gerechnet hatte und das für dieses #WIB angekündigt war, sollte nun doch noch seinen Anfang finden. Wir kamen sogar noch trocken zu Hause an, so dass der kleine Sohn und ich ein weiteres Lego-Set in Angriff nehmen konnten.

#WIB

Da er aber doch noch ganz schön KO von der Nacht und angestrengt von den doofen Mückenstichen war, kuschelten wir uns einfach wieder auf das Sofa und schauten unseren üblichen Sonntag-Abend Film. Und so findet ein sommerliches Mottoparty- #WIB sein Ende.

Leute ich sage euch: Auch wenn ihr nicht die große Geburtstagparty feiern könnt, belohnt euch einfach mal und feiert euch selbst. Ihr habt so viel geleistet in den letzten Monaten, da kann man auch einfach mal sich selber hochleben lassen. Ich habe es sehr genossen.

Mehr #WIB gibt es wie gewohnt bei Alu und Co.
Und wie war euer #WIB so?

*Anmerkung: Der Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.