Unsere Wochenlieblinge 32/2021 – Die letzte Ferienwoche

Wochenlieblinge

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Ich muss ganz ehrlich sagen, es fällt mir aktuell schwer einen klaren Gedanken zu fassen. Wieso? Weil ich mein Kind in drei Tagen wieder in dieses dramatische Chaos da raus schicken muss. Mit Maske, mit Test, ohne Lüfter und sicherlich nach wie vor mit erschwerten Lernbedingungen. Dazu die ewige Impffrage, die über unseren Köpfen schwebt und wohl fühle ich mich damit in Bezug auf mein Kind noch nicht so richtig. Wie geht es euch damit.

Umso mehr versuchen wir schöne Momente – Wochenlieblinge – in unserer letzten Ferienwoche zu sammeln. Ein kleines Highlight gab es für den großen Sohn zum Beispiel und auch ein Erfolgserlebnis. Der kleine Sohn strotzt vor Ehrgeiz und der Mann und ich waren fleißig.

Unsere Wochenlieblinge in dieser Woche…

Wie blöd, dass die Ferien nun tatsächlich zu Ende sind. Daher haben wir diese Woche natürlich versucht nochmal ein paar Highlights zu sammeln. Auch wenn die Kinder selber gerade eher ruhig machen.

Wochenlieblinge

So hatten wir zum Beispiel von einem asiatischen Restaurant in der Nähe gehört, das wir in den Ferien unbedingt mal ausprobieren wollten. Dafür fanden wir diese Woche endlich Zeit und das Wetter spielte besser mit, als bei unserem Restaurantbesuch zu Beginn der Ferien. Hier hatte der große Sohn auch sein kleines Erfolgserlebnis. Er sah nämlich, wie andere mit Stäbchen essen und wollte das auch unbedingt ausprobieren. Klappte direkt auf Anhieb.

Seifenblasen

Der kleine Sohn freute sich über Seifenblasen diese Woche. In der Kita hatte jemand Geburtstag und da gab es für alle Seifenblasen. So saßen wir einen Nachmittag auf der Terrasse und der Sohn übte fleißig riesige Seifenblasen zu machen. Auch hier gab es ein kleines Erfolgserlebnis. Besondere kleine Wochenlieblinge.

Wochenlieblinge

Aber das ultimative Highlight für die Kinder war sicherlich diese Schildkröte, die wir diese Woche besuchen und ein bisschen begleiten durften. Immerhin haben sie im Laufe der letzten zwei Jahre eine große Leidenschaft für Schildkröten entwickelt und wollten eigentlich auch gerne selber eine haben. So konnten sie zumindest etwas Zeit mit einer verbringen und hautnah erleben.

Wochenlieblinge

Ehrgeiz entwickelte der kleine Sohn diese Woche auf einem Spielplatz. Hier gab es so ein Hangelgerüst und er wollte es unbedingt vollständig schaffen. Nach einigen versuchen gelang es ihm auch fast, aber ich befürchte da müssen wir nochmal hin, damit er weiter üben kann. Ihm fehlt zum Erfolg immerhin nur noch eine Sprosse.

Wochenlieblinge

Ehrgeizig waren auch der Mann und ich. Wir suchten uns mal eine neue Route und liefen gemeinsam los. Es lief sogar ganz gut für mich. Das erste Mal seit langem mal wieder lag jeder Kilometer unter 6 Minuten bei mir, ohne dass ich mich total tot dabei fühlte. Der Mann war am Ende dann doch schneller unterwegs als ich und lief mir quasi davon, aber es war trotzdem ein gutes Gefühl einigermaßen mithalten zu können, nachdem es einige Wochen echt gar nicht gut bei mir lief.

Unsere Lieblinge aus der Blogsphäre!

#mittagsaufentisch

Mein persönliches Highlight war allerdings der Besuch im Restaurant. Ich würde gerne viel öfter mal auswärts essen gehen und verschiedene Lokale testen, aber wir halten uns da immer noch sehr zurück. Es war auf jeden Fall sehr lecker.

Schöne Wochenlieblinge gab es dann auch wieder in der Blogsphäre: Flamingo aus DeckelTischdeko zur EinschulungSonnenblumen stempelnPandabär mit Gabeln malen.

Was waren eure Wochenlieblinge der Woche?

*Anmerkung: Der Artikel über unsere Wochenlieblinge enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.