Unser #WIB am 11./12.09.2021 – Veilchenhochzeit…

#WIB

Enthält (unbezahlte) Werbung*

Erinnert ihr euch noch daran, wie unser letztes #WIB endete? Auch dieses sieht leider nicht unbedingt anders aus, aber zumindest wissen wir nun, dass es eine einfache Sommererkältung ist laut Arzt (im Übrigen gehen derzeit wohl auch mit Begeisterung Magen-Darm und Scharlach rum. Vorfreude pur). Manch einer erinnerte sich an diesem Wochenende daran, wo er vor einigen Jahren am 11.09. waren. Ich weiß es auch noch. Ich saß in einem kleinen Café mit Freundinnen und wunderte mich kurz vorher noch, warum auf allen Sendern das gleiche lief. Richtig bewusst, was da eigentlich passiert ist, war es mir erst später. Aber vor 13 Jahren saß ich am 11. bei meinen Eltern abends im Wohnzimmer, eine Freundin machte mir die Haare und das Gesicht und ich sah mir mitten in der Nacht mit meinem Vater ein Special von CSI an, weil wir nicht wirklich schlafen konnten. Am nächsten Tag würde ich nämlich heiraten. Daher sollte dieses Wochenende nun also unser 13. Hochzeitstag sein.

Am #WIB Samstag war ich aber erst einmal ohne Kinder unterwegs…

Hachja, die Stimmung derzeit ist etwas müde.. aber das kennt ihr sicherlich. Morgens aufstehen, vor sich hindümpeln und irgendwie den Tag starten. So fühlte sich die Woche ein wenig an.

Katzenkontent

Selbst Felis liegt aktuell gerne oben auf dem Kratzbaum und ruht sich viel aus. Es sieht immer so gemütlich da oben aus, so dass man sich eigentlich gerne einfach nur dazu legen möchte.

#WIB

In der Nacht hat es scheinbar geregnet. Ich liebe es ja, wenn die Tropfen überall auf den Blumen und Blättern so deutlich zu sehen sind. Auch als ich das Haus verlasse, fängt es noch einmal so richtig an zu regnen, hört aber schnell wieder auf.

#WIB

Kein Fußball für den Sohn, dennoch hatte ich beschlossen meiner Betreuerpflicht nachzukommen und die Mannschaft zu unterstützen. Also lief ich im nachlassenden Regen zum Sportplatz. wo es immer wärmer und wärmer wurde. Das Spiel läuft gut und ich tickre fleißig Tore für den großen Sohn.

Der Rest des Tages ist in wenigen Worten zusammengefasst

Zu Hause erwartet mich leckeres Essen. Asiatische Hähnchenpfanne mit Reis. Mir ist es fast etwas zu würzig, vielleicht sind die Kinder nicht ganz so begeistert davon, aber uns schmeckt es.

Mittagessen

Ich rufe meine Mutter an und muss ihr leider absagen. Sicher ist sicher. Dennoch drehen wir noch eine kleine Runde an der frischen Luft, um den Kreislauf etwas anzukurbeln.

#WIB

Es sieht immer und immer mehr nach Herbst aus und dabei ist es drückend mild. Ich bin etwas zwiegespalten, ob ich das Wetter jetzt angenehm finde oder nicht.

#WIB

Relativ früh am Abend wird in die Schlafanzüge geschlüpft und sich eingekuschelt. Kuscheln ist sowieso immer das Schönste, oder?

Am #WIB Sonntag drehen nur wir und der kleine Sohn eine Runde

Der große Sohn bleibt lieber zu Hause und will ein wenig lesen. Man merkt, dass wir nun so etwas wie einen Teenager zu Hause haben, denn er zieht sich immer häufiger gerne mal zurück.

#WIB

Wir erkunden ein wenig eine uns etwas neuere Umgebung. Der kleine Sohn hat sichtlich Spaß und genießt es, Mama und Papa für sich zu haben.

Schatztruhe

Dabei entdecken wir einen Trollschatz. Der kleine Sohn ist begeistert: Es gab schon lange keinen Nachschub für ihre Edelsteinsammlung. Klar, dass die Entscheidung schwer fällt.

#WIB

Auch woanders wütet es mit Unwohlsein. Der Freund vom kleinen Sohn, der eigentlich Geburtstag feiern wollte, musste absagen wegen Magen-Darm. Echt bitter für ein Kind. Wir beschließen das Geschenk trotzdem vorbei zu bringen als Zaungäste quasi. Und weil der Weg nicht allzu weit war, wollte der kleine Sohn unbedingt mal wieder mit den Inline Skates fahren. Das machte den Weg zwar länger, war irgendwie aber auch schön.

Statt ins Restaurant, überlegten wir uns eine Alternative, die den Kindern gut gefiel

Ein Besuch im Restaurant zum 13. Hochzeitstag war wohl eher keine gute Idee. Auch allgemein haben wir nicht groß geplant, da ja klar war, dass wir ruhig machen würden.

Mittagessen

Da war die Freude natürlich groß, als wir die Kinder ins Auto packten und uns das Tablett mit Burgern und Nuggets voll packten *lach*. So kann man auch mal schick mit Kindern an einem Hochzeitstag essen gehen, oder nicht?

#WIB

Wieder zu Hause kramte ich die alte Armbrust vom Minihelden hervor, die wir vor Jahren mal in Dänemark gekauft haben. Der Sohn wollte unbedingt im Garten Trolle jagen *lach*. Manche Sachen verlieren halt nie ihren Wert…

#WIB

Und weil es zum Alltag dazu gehört: Ein Test am Abend, aber alles ok. Diese Sorgen bei den Kindern aktuell sind echt nicht mehr schön. Die Angst davor, dass ihr Test in der Schule auf einmal positiv ausfallen könnte, das macht schon etwas mit ihnen. Aber alles gut. Und damit endet unser doch eher gemütliches #WIB.

Mehr #WIB gibt es wie gewohnt bei Alu und Co.
Und wie war euer #WIB so?

*Anmerkung: Der Artikel über unser #WIB enthält evtl. Bilder mit Produkten, die wir in unserem Alltag nutzen oder Linkempfehlungen. Wir haben keine Bezahlung für das Zeigen oder Nutzen derselbigen erhalten. Affiliate Links sind als solche markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.